heraldischer Adventskalender

Allgemeingültige Diskussionsfäden sind hier archiviert
Important and universal threads are filed here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon kalex1946 » 14.12.2016, 22:12

Ich wollte evtl auch das Wappen Werner Heisenbergs einstellen, aber ich war mir unsicher, ob hier der richtige
Platz oder dies die richtige Zeit sei. :-)

Gruß aus Upstate South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
R1126
Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 04.11.2008, 10:35

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon R1126 » 14.12.2016, 22:50

Ich finde in die Adventszeit passt das Wappen der schweizer Gemeinde Engelberg
sehr gut. Der Engel scheint tatsächlich zu sagen:"Fürchtet Euch nicht, den siehe, Euch ist heute der
Heiland geboren!" - auch wenn das natürlich eher zu Weihnachten selbst gehört.

Bild

Viele Grüße
Ralf
http://www.illustrationen-wappen.de
De Nihilo Nihil (aus nichts wird nichts)

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Frank Martinoff » 14.12.2016, 22:52

bleiben wir doch beim festlichen.... :idea:

Marty-Marti Schweiz

Bild

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

heraldischer Adventskalender

Beitragvon Gerd H.z.B. » 15.12.2016, 05:51

Frank Martinoff hat geschrieben:bleiben wir doch beim festlichen.... :idea:


Da wäre hier das Wappen von Hinterzarten...

Bild

...und nein, es ist leider kein Lebkuchen unter dem Tannenbaum. Es ist das Wappen der Herren von Sickingen.

Bild
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Frank Martinoff » 15.12.2016, 22:58

Bild

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4202
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Jochen » 15.12.2016, 23:26

Ooooooh, Frank, was ist das denn?

Cool...!

Erzähl mal.....
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4202
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Jochen » 16.12.2016, 00:12

Heute ist der sechzehnte Dezember, und ich wollte die Sechzehn heraldisch behandeln.

Gegen Ende des Mittelalters wurde mancherorts als „Adelsprobe“ die Abstammung vierer ritterblütiger Ahnen angesehen – mancherorts allerdings auch die von allen sechzehn Ururgroßeltern.

Die Berechtigung, alle sechzehn Wappen im eigenen Schilde vereinen zu dürfen (ob man es tat oder nicht, sei dahin gestellt), wurde auf französisch „seize quartiers“ (wörtlich: „sechzehn Viertel“) genannt.

Hier ein Beispiel:

Bild

Sechzehn adlige Ahnen aufzubringen, war wahrscheinlich nicht immer einfach. Noch schwieriger war es, auch noch nachzuweisen, daß alle 32 Urururgroßeltern adlig waren. Entsprechend würde man von „trente-deux quartiers“ sprechen.

Auch wenn wir eigentlich mit der 32 heute nichts am Hute haben – hier haben wir die „Trente-deux quartiers“ Ludwig Ferdinands, Dauphin de France, Sohn Ludwig des XV und Vater Ludwigs des XVI.

Bild
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Frank Martinoff » 16.12.2016, 12:07

Jochen hat geschrieben:Ooooooh, Frank, was ist das denn?

Cool...!

Erzähl mal.....



– Barbara di Cilli, o Barbara di Celje (1392 – Mělník, 11 luglio 1451), fu una Sacra Romana Imperatrice, regina d’Ungheria e Boemia. Ricevette il nomignolo di Messalina di Germania ed ebbe un ruolo strumentale nella creazione dell’Ordine del Drago. Essa fu inoltre reggente d’Ungheria durante l’assenza del marito.

hier ist noch eins von Ihr .... hatte es bei meinen Nachforschungen gefunden :wink:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... fortis.jpg
Bild

ist in Bezug auf "... unter dem Stern Geborenen"

:idea:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4202
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon Jochen » 16.12.2016, 13:11

:idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea:

Danke :!: :D
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: heraldischer Adventskalender

Beitragvon kalex1946 » 16.12.2016, 17:16

Ahnenproben des Deutschen Ordens

Als Ergänzung zum Thema 16 bzw. 32 Ahnen in schöner Weise als Ahnenprobe dargestellt möchte ich diese Seite beim Deutscher Orden Zentral.Archiv (DOZA) empfehlen

http://monasterium.net/mom/AT-DOZA/archive

Leider steht bei einigen Probandennamen 'leerer Hinweis', aber bei anderen findet man sehr schöne Ahnenproben bzw. -tafeln mit Schildern

Bei Namen, die nicht mehr oder schlecht zu lesen sind, hilft eine Suchen nach 'Ahenenprobe des XXX' (XXX = Probandenname) in den vier Bändern, die hier zu finden sind

http://wiki-de.genealogy.net/Deutsche_A ... e_(Nedopil)

Für den Heraldik-Interessierten ein Besuch, der sich lohnt.

Dies auch als Ergänzung auch zu dem Posting des Herrn Billet 'Ahenenproben des Deutschen Ordens' im Nachbarforum 'Heraldik aus aller Welt' vom 15.04.2015.

Gruß aus Upstate South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

heraldischer Adventskalender

Beitragvon Gerd H.z.B. » 17.12.2016, 05:21

Zum heutigen 17.12. das Wappen von Papst Franziskus der heute 80 Jahre alt wird.

Herzlichen Glückwunsch!

Bild

Quelle: http://w2.vatican.va/content/francesco/ ... cesco.html
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 17.12.2016, 06:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4186
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Heraldischer Adventskalender

Beitragvon Joachim v. Roy » 17.12.2016, 06:47

Der 17. Dezember ist nach dem alten Heiligenkalender, wie er noch in Otto Hupp's „Münchener (Wappen-)Kalendern“ zu finden ist, der Gedenktag des heiligen LAZARUS, den J e s u s von den T o t e n auferweckte (Joh. 11, 43: „Lazarus, komm heraus!“). Dazu passend wäre das polnische Stammwappen „Ciechanowiecki“, das auf einem silbernen G r a b h ü g e l (poln.: mogiła) ein goldenes K r e u z zeigt: https://pl.wikipedia.org/wiki/Ciechanow ... szlachecki)#/media/File:POL_COA_Ciechanowiecki.svg .

Auf den heiligen LAZARUS gründet sich auch der humanitäre Lazarus-Orden, welcher das folgende Wappen führt: https://de.wikipedia.org/wiki/Lazarus-O ... s_OSLJ.svg

MfG

Vielleicht kann jemand so nett sein und die beiden Wappen vorstellen. Merci.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Heraldischer Adventskalender

Beitragvon Gerd H.z.B. » 17.12.2016, 06:57

Joachim v. Roy hat geschrieben:Vielleicht kann jemand so nett sein und die beiden Wappen vorstellen.


Bild

Bild

Quelle: Wikipedia
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

heraldischer Adventskalender

Beitragvon Gerd H.z.B. » 18.12.2016, 00:00

Zum heutigen 4. Advent schauen wir auf die Bergstadt Annaberg-Buchholz im Erzgebirge. Der Ort führt ein Doppelwappen.

Das Wappen von Annaberg zeigt in Gold die heilige Anna selbdritt in blauem Gewand auf einem roten Thron, in ihrem Schoß rechts das unbekleidete Jesuskind, links die Jungfrau Maria im roten Kleid; den Thron halten zwei einander zugewendete silbern gekleidete Bergknappen mit brennenden Lichterscherben auf ihren Häuptern; im Schildfuss ein kleiner Silberschild, darin schräggekreuzte Schlägel und Eisen

Bild
© 1971markus@wikipedia.de

Das Wappen von Buchholz zeigt in Gold zwischen zwei roten Felsen auf grünem Boden die heilige Katharina, in der Rechten ein blankes, nach unten gerichtetes silbernes Schwert mit goldenem Griff, in der Linken ein schwarzes Rad; auf den Felsen je eine grüne Buche, auf dem rechten außerdem ein schwarzes Huthaus; im Schildfuss ein kleiner Silberschild, darin schräggekreuzte Schlägel und Eisen

Bild
© 1971markus@wikipedia.de

Am heutigen 4. Advent findet in Annaberg-Buchholz traditionell die Abschlussbergparade statt welche am Samstag vor dem 1.Advent ihren Anfang in Chemnitz nahm. Dabei ziehen über 1000 Bergleute in ihren historischen Uniformen mit ihren Bergkapellen durch den Ort.

Bild
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4186
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Heraldischer Adventskalender

Beitragvon Joachim v. Roy » 18.12.2016, 18:49

Sehr interessant, vielen Dank.

MfG


Zurück zu „Goldenes Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste