Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Länderwappen, Kommunalheraldik und mehr
Heraldry of countries, cities, and more

Moderatoren: Christian Ader, R1126

adler1
Beiträge: 8
Registriert: 29.07.2015, 09:11

Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon adler1 » 20.02.2017, 17:15

Hallo

wer kann mir freundlicherweise sagen, was dies für einen Buchstaben darstellt ?. Ich vermute ein H !?.
Oder sind es zwei Buchstaben ?. Zeit um 1800, deutsch.
Es befindet sich auf einem Gefäß aus edlem Bein.

Vermutlich aus einem adeligen oder zumindest aristokratischen Haushalt.
Wichtig ist jedoch zunächst der Buchstabe.
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4183
Registriert: 09.08.2005, 13:20

moderne Kosmetikdose

Beitragvon Joachim v. Roy » 20.02.2017, 17:31

Diese Dose bestimmten wir schon vor längerer Zeit !!

Wenn ich mich recht erinnere, handelt es sich hier um eine moderne - französische? - Kunststoff- Kosmetikdose. Meine Frau erkannte sie auf Anhieb.

MfG

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4196
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon Jochen » 20.02.2017, 17:45

Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

adler1
Beiträge: 8
Registriert: 29.07.2015, 09:11

Re: Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon adler1 » 20.02.2017, 18:41

ja ich weiß.

Es ist 1000%ig auf einem behälter um 1700-1800. Nichts Neuzeitliches.
Ich frage nocheinmal, da ja eine 100%ige Zuschreibung eines oder mehrerer Buchstaben besteht.

Ich dachte Ihr kennt solche Schriftzühe von alten Schriften.

Danke trotzdem.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4183
Registriert: 09.08.2005, 13:20

moderne Kosmetikdose

Beitragvon Joachim v. Roy » 20.02.2017, 19:41

„ J C Cosmétiques “ - voilà:

https://fr-fr.facebook.com/jc.cosmetiques/

Amicalement.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4183
Registriert: 09.08.2005, 13:20

moderne Kosmetikdose

Beitragvon Joachim v. Roy » 21.02.2017, 13:21

Zur Information

Ich habe soeben die Firma J C COSMÉTIQUES in F-10210 Les Loges-Margueron angeschrieben und gefragt,
ob die in Rede stehende Dose ein Produkt ihres Hauses ist, wie alt sie ist und aus welchem Material sie gefertigt wurde.

Die Antwort bleibt abzuwarten.

adler1
Beiträge: 8
Registriert: 29.07.2015, 09:11

Re: Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon adler1 » 22.02.2017, 11:10

Danke für die Mühe. Es ist keine Cosmetik Dose. Glauben Sie mir doch. Es ist ein länglicher Behälter, in den Damen und Herren des 18-19 Jahrhunderts Liebesbriefe übergeben haben.

Liebe Grüße

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4183
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Französische (?) Kosmetikdose

Beitragvon Joachim v. Roy » 27.02.2017, 18:53

Soeben teilt mir die m o d e r n e Firma J C COSMÉTIQUES in F-10210 Les Loges-Margueron per eMail mit:

„J'ai bien reçu votre courrier du 21 février, Cette antique boîte, n'est pas un produit de ma manufacture.“ Das wäre: Ihr Schreiben vom 21. Februar habe ich erhalten. Bei dieser a n t i k e n Dose handelt es sich nicht um ein Erzeugnis meines Unternehmens.

Meine Frau sammelt französische Kunststoff-Kosmetikdosen aus den 1 9 2 0 / 30er Jahren. Die kostbaren, oft mit goldener Schrift und mit Schmucksteinen verzierten D e c k e l (mit Gewinde) dieser relativ schweren Dosen haben im allgemeinen einen Durchmesser von bis zu 5 cm, die D o s e n selbst - mit gläsernem Einsatz (!) - einen Durchmesser von bis zu 4 cm.

Sollte auch der oben vorgestellte „D e c k e l einer Dose mit einem Durchmesser von 2,5 cm“ (Hinweis auf die Angaben des Fragestellers vom 13. März 2015) ein G e w i n d e aufweisen, so würde ich auch dieses Stück für das Oberteil einer Kosmetikdose halten.

Zur „Übergabe von Liebesbriefen“ dürfte eine derart kleine – doch wohl runde und nicht „längliche“ - Dose meines Erachtens kaum geeignet gewesen sein.

MfG

adler1
Beiträge: 8
Registriert: 29.07.2015, 09:11

Re: Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon adler1 » 02.03.2017, 19:36

Wie oft soll ich es noch sagen:::::ES IST KEINE KOSMETIK DOSE oder Ähnliches !!!

Es ist ja nur ein Teil eines Klappdeckels. Dieser Behälter in länglicher Form ist für Liebesbotschaften. Es geht außerdem nur um die Schrift und doch nicht um die Form und Verwendung des Behältnisses.

Jetzt kann mir immer noch keiner zu 100$ bestätigen, was es ist : JC oder H ????

Es ist aber auch egal. Das artet ja aus mit den Vermutungen.

Ich möchte diesen Beitrag BEENDEN.
Danke

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Buchstabe Schmuckschrift ? H ? von 1800 Adel

Beitragvon GM » 02.03.2017, 22:57

Tant de bruit pour une omelette ... (um ein jüngst in diesem Forum beliebtes Zitat noch einmal zu strapazieren :wink: ).

Nach meiner Wahrnehmung sieht man hier 2 unverbunden nebeneinander stehende Buchstaben, nämlich J und C.
Die Frage, ob sich unter dem kunstvollen Verschluß nun Creme oder amouröse Nachrichten einst verborgen haben erscheint mir in diesem Kontext dann eher irrelevant.


Zurück zu „Heraldik aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste