Namenforschung

Moderator: Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Billet
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 23.01.2015, 20:11
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Namenforschung

Beitrag von Billet » 22.07.2019, 10:20

Ein Namen-Forscher gibt Auskunft :
Prof. Jürgen Udolph bei MDR Sachsen (Radio)
https://www.mdr.de/sachsenradio/program ... de156.html
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Heubach
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2019, 22:03

Re: Namenforschung

Beitrag von Heubach » 14.11.2019, 16:09

hallo zusammen. ich bin nicht sicher ob das hier das richtige thema ist. ich versuche es aber einfach trotzdem.
ich bin auf der suche nach meinen wurzeln oder gar ein wappen der familie. mein name ist heubach und ich wohne in bayern. hat hierzu jemand zufällig informationen oder weiss mehr? oder weiss jemand wo der name herkommt und welche bedeutung er hat?


lg und danke an alle

lg flo

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Die Familie Heubach

Beitrag von Joachim v. Roy » 14.11.2019, 18:08

Hallo Herr Heubach,

Ihr Familienname dürfte wohl einst von der Stadt HEUBACH in Ost-Württemberg hergeleitet worden sein.
Auch gab es vormals in Bayern ein heute längst ausgestorbenes Adelsgeschlecht namens HEUBACH (auch: HEYBACH), das als Wappen einen roten Pferdekopf im goldenen Feld geführt haben soll, vgl. http://www.wappenbuch.com/imagesB/B059.jpg .

Im übrigen soll das Wappen einer gewissen Familie HEUBACH bei Prof. Dr. Siegfried Guthmann, „Ärzte-
und Apothekerwappen“, Heft 2, herausgegeben vom Verlag W. Spitzner Arzneimittelfabrik GmbH, Ettlingen/Baden 1963, zu finden sein, vgl. https://www.amazon.de/%C3%84rzte-Apothe ... B001C80C34 .

Sollten Sie nicht zu der vorgenannten Familie HEUBACH gehören, dann könnten Sie evtl. erwägen,
ein eigenes Wappen zu stiften.

Freundliche Grüße vom Rhein

Antworten