Bitte um graphische Hilfe - ORTSWAPPEN BÖTTINGEN am Neckar

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Heilbronner
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.08.2006, 15:35
Wohnort: Gundelsheim/Neckar

Bitte um graphische Hilfe - ORTSWAPPEN BÖTTINGEN am Neckar

Beitrag von Heilbronner » 07.02.2008, 15:18

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich stelle heute hier eine besondere Bitte ein. Ich habe bei der Stadtverwaltung meiner Heimatstadt um eine farbige Abbildung eines Ortsteilwappens gebeten. Leider wurde ich weder dort noch im Weltweiten Internetz fündig.
Vielleicht wäre jemand so liebenswürdig anhand seines Zeichenprogramms hier eine farbige Version folgenden Wappens einzustellen:
(siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... n#_note-67)
dort siehe: Ehemalige Stadt- und Gemeindewappen im Landkreis Heilbronn
Böttingen: In gespaltenem Schild vorne in Gold eine grüne Butte, hinten in Schwarz drei goldene Hirschstangen.

Ich selbst habe eine jpg.-Datei mit einer Bleistiftzeichnung dieses Wappens (vom Archiv der Stadt Gundelsheim), weiß aber nicht, wie ich es hier einstellen kann. Per Email könnte ich es sicher problemlos zusenden. Computer-Technik war noch nie meine Stärke darum möchte ich diesen Weg probieren.
Also, falls einer der Herren sich die Mühe machen wollte, wäre
ich für jegliche Hilfe natürlich sehr dankbar!

Ein Heilbronner

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Re: Bitte um graphische Hilfe - ORTSWAPPEN BÖTTINGEN am Neck

Beitrag von Alex » 08.02.2008, 12:38

Heilbronner hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

ich stelle heute hier eine besondere Bitte ein. Ich habe bei der Stadtverwaltung meiner Heimatstadt um eine farbige Abbildung eines Ortsteilwappens gebeten. Leider wurde ich weder dort noch im Weltweiten Internetz fündig.
Vielleicht wäre jemand so liebenswürdig anhand seines Zeichenprogramms hier eine farbige Version folgenden Wappens einzustellen:
(siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... n#_note-67)
dort siehe: Ehemalige Stadt- und Gemeindewappen im Landkreis Heilbronn
Böttingen: In gespaltenem Schild vorne in Gold eine grüne Butte, hinten in Schwarz drei goldene Hirschstangen.

Ich selbst habe eine jpg.-Datei mit einer Bleistiftzeichnung dieses Wappens (vom Archiv der Stadt Gundelsheim), weiß aber nicht, wie ich es hier einstellen kann. Per Email könnte ich es sicher problemlos zusenden. Computer-Technik war noch nie meine Stärke darum möchte ich diesen Weg probieren.
Also, falls einer der Herren sich die Mühe machen wollte, wäre
ich für jegliche Hilfe natürlich sehr dankbar!

Ein Heilbronner
Hallo Heilbronner,
der Heimatort ist also Böttingen? Blasonierung: In gespaltenem Schild vorne in Gold eine grüne Butte, hinten in Schwarz drei goldene Hirschstangen.
Helfen Sie mir bitte auf die Sprügen eine Butte ist ein Weinfaß?
Die Email-Adresse kommt per PN.
Ciao
Alex

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 08.02.2008, 13:34

Butte:
z.B.
http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldi ... /has-5.jpg
ein auf dem Rücken getragenes Traubenfaß der Weinleser

beste Grüße aus den Weinregionen an Rhein und Mosel
Zuletzt geändert von Bernhard am 08.02.2008, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 08.02.2008, 13:37

Bernhard hat geschrieben:Butte:
z.B.
http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldi ... /has-5.jpg
aaaa...ein Weinlesebehälter..oder so...alles klar..danke Bernhard..
Ciao
Alex

Benutzeravatar
Th.Mast
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2007, 14:04

Beitrag von Th.Mast » 08.02.2008, 17:12

hallo!

seiner zeit wurden butten nicht nur zum tragen der trauben benötigt. zur not wurde damit auch das wasser zum befüllen der alten feuerwehrspritzen transportiert.

schöne grüße.....
ebenfalls von einem weinanbaugebiet und von einem alten feuerwehrmann, der schon wasser in einer butte zur belustigung anderer verschüttet hat :lol:
mfg
Th.Mast

Benutzeravatar
Heilbronner
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.08.2006, 15:35
Wohnort: Gundelsheim/Neckar

Beitrag von Heilbronner » 11.02.2008, 08:35

Zunächst eine Entschuldigung:
Ich bin übers Wochenende (und das beginnt bei mir schon am Freitag um 12 Uhr) nicht online, und kann daher auch erst jetzt antworten:

1. Dank an Herrn Dr. Peter für die Beantwortung der Frage: "Was ist eine Butte"

2. Herr Schönenberg wird dankbarerweise für mein Anliegen in Aktion treten. Ich hoffe, daß er dann großzügigerweise nichts gegen die Einstellung seines fertigen Wappenentwurfs von Böttingen am Neckar hier im Forum hat.

3. Dank auch an Alex für seine angebotene Mithilfe.

4. Herrn Mast darf ich gerne nach Gundelsheim am Neckar einladen, wo die ortsansässigen Vereine jedes Jahr zur "Kerwe" (Kirchweih) im sportlichen Staffel-Wettsteit mit wassergefüllten Butten die Schloßstraße hochrennen. Und das ebenfalls zur Belustigung der Menge. Die Freiwillige Feuerwehr hat allerdings meines Wissens bisher noch nicht gewonnen... ;-)

Grüße vom (Weinbaugebiet) Gundelsheimer Himmelreich

der Heilbronner
"Open fire... all weapons!"(Flash Gordon)

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 11.02.2008, 13:16

warum sollte ich was dagegen haben? Im Gegenteil, jede Wette das die Kollegen hier mit der entsprechendem Kritik zusätzlich helfen.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Beitrag von Alex » 11.02.2008, 14:36

Na dann viel Glück und gutes Gelingen...

;o)

Freu mich schon auf das End- oder Zwischenergebnis.

Ciao
Alex

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 11.02.2008, 15:39

Na denn Alex, will ich mal deine Neugier befriedigen. Ich möchte nur vorher sagen das mir H. Schell die s/w Zeichnung zu geschickt hat und ich es lediglich coloriert und leicht die Formen korrigiert habe. Nichts desto trotz bitte ich wie immer um sachliche Kritik.
Bild
Bild
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Th.Mast
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2007, 14:04

Beitrag von Th.Mast » 11.02.2008, 17:46

hallo!

danke für die einladung!

die butte könnte man noch etwas korrekter darstellen. die seite, an dem die träger sind gehört etwas erhöht. damit deim leeren der bute über die schulter die trauben im zuper und nicht im genick landen.
ansonsten wirkt das grün irritierend nebem dem gold und schwarz. vielleicht beruhigt sich das ein wenig, wenn man nicht so grelle farbtöne verwendet.

eine etwas modernere butte:
Bild

oder so:
Bild
mfg
Th.Mast

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 11.02.2008, 18:54

Danke H. Mast. Nett das Sie mir zeigen wie eine Butte im Original aussieht. Da ich nämlich nicht aus einer Weingegend komme wußte ich nicht wie so eine, Kiepe sagt man bei uns, aussieht.
Sollte das Gold jetzt dunkler oder lieber das Grün verändern werden? wenn ja wie.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Th.Mast
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 04.11.2007, 14:04

Beitrag von Th.Mast » 11.02.2008, 18:59

hallo!

unter dem begriff butte oder bütte habe ich die wenigsten beispiele gefunden. das hat wohl jeder landstrich seine eigene bezeichnung für....

versuchen sie mal das gold und das grün dunkler zu halten. was dabei rauskommt weis ich auch nicht. einfachmal ausprobieren.
das muß aber nicht heißen, daß ihre versuche schlecht waren.

schade das ich keine bilder von älteren butten gefunden habe, die für die heraldische umsetzung besser geeignet wären.
mfg
Th.Mast

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 11.02.2008, 19:41

Ihren Anregungen folgend H. Mast
Bild
schaun wa halt mal
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Heilbronner
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.08.2006, 15:35
Wohnort: Gundelsheim/Neckar

Beitrag von Heilbronner » 12.02.2008, 08:32

Herzlichen Dank nochmal an Herrn Schönenberg!
Danke auch an Alex für sein Angebot und an Herrn Mast für die Anregungen und Informationen. Wunderbar, wie unkompliziert hier bei heraldik-wappen.de sowas abläuft.
Da ich das Wappen in relativ kleiner Form für meine schriftlichen Unterlagen benötige, sind die dargestellten Werke sowieso mehr als ausreichend.
Den grünen Farbton find ich auch sehr gut passend (im Gegensatz zum Hellgrün von dem modernen Plastikbutten-Beispiel).

Hier noch ein Link, auf dem man 2 ältere (Holz-?)Modelle von "Butten" sehen kann: http://www.irgendwoindeutschland.net/in ... &task=view .
Ich hätte nicht gedacht, dass es für "Butte" (siehe auch Suchbegriff "Buttenlauf" <- vielleicht etwas ergiebiger?) noch andere Bezeichnungen gibt. Sehr interessant! Verwandt ist die Butte sicher mit dem (bei uns geläufigen) Begriff "Bottich" für größere Behälter aller Art (die alte Berufsbezeichnung Böttcher dürfte bekannt sein!?), was in der Namensbezeichnung BÖTTINGEN dann deutlicher zum Ausdruck kommt.

Schöne Grüße an alle
der Heilbronner
"Open fire... all weapons!"(Flash Gordon)

Antworten