Wappenentwurf

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4660
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappenentwurf

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.09.2016, 18:57

Insgesamt sehr schön. Gegen das rote Dach hätte ich keine Bedenken. Man könnte auch überlegen, die Lilie und die 7 Pfeilspitzen rot zu tingieren (um dem Ganzen etwas Schwung zu verleihen).

MfG

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von Claus J.Billet » 07.09.2016, 18:59

Ersetzen Sie dieses "Kardinalrot" im Helmfutter (Schulter) besser durch ein Bordeaurot.
Meine Ansicht, Sorry :wink:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1445
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von Gerd H. » 07.09.2016, 19:03

Mir gefällt es sehr gut.
Joachim v. Roy hat geschrieben:....Man könnte auch überlegen, die Lilie und die 7 Pfeilspitzen rot zu tingieren (um dem Ganzen etwas Schwung zu verleihen).

MfG
Eine schöne Idee...das würde noch einen Tick besser aussehen.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 07.09.2016, 20:26

@ alle

Danke für die weiteren Vorschläge.

@ Herrn Billet

Gruß an den Herrn Billet in Filderstadt, gar nicht so weit weg von der Laustraße in Stuttgart-Sonnenberg, wo ich 4 Jahre lang wohnte während meiner Zeit als Alexander-von-Humboldt-Stipendiat an dem Max-Planck-Institut für Metallforschung, Institut für Sondermetalle in der Stuttgarter Seestraße.

In diesem nächsten Entwurf habe ich das Rot in inkscape für die Spitzen und Helmfutterung genommen. So?

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... rz%206.svg

Wie wäre es alternative mit dem Dach schwarz und die ganze Schildfigur schön rot, denn die Spitzen allein sind eigentlich recht klein?

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... rz%207.svg

Gruß aus Upstate South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von Claus J.Billet » 07.09.2016, 20:58

@ kalex1946

Ja, die Welt ist klein ,
Danke für Ihre Grüße :lol:

... übrigens, der "Sehschlitz" im Helm, könnte ebenfalls noch mit Rot belegt werden.
Versuchen Sie mal die filigrane "Helmzier" auf dem Dach etwas kleiner zu ziehen,
dann wirkt diese nicht so zerbrechlich. :wink:
Testen Sie mal die Gesamt-Zeichnung in der Größe mit 25%.
Sie werden dann erkennen wie die Wirkung auf dem Briefkopf zu sehen ist,
nur mal so als Vorschlag über die Ansicht der proportionalen Darstellung. :!:

mit bestem Gruß ans ferne South Carolina
Claus J. Billet :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 07.09.2016, 22:59

@ Claus Billet

Hallo Claus,
Ja, so klein ist die Welt. Zu den Vorschlägen - Auf Anraten von Jochen hatte ich eben die zugegebenermaßen etwas filigane Windrose am Turm gerade etwas vergrößsert, wohl damit sie beim Verkleinern nicht total "verschwindet". Also nochmals verkleinern? Den Versuch, das ganze Bild auf 25% zu reduziern habe ich gemacht. Vielleicht nicht ideal, aber Ich muß wohl damit leben. Den Sehschlitz hatte ich total übersehen. Danke. Anbei zwei Links mit dem momentanen Stand - Turmdach rot, Windrose schwarz mit roter Lilie bzw. roten Spitzen; Turmdach schwarz, Windrose total rot. Sehschlitz rot in beiden. Ich tendiere zum dem Entwurf mit rotem Turmdach. Das Dach kann man (ich) noch als rot erkennen bei Verkleinerung. Ich bin eigentlich mit dem jetzigen Stand ziemlich zufrieden und kann damit leben.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... rz%208.svg

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... rz%209.svg

Gruß aus dem fernen South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von Claus J.Billet » 07.09.2016, 23:21

hm ...
Der Entwurf mit dem roten Dach kommt gefälliger an.

Helmwulst noch etwas kleiner ziehen, kommt zu "klotzig" an. :wink:
Insgesamt wirkt die Zeichnung sehr unruhig.
Helmdecke zu sehr "zaddelig", dazu der Schild mit den vielen kleinen Symbolen,
wirkt (für mich) in der Gesamtheit einfach irgendwie zu ... ähem ..."nervös".
Aber das wird schon :!: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
Kem-el-dung
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 07.09.2011, 17:39

Re: Wappenentwurf

Beitrag von Kem-el-dung » 08.09.2016, 01:31

Ich würde vielleicht sogar versuchen, den Turm schwarz zu tingieren und aus der Helmdecke herauswachsen zu lassen. Dann würde auch der Wulst wegfallen.
Nur so ne Idee …

Liebe Grüße!

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4660
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappenentwurf

Beitrag von Joachim v. Roy » 08.09.2016, 10:19

Mir gefällt der zuletzt vorgestellte Entwurf mit dem roten Dach ebenfalls sehr gut. Helm und Helmdecken jedoch sind ein Graus (Fabrikware). Das ganze Wappen müßte nun von einem ausgewiesenen Heraldiker
- gleichsam aus einem Guß – von Hand neu gezeichnet werden.

MfG

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2196
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von GM » 08.09.2016, 12:02

Insgesamt sehr hübsch, nur erinnert mich die Kompaßrose auf dem Helm irgendwie an das Fadenkreuz einer Bordkanone :| .

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 08.09.2016, 13:55

@ alle

Wie anfangs erwähnt habe ich mangels zeichnerische Fähigkeiten als Provisorium eine Schablone, d. h. Schild, Helm, Wulst, Helmdecken, aus dem Ordner Material auf der Homepage von HIN genommen. Ich weiß, daß diese alle von einem erfahrenen Heraldiker neu gezeichnet werden müssen. Zweck war ein Gesamteindruck vom Schild mit Schildbild und Helmzier zu bekommen, denn sehr früh habe ich gesehen, daß Schild allein nicht reicht.

Daß die Windrose im Helmzier wie ein Fadenkreuz auf einer Bordkanone aussieht könnte man auch als zielführendes Zeichen für den neuen Anfang nach der Zerstreuung der Familie so interpretieren :roll: , oder gabe es schon Fadenkreuze im Mittelalter und kurz danach? Leider habe ich meines Wissens keine Vorfahren, die bei der Kriegsmarine gedient haben. Dann würde es um so mehr passen nach dem Motto "Damn the torpedoes! Full speed ahead!" (David Farragut, Battle of Mobile Bay, 1864). :lol:

An diesem Punkt am Entwurf muß ich jetzt anhalten, da ich mich um einige Familienangelegenheiten kümmern muß. Vielleicht fällt mir zum Thema Helmzier eine sogar noch tollere Idee ein. Es eilt nicht. Wie ich hier öfters gelesen habe, schüttelt man ein Wappen nicht aus dem Ärmeln. Ich bedanke mich bei allen, die hier ihren Senf dazu gegeben haben.

Bis zum nächsten Mal.

Viele Grüße aus Upstate South Carolina am Fuße der Blue Ridge Mountains unweit des BMW-Werkes

Kurt Alex

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2196
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitrag von GM » 08.09.2016, 20:20

kalex1946 hat geschrieben: ... Daß die Windrose im Helmzier wie ein Fadenkreuz auf einer Bordkanone aussieht könnte man auch als zielführendes Zeichen für den neuen Anfang nach der Zerstreuung der Familie so interpretieren :roll:
Gute Einstellung, Upstate South Carolina :wink: .
Es gibt ja auch noch andere Darstellungen :D .
z. B.:
Dateianhänge
image.png
image.png (18.89 KiB) 3915 mal betrachtet

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 08.09.2016, 23:23

@ G.M. und alle

Die dargestellte Kompaßrose ist bestimmt mehr realistisch, aber ich fand solche weniger heraldisch, wobei es im Internet eigentlich sehr hüsche Kompaßrosen zu sehen gibt. Anbei eine neue Idee zur Helmzier. Hier sind die roten Akzente der schwarzen Windrose etwas duetlicher zu sehen und die Windrose selbst ist nicht so klein geraten. Mit dieser könnte ich auch leben.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... z%2010.svg

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 08.09.2016, 23:24

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenentwurf

Beitrag von kalex1946 » 09.09.2016, 17:23

@ alle

Oder wäre ein Schirmbrett akzeptabler?

https://dl.dropboxusercontent.com/u/639 ... z%2011.svg

Gruß aus South Carolina

Kurt

Antworten