Familie von Tipermann

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark
Kontaktdaten:

Familie von Tipermann

Beitragvon Magistri » 22.12.2011, 16:01

Der letzte seines Namens Hermann von Tipermann wohnhaft in Wedemark
OT Gailhof möchte gerne in Erfahrung bringen, ob die Familie je ein Wappen
besessen hat.
Der Vater des Vorgenannten Heinrich v. Tipermann zog um 1935 von Ahlten
kommend in Gailhof zu auf den Hof seiner Ehefrau. Der Großvater, ein Hermann v. Tipermann war nicht in Ahlten wohnhaft, aus der Familienchronik
lässt sich aber nicht herleiten woher er stammte.
Läßt sich auf Grund dieser Angaben ein Wappen auffinden?

Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover

Fürchte nicht deine Feinde -
fürchte die, denen du vertraust.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 3432
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familie von Tiepermann

Beitragvon Joachim v. Roy » 22.12.2011, 17:46

Abgesehen davon, daß sich der in Wedemark lebende Herr nicht VON TIPERMANN, sondern VON TIEPERMANN schreibt, so gibt es noch Träger
dieses Namens in 27330 Asendorf, 29690 Buchholz und 31535 Neustadt. Vielleicht können diese Damen und Herren etwas über ein Tiepermann'sches Familienwappen berichten (in Rietstap's „Armorial Général“ vom Ende des 19. Jahrhunderts wird ein solches Wappen jedenfalls nicht genannt).

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Magistri
Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 12.08.2005, 14:54
Wohnort: Wedemark
Kontaktdaten:

Beitragvon Magistri » 27.12.2011, 18:56

Herr von Roy,
es gibt in der Wedemark zwei Adelsfamilien dieses Namens, meiner schreibt sich nur mit i - also v. Tipermann.


Magistri
M.d Heraldischen Vereins "Zum Kleeblatt" in Hannover



Fürchte nicht deine Feinde -

fürchte die, denen du vertraust.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 3432
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitragvon Joachim v. Roy » 27.12.2011, 20:02

Da der Familienname VON TIPERMANN (bzw. VON TIEPERMANN) nicht in dem vom Deutschen Adelsarchiv herausgegebenen „Adelslexikon“ (Bd. XIV [Stae-Tra], Limburg a.d. Lahn 2003, XVII [Nachträge], Limburg a.d. Lahn 2008) erscheint, ein Wappen dieser Familie auch nicht in Rietstap's „Armorial Général“ beschrieben wird, so darf vermutet werden, daß wir es hier mit einer vermutlich aus Westfalen stammenden n i c h t–adeligen Familie zu tun haben, welche wohl nie ein Wappen besessen haben dürfte.

Freundliche Grüße vom Rhein


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast