Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Beitrag von kalex1946 » 09.11.2019, 23:19

Hallo in die Runde,
'
Für die Frau (eine geborene Bergsträßer) eines Bekannten hier in USA suche ich den Eintrag zu der Familie Bergsträßer aus Malchem in der Hessischen Wappenrolle, 1960 - 2010, geführt von Hermann Knodt und Frieder Boss, oder aus aus einem früheren Band. Wer könnte mir evtl. per PN den Eintrag zusenden?

(im Verzeichnis hier)

http://www.degener-verlag.de/neuerschei ... 0-2010.php)

Im voraus vielen Dank.

Gruß aus South Carolina
Kurt

hospes
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Re: Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Beitrag von hospes » 16.11.2019, 10:57

Hallo Kurt,
ich habe ja den frühen Band, anbei was sich darin fand.
Gruß Jens

Bergsträßer
Wappen: In gespaltenem Schild vorne in Silber ein aufgerichteter links gewendeter schwarzer Steinbock mit golden Gehörn, hinten in Rot drei silberne Sterne pfahlweise. Auf dem rot-silber bewulsteten Helm mit gleicher Decke der Steinbock wachsend zwischen zwei von Rot über silbern geteilten Hörnern.
Quellen: Strieder, Hessische Schriftsteller- und Gelehrtengeschichte, Band 2, Göttingen 1782*; Genealogie der Familie Bergsträßer von F. W. Möbius, Frankfurt am Main, Druckerei Fink, Groß Gerau 1948.
Einsender: Ludwig Bergsträßer, Stukkateurmeister, Darmstadt, Landgraf-Georg-Straße 124, HFK 6 (1962) 61.
https://www.bilder-upload.eu/upload/502 ... 897961.jpg

Anmerkung:
* korrekte Quellenangabe:
Strieder, „Hessische Schriftsteller- und Gelehrtengeschichte“, Erster Band, A-Brand, Göttingen 1781: http://archiv.ub.uni-marburg.de/ubfind/ ... -0368/View ... ab Seite 361.

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Beitrag von kalex1946 » 16.11.2019, 17:04

Hallo Jesn,

Vielen Dank für die Informationen. Gibt es etwas mehr zu der Familie in Hessen in diesem oder einem Knodt-Band? Hier in USA gibt es wohl eine Art Familienchronik, welche mit dem Einwanderer 1731 oder 1737 (Namen habe ich momentan nicht vorliegend) beginnt.

Gruß aus South Carolina
Kurt

hospes
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 16.04.2011, 20:07
Wohnort: Hessen

Re: Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Beitrag von hospes » 16.11.2019, 17:30

Hallo Kurt,
in der mir vorliegenden Ausgabe der "Hessische Wappemrolle - Band 1" fand ich nur den obrigen Eintrag.
Ansonsten findest Du vielleicht noch etwas in der dort ebenfalls erwähnten Quelle:
Friedrich Wilhelm Möbius: "Genealogie der Familie Bergsträßer (bis ca. 1869)"
Gruß Jens

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Familie Bergsträßer aus Malchem, Hessen

Beitrag von kalex1946 » 17.11.2019, 01:10

Hallo Jens,

Nochmals vielen Dank für die Mühe und den Link.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Antworten