Meinungen zur 2. Ausgabe

Das Forum zum Magazin für Freunde der Heraldik
Benutzeravatar
Zechmeister
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2006, 16:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Zechmeister » 12.10.2006, 09:39

Der alte Familienname ist auf jeden Fall "Zechmeister" – und das kann man ja im Wappen auch darstellen, oder? :D
Und eine gewisse ironische Distanz zu egal welchem Thema bleibt bei mir nie aus. Wie ich schon in einer privaten Nachrichten schrieb: Durch das Wappen mit Düsenjägern im Helmschmuck bin ich ja von der "ernstgemeinten" Heraldik schon längst überrundet worden.

Wäre allerdings wirklich interessiert daran, wie man den Namen "Zechmeister" auch ganz, ganz korrekt darstellt. Ich habe ja die vermutung, dass das eher einen Berufsstand darstellt.
Schild von Silber und Rot gespalten, vorn ein Weinglas, hinten ein Flachmann in verwechselten Tinkturen. Auf dem rot-silbern gewulsteten Helm mit rot-silbernen Decken ein natürliches frisch gezapftes Pils. Darauf der Wappenspruch: Nunc est bibendum.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3238
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Am Niederrhein

Beitragvon Markus » 12.10.2006, 11:53

Aaahaalsoooo, rein rheotheetsich, hick, is das Waappen doch, hicks vööhöööllich in Ordnung....es gibt ja auch die italienische Familie, die aufgrund ihres Namens drei Hodensäcke führt...Jochen, wie heißen die nochmal?
Gruß
Markus
- Moderator -

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank J. Reuther » 12.10.2006, 13:23

nicht nur die Hodensäcke sind zu sehen :!:
Bild
Mit freundlichen Grüßen
Frank J. Reuther, MdH
Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)
http://www.frank-reuther.de

Darius Stys
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 25.09.2006, 19:36

Beitragvon Darius Stys » 13.10.2006, 22:28

Ich erlaube mir zum ursprünglichen Thema "Schild" noch etwas zu sagen.
Als Leser einer heraldischen Zeitschrift hätte ich mir persönlich gewünscht, dass die heraldische Farbregel bei der Schriftfarbe des Titels "Schild" berücksichtigt wird. Aussderdem würde ich nicht nur nach dem Thema , sondern auch nach dem Autor auswählen wollen, was ich zuerst lese.
Ich hoffe ich habe nicht zu sehr gestört. :roll: :)

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 3065
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Jochen » 13.10.2006, 22:34

markus theising hat geschrieben:Aaahaalsoooo, rein rheotheetsich, hick, is das Waappen doch, hicks vööhöööllich in Ordnung....es gibt ja auch die italienische Familie, die aufgrund ihres Namens drei Hodensäcke führt...Jochen, wie heißen die nochmal?


Die Familie heißt Colleoni, wird fast so ausgesprochen wie "coglioni" (= Hoden)

Colleoni: Kolleoni
Coglioni: Kolljoni
Schöne Grüße

jochen

Benutzeravatar
Frank J. Reuther
Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 12.02.2006, 14:53
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank J. Reuther » 14.10.2006, 07:37

Wobei man sagen muss, dass das förmliche Wort für Hoden testicolo, das für Hodensack scroto ist. Das Wort coglione heißt eher Ei, wie englisch nuts.
Rompere i coglioni a qualcuno heißt jemanden auf den Sack gehen, so dass die ganze Sache noch etwas anstößiger ist, als gedacht.
Mit freundlichen Grüßen

Frank J. Reuther, MdH

Quia Dominus dat sapientiam et ex ore eius scientia et prudentia. (Prv 2;6)

http://www.frank-reuther.de

Benutzeravatar
M. Waas
Heraldiker
Beiträge: 1329
Registriert: 28.11.2004, 09:48
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitragvon M. Waas » 14.10.2006, 08:10

Darius Stys hat geschrieben:Ich erlaube mir zum ursprünglichen Thema "Schild" noch etwas zu sagen.
Als Leser einer heraldischen Zeitschrift hätte ich mir persönlich gewünscht, dass die heraldische Farbregel bei der Schriftfarbe des Titels "Schild" berücksichtigt wird. Aussderdem würde ich nicht nur nach dem Thema , sondern auch nach dem Autor auswählen wollen, was ich zuerst lese.
Ich hoffe ich habe nicht zu sehr gestört. :roll: :)


:shock: :?:

Darius Stys
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 25.09.2006, 19:36

Beitragvon Darius Stys » 14.10.2006, 09:07

M. Waas hat geschrieben:
Darius Stys hat geschrieben:Ich erlaube mir zum ursprünglichen Thema "Schild" noch etwas zu sagen.
Als Leser einer heraldischen Zeitschrift hätte ich mir persönlich gewünscht, dass die heraldische Farbregel bei der Schriftfarbe des Titels "Schild" berücksichtigt wird. Aussderdem würde ich nicht nur nach dem Thema , sondern auch nach dem Autor auswählen wollen, was ich zuerst lese.
Ich hoffe ich habe nicht zu sehr gestört. :roll: :)


:shock: :?:


Sehr geehrter Herr Waas,

sicher wird auch ihnen die heraldische Farbregel etwas sagen?
Diese erstreckt sich nicht auf Namen von heraldischen Zeitschriften, somit ist dem Herausgeber Herr Ader hier kein Fehler vorzuwerfen.
Trotzdem hat diese Farbregel auch heute für die Gestaltung außerhalb der Heraldik grosse Bedeutung, da die Farbregel ursprünglich entstanden ist um Wappeninhalte auf weite Entferung sichtbar zu machen. Ich habe mir vorgenommen für den Schild einen kurzen Artikel über die vielfältige Anwendung dieser Regel in unser heutigen Gesellschaft zu schreiben.
Da diese Regel für die Darstellung von Schriftzügen und Symbolen auch heute außerhalb der Heraldik Bedeutung besitzt, wäre es wünschenswert, wenn besonders die Bezeichnung einer heraldischen Zeitschrift hier "Schild" auf blauen Feld in Silber oder Gold geschrieben wäre.
Beim Inhaltsverzeichnis würde ich mir auch den Autor des entsprechenden Artikels wünschen.


Schöne Grüsse

D.Stys
Zuletzt geändert von Darius Stys am 14.10.2006, 10:10, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 3065
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Jochen » 14.10.2006, 09:23

Man hört ja häufiger von seltsamen Postings.....
Schöne Grüße

jochen

Darius Stys
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 25.09.2006, 19:36

Beitragvon Darius Stys » 14.10.2006, 09:31

Jochen hat geschrieben:Man hört ja häufiger von seltsamen Postings.....

Ja, auch ich fand ihre Diskussion über das Zechmeisterwappen hier deplaziert. :lol: :)

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1122
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitragvon Tekker » 14.10.2006, 11:26

Darius Stys hat geschrieben:Ja, auch ich fand ihre Diskussion über das Zechmeisterwappen hier deplaziert.

Deplaziert vielleicht, angebracht aber schon. bei der Betrachtung desselben drängte sich mir sofort die Frage auf "Was will uns der Ersteller damit sagen?".

@ Zechmeister

Erstens sollte der Avatar in diesem Forum die Ernsthaftigkeit der Postings unterstreichen, finde ich, und zweitens muß ein neu angenommenes Wappen keineswegs den Namen wiedergeben.

In der Worterklärung zu Avatar (wikipedia) findet sich folgendes: "grafischer Stellvertreter einer Person im Internet". Nun gut, ich kann mich mit unserem Wappen sehr gut identifizieren. :wink:
Zuletzt geändert von Tekker am 14.10.2006, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 3065
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Jochen » 14.10.2006, 12:15

Ich will ja nix sagen - aber vielleicht sollten wir wirklich eher zur Besprechung von Schild 2 zurückkehren (wenn denn noch Bedarf bestehen sollte) - oder aber den gemütlichen Plausch im Themenforum fortsetzen.
Schöne Grüße

jochen

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1686
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitragvon Bernhard » 29.10.2006, 23:08

Anregung: Könnte man es bitte so einrichten, daß sich Interessenten auch noch nachträglich und einfach Schild 1 bzw. in Zukunft alle vergangenen Ausgaben runterladen können?

Kevin
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 02.07.2006, 20:11

Beitragvon Kevin » 30.10.2006, 23:53

Oh ja is ne juhte Idee...hatte die erste Ausgabe verpasst...(mitlerweile besitze ich auch diese)

Benutzeravatar
Christian Ader
Administrator
Beiträge: 612
Registriert: 03.10.2004, 18:33
Wohnort: Utrecht
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian Ader » 31.10.2006, 08:04

Ja, das kann ich gerne einrichten.

Viele Grüße
Christian Ader


Zurück zu „Der Schild“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste