Navigation 
Home
Suchen
FAQ

Mitgliederliste
Benutzergruppen

Registrieren
Profil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Login

Unbeantwortete Beiträge anzeigen

 News 
Heraldik im Netz gehört laut verwandt.de zu den 50 besten Genealogie-Seiten in Deutschland.

 Buchtipps 
 


Familienchronik
von Anke Fischer
Mit den Bildern von Heraldik im Netz!


Wappenfibel
Handbuch der Heraldik


Einführung
in die Heraldik


Duden. Familiennamen. Herkunft und Bedeutung von über
20 000 Nachnamen.


Stammbaum der Familie,
Tafel zum Eintragen

In Partnerschaft mit amazon.de

Heraldik im Netz -> Heraldik-Forum

 Hilfe bei Entwurf 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GM
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1556
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

M. Waas hat folgendes geschrieben:
Bei gemeinen Figuren z.B. Löwen müssen dann Stellungen gewählt werden, die eher an einen Löwen mit Hüftdispersie (hoffentlich korrekt buchstabiert)
Klugscheißermodus on:"Hüftdysplasie"Befällt aber wesentlich häufiger Schäferhunde als Löwen.Klugscheißermodus off.[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen Lachen :lol:Ist das sowas wie Dackellähmung? Verlegen
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GM
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1556
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

... angeborene mangelhafte Ausbildung der Hüftgelenkpfanne ...Bei den besagten Schäferhunden oft wg. Überzüchtung ("optisch ansprechende" Schrägstellung der Hinterläufe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Die armen Tiere!
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus J.Billet
Heraldiker


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 5922
Wohnort: 70794 Filderstadt

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:44    Titel: grummel... Antworten mit Zitat

...was eine ausgesprochene Sauerei ist, Tierquälerisch hoch ³!
_________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, Herr Billet,um noch einmal zum Thema zurückzukommen, Sie führen doch auch einen Sparren im Wappen, wie blasonieren Sie den?
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Berndt of Kerry
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 541
Wohnort: Dresden, Sachsen

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Dackellähmung kommt von der Wirbelsäule, eine Nervenschädigung.Gibt es beim Menschen auch, ist dann eine Neuropathie.
_________________
jörg, mit freundlichem gruß aus sachsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wir scheinen hier von Medizinern umgeben zu sein...
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M. Waas
Heraldiker


Anmeldungsdatum: 28.11.2004
Beiträge: 1329
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

markus theising hat folgendes geschrieben:
Dann würde ich in unserem Fall aber wirklich den erniedrigten Sparren blasonieren. Ach ja, manchmal weiß man aber auch nicht, wohin mit dem ganzen Ermessensspielraum.... Lachen Lachen
Erniedrigter Balken trifft´s nicht so ganz! Nach Gert Oswald fängt der ganz unten an der Fußstelle an und hört mit der oberen Ecke am geometrischen Mittelpunkt auf. :wink:Sorry ich weiß es wirklich nicht 100%ig.Danke an alle für die Rechtschreibhilfe. Verlegen
_________________
M. Waas
http://www.westfalen-heraldik.de
http://www.heraldik-heraldry.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich hab noch mal im ollen Gritzner nachgeguckt. Ich weiß, da gibt es was Neues, aber deshalb muß der ja nicht schlecht sein: Wie wäre es mit der Bezeichnung Mittelsparren? Der setzt an den Flanken an und stößt mit der Spitze ans Schildhaupt.
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus J.Billet
Heraldiker


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 5922
Wohnort: 70794 Filderstadt

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 20:05    Titel: hm... Antworten mit Zitat

@ Herr Theising...stimmt !Meine Freunde behaupten auch...ich hätt n'en Sparren ! :lol:Aber zum Thema zurück:Bei mir steht lediglich:(Übernommen aus der Blasonierung des Rietstap. )In Blau ein Sparren in Silber.
_________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 3160

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab nun auch noch Oswalds Wappenlexikon zu Rate gezogen. Dort heißt es:"Heraldisch ist es nicht von Bedeutung, ob der Sparren mit der Spitze den oberen Schildrand berührt oder ob noch ein kleiner Raum dazwischen liegt. ... In diesem Fall muß der Sparren noch nicht als erniedrigt blasoniert werden." Es hängt also wohl von der Größe des Zwischenraumes ab. In unserem Fall hat der Zwischenraum augenscheinlich die Breite eines Schildhauptes. Demnach wäre er m. E. zu blasonieren.
_________________
Gruß
Markus
- Moderator -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

@ Waas.So, habe mir noch mal etliche Wappen angesehen und festgestellt, das die von Ihnen beschriebene Helmziergröße vorwiegend in der HGW vorkommt.Sie mögen mit Ihrer Behauptung vieleicht recht haben......... vieleicht ist es aber auch nur Ihr pers. Geschmack.Auf jeden Fall sehen die vielen anderen Wappen mit den Standartmaßen sehr gut aus und das SW geht bei keinem von mir in Augenschein genommen Wappen unter.Muß aber zugeben, das sie mit Hinweiß auf die Gesamtansicht nicht ganz unrecht haben. Besonders die Helmzierden, die einen offen Flug haben, da mögen Sie recht haben.mfgTh.MastTh.Mast
Nach oben
Claus J.Billet
Heraldiker


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 5922
Wohnort: 70794 Filderstadt

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Fällt Euch dazu was auf ?Das ganze Seitenverkehrt, Löwe weg, Wolf drauf, Farbe wechsen, Schild an den Ecken kappen...fertig ist dasWappen des P.P. :evil:Aus meiner Seite abgekupfert ! Böse
_________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.


Zuletzt bearbeitet von Claus J.Billet am 18.01.2005, 23:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian Ader
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.10.2004
Beiträge: 601
Wohnort: Utrecht

BeitragVerfasst am: 18.01.2005, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja nur der Entwurf. Das Original wird sicher noch mal reingezeichnet.Ob ich an dieser Stelle nochmal auf die kostenlosen Schablonen auf dieser Seite verweisen darf? Pfeil http://www.heraldik-wappen.de/viewforum.php?f=5
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

Gehe zu:  


 
 Schnelleinstieg 
Schnelleinstieg

Sie sind neu auf Heraldik im Netz und benötigen einen Wegweiser, um die für Sie interessanten Informationen sicher und schnell zu finden? Bitte benutzen Sie unseren Schnelleinstieg

Schnelle Antwort auf eine oft gestellte Frage:
Wie füge ich ein Bild in meinen Beitrag ein?

 Der Schild 
Das Magazin
für Freunde
der Heraldik

Die dritte Ausgabe erscheint am
20. April 2007 online im pdf Format.

Jetzt downloaden

 Partnerseiten 

Heraldische Gemeinschaft Westfalen
Wappenrolle für Franken
Wappen Billet
Greve Wappenindex
Creative Art - Wappenkunst
Ahnenforschung.net
Ostdeutsche Wappenrolle
Der Münchner Wappen-Herold
Beteiligen Sie sich am Forum
Interessenverband Deutsche Wappen
Ramsperger - Ahnen und Wappen
Der deutsche Genealogie-Server
Gemeinschaft Wappenführender Familien
Michael F. Bernhard, Genealoge und Heraldiker
Heraldik Metter



Powered by phpBB 2.0.10 © 2001, 2002 phpBB Group
trevorj :: theme by ~// TreVoR \\~