Blastelstube zu Advent ...

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4574
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Jochen » 03.12.2019, 09:28

Liebe Mitglieder,

was hieltet/n Ihr /Sie davon, für die Wappen, denen Wichtel Karl auf seiner Wanderung begegnet, jeweils einen Blason zu erstellen, sozusagen zu "blasteln" ?

Der 1. Dezember ist ja noch nicht so schwierig, beim 2. Dezember könnte es vielleicht schon verschiedene Ansätze geben...

Anregungen sind jedenfalls jederzeit herzlich willkommen.

Viel Spaß beim "Blasteln" wünscht

jochen
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1238
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.12.2019, 11:05

Hallo Jochen,

Deine Idee gefällt mir. Dann haltet euch nicht zurück und versucht einen Blason (Beschreibung) für jedes Wappen zu finden.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1238
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Gerd H.z.B. » 03.12.2019, 11:36

Dann probiere ich mich mal gleich an Nr.2:
Bild
in Gold eine eingebogene zu einem Nadelbaum ausgezogene grüne Spitze, belegt mit einem goldenen Stern, auf dem Helm mit grün-goldenen Decken eine bewurzelte grüne Tanne mit braunen Stamm
(alternativ: eine natürliche bewurzelte Tanne)
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4574
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Jochen » 03.12.2019, 13:32

Dann erkläre ich mich hiermit für den 1.12. zuständig....:

Bild

In Silber eine grüne phrygische Mütze mit goldener Schelle an der Spitze. Auf dem Helme mit grün-silbernen Decken das Schildbild.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 757
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Duppauer1 » 05.12.2019, 15:22

Für den 4,12.

Bild

In blau ein silberner waagrecht gestellter Hobel, auf den blau silber bewulsten Helm mit blau silbernen Decken zwei Schnitzmesser, die Schnittkanten nach außen, mit blauem Griff und silberner Klinge, zu eimem V gestellt.
Zuletzt geändert von Duppauer1 am 05.12.2019, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 757
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Duppauer1 » 05.12.2019, 15:35

5.12.

Bild

In Gold vier rote Scheiben 1:2:1, auf dem Helm mit rot goldenen Decken, ein goldenes Kissen waagrecht gelegt mit rotem Bord (in der Mitte) und roten Quasten an den Ecken, darauf eine Scheibe wie im Schild.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4574
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Jochen » 06.12.2019, 10:28

Lumillas Wappen fehlt ja noch …. :oops: :oops: :oops:

Bild

Geteilt von Rot und Silber, eine golden entflammte Kerze in Wechselfarben. Auf dem Helme mit rot-silbernen Decken, aus rot-silbernem Wulste wachsend, zwei natürliche, rot gekleidete Arme, eine golden entflammte, silberne Kerze haltend.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3870
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Markus » 06.12.2019, 19:28

Na, wer wagt sich denn an das Wappen vom 06.12.? Wie blasoniert man das Weihnachtsgebäck? 8)
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1238
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Gerd H.z.B. » 06.12.2019, 20:10

Markus hat geschrieben:
06.12.2019, 19:28
Na, wer wagt sich denn an das Wappen vom 06.12.? Wie blasoniert man das Weihnachtsgebäck? 8)
Wenn ich das Zunftwappen der Wiener Zuckerbäcker, Kuchenbäcker und Lebzelter mit Blason als Grundlage nehme...
Bild
In Silber auf blauer, goldgeränderter Schüssel eine Torte, dahinter der Patron der Wiener Zuckerbäcker, der hl. Leopold, emporwächst, der von je einem Lebzelten (Lebkuchen) beseitet ist. Unter der Schüssel ist ein Schokoladestern angebracht, alle diese Erzeugnisse in ihren natürlichen Farben.

.. dann würde ich das wie folgt blasonieren:
Bild
gespalten in Schwarz und Silber, ein quer gelegter Lebkuchen mit abgerundeten Ecken in gewechselten Farben, die darauf befindlichen Mandeln und Nüsse ebenfalls in gewechselten Farben, auf dem schwarz-silbern bewulsteten Helm mit schwarz-silbernen Decken ein silbern und schwarz gespaltener Schokoladestern auf der Spitze, die Mandeln und Nüsse darauf in gewechselten Farben

ohne Gewähr und vorausgesetzt das die Anzahl und Lage der Mandeln und Nüsse frei wählbar ist
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4574
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Jochen » 06.12.2019, 23:31

Hmmmm.... und dazu noch 'ne heiße Schokolade (mit 'nem Schuß Rrrrrum.....)
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 757
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Blastelstube zu Advent ...

Beitrag von Duppauer1 » 07.12.2019, 15:51

7.12 das Wappen der Fiona Flocke aus dem Stamm Schneeflocken :wink:

Bild

In Blau eine silberne Schneeflocke, zwischen den äußernen Schenkeln jeweils ein silberner sechsstrahliger Stern. Auf dem blau silber bewulsten Helm mit blau silbernen Decken, zwei Schneeflocken wie im Schild pfahlweise gestellt.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Antworten