Wappenlöffel

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Tombhunter
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2019, 09:28

Wappenlöffel

Beitrag von Tombhunter » 03.11.2019, 13:59

Hallo Community,

kann jemand eine Auskunft zur Herkunft folgender Löffel geben?

Laut Aussage von einem Baron / Grafen ich hab mir schon einen Wolf gesucht komm aber nicht weiter..
Löffel selbst kommen aus Dänemark von Frederik Fabritius & Christian Noeboe

https://ibb.co/82dHk67
https://ibb.co/9wrKF8m
https://ibb.co/wQ2JCng
https://ibb.co/bLsrF26

Tombhunter
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2019, 09:28

Re: Wappenlöffel

Beitrag von Tombhunter » 03.11.2019, 14:02

Die Auflösung der Bilder ist Nebulös... es sind 3 Lilien im Wappen mit der Krone 9 Zacken

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappenlöffel

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.11.2019, 14:35

Um die Präsentation von nicht-"nebulösen" Aufnahmen darf höflich gebeten werden.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Wappenlöffel

Beitrag von RobertK. » 03.11.2019, 16:53

Hallo "Tombhunter",

es wäre wirklich hilfreich, wenn wir ein Foto vom Wappen sehen könnten, dass
a. ausgerichtet und
b. scharf ist.
Und wenn Du selber schon die Fotos "nebulös" findest, was sollen wir denn dann erkennen.

Bislang meine ich erkennen zu können:
- Schild blau (waagerechte Linien)
- Balken und Pfahl gelb (gepunktet)
Das ist aber wirklich nur geraten und könnte bisher so aussehen:
Bild

Mal schauen, was da noch so kommt.

Beste Grüße
Robert

Tombhunter
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2019, 09:28

Re: Wappenlöffel

Beitrag von Tombhunter » 03.11.2019, 19:14

Das ist ein Volltreffer! Mehr ist es nicht die Krone eben noch.

Es war einfach schwer so nah zu fotografieren mit Blitz hat man nichts gesehen ohne unscharf was ich aber auch erst hinterher gesehen habe

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappenlöffel

Beitrag von Joachim v. Roy » 05.11.2019, 12:23

In dänischen Wappenbüchern vergeblich gesucht.

MfG

Tombhunter
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2019, 09:28

Re: Wappenlöffel

Beitrag von Tombhunter » 05.11.2019, 19:53

Es muss kein Dänisches Wappen sein, die Löffel sind zwar in Dänemark produziert sind aber schon lange in Deutschland. Sie wurden gemeinsam mit den passenden Gabeln zu einer Hochzeit vor ca. 60 Jahren geschenkt. Mit der Anmerkung das die Löffel von einem Baron sind...

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappenlöffel

Beitrag von Joachim v. Roy » 05.11.2019, 20:10

Da die 9perligen Rangkronen (Grafenkronen) auch außerhalb Deutschlands
geführt wurden - vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Rangkrone - ,
so könnte es sich bei dem in Rede stehenden Wappen auch um ein
a u s l ä n d i s c h e s (nicht-deutsches) Wappen handeln. Dies erschwert
die Wappensuche enorm.

MfG

Antworten