Familienwappen Krätschmar

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1427
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Familienwappen Krätschmar

Beitrag von Gerd H. » 17.06.2020, 18:49

Hallo Robert,

meinen Glückwunsch zu diesem tollen Aufriss und dem Künstler fritzorino meine höchste Anerkennung dafür. Wenn alle meine Finger Daumen wären, würde ich jetzt alle 10 nach oben zeigen.

https://preview.redd.it/m7tfkz9cib551.p ... c91aecdc43
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2190
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen Krätschmar

Beitrag von GM » 17.06.2020, 20:37

Bräuchte mehr als einen Kopf um genügend Hüte zu ziehen :wink:.

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen Krätschmar

Beitrag von Tejas552 » 18.06.2020, 10:09

Der Aufriss ist toll!

Das Wappen eignet sich eigentlich sehr gut für einen Aufriss in Frontalansicht. Eigentlich wäre es fast die natürlichste Ansicht für dieses Oberwappen und Schildmotiv. Die beiden Kelche (auf Beutelstand und Schild) würden dann auf der Spiegelachse des Wappens liegen.

Gruss
Dirk

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Familienwappen Krätschmar

Beitrag von Rheinländer_ » 18.06.2020, 14:47

Auch ich möchte meine Bewunderung für dieses erneute "Kunstwerk" an dieser Stelle zum Ausdruck bringen. Er kann es einfach...Wirklich beeindruckend

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen Krätschmar

Beitrag von Kaisertreuer2 » 18.06.2020, 16:03

Einfach famos! Das ist schon die Klasse des Altmeisters Otto Hupp.

Antworten