symbolik von Tieren in Wappen

Moderator: Markus

Pendragon

symbolik von Tieren in Wappen

Beitragvon Pendragon » 20.07.2009, 13:03

Hallo

Habe 2 Fragen bezüglich der Symbolik von tieren in Wappen

Bin gerade dabei ein ferienlager für Kinder im alter von 11-13 Jahren vorzubereiten.
Das Thema ist Gebrüder Löwenherz, und ein Workshop soll sein sich ein eigenes Schild zu gestalten.

Meine Frage 1

könnte mir jemand eine Liste mit etwa 10 Tieren und ihrer Symbolik erstellen damit man den Kindern etwas Hilfestellung geben kann bezuüglich der Wahl ihres Wappentiers? oder gibt es einen Link dazu bzw sind die Eigenschaften der Tiere in Wappen etwa gleichzusetzen mit denen in Fabeln?

Frage 2

Kennt jemand eine Seite wo es Tiere als Schablonen zum freien Download gibt?

Ich hoffe ich verschreke die vielen Experten mit meinem amateurhaften Anliegen nicht allzu sehr.

Gruss Fabian Graf

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 3067
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Jochen » 20.07.2009, 17:09

Lieber Herr Graf,

es gibt keine spezifische Symbolik in der Heraldik.

Natürlich kann man hinter einem Löwen meist den Mut vermuten, hinter dem Bären die Stärke und hinter dem Adler die Kühnheit.

Wappen werden allerdings - jedenfalls in jüngerer Zeit verstärkt - gerne so gewählt, daß das Schildbild (oder die Helmzier) einen sprachlichen Bezug zum Familiennamen hat.

Wer Reineke heißt, wird vermutlich zunächst an einen Fuchs (ganzes Tier - vielleicht aber auch nur den Kopf) denken. Selbst dann, wenn ihm die sprichwörtliche "Listigkeit" eigentlich einerlei ist.

Das kann - wenn es denn Tiere sein sollen - zu Wappentieren ohne "fabelhafte" Eigenschaften führen. Wer "Moll" heißt, könnte einen Maulwurf führen, von dem mir nicht bekannt wäre, daß die Fabel von ihm berichten würde....

Und hier: http://www.heraldicclipart.com/ finden Sie bestimmt etwas.

Nur möchte ich Sie vorsorglich darauf aufmerksam machen, daß das Verwenden von "Cliparts" kein akzeptabler Angang für Vollblutheraldiker ist.....

Oh ja - und bitte: Es heißt "der Schild", nicht "das Schild".
Schöne Grüße

jochen


Zurück zu „Gästebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste