Kardinalswappen - wer kennt es?

Länderwappen, Kommunalheraldik und mehr
Heraldry of countries, cities, and more

Moderatoren: Christian Ader, R1126

MyWatch
Beiträge: 7
Registriert: 17.09.2010, 11:48

Kardinalswappen - wer kennt es?

Beitragvon MyWatch » 21.03.2016, 13:57

Hallo Forum,

ich suche nun schon einige Wochen das www ab - leider ohne Erfolg.
Vielleicht könnt ihr mir helfen oder wenigstens die Suche eingrenzen? Anbei Bilder des Wappens und des Kardinals, der auch einen Orden trägt. Evtl. hilft uns der weiter?
Vielen Dank schon mal!
Bild
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

St. Stephans-Orden (gestiftet 1764)

Beitragvon Joachim v. Roy » 21.03.2016, 17:31

Der Geistliche trägt den Bruststern und das Kreuz des ungarischen St. Stephans-Ordens
(beide zeigen das Wappen Neu-Ungarns und die Buchstaben M T = Kaiserin Maria Theresia)
vgl. http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... rQMIsQEwLg

Im Umfeld des Hauses Habsburg wäre der Herkunft des Geistlichen nachzuspüren.

MfG

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Kardinalswappen - wer kennt es?

Beitragvon Kaisertreuer2 » 22.03.2016, 04:55


Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Kardinalswappen - wer kennt es?

Beitragvon Lewh » 22.03.2016, 10:00

Bild

Bild

Da hat Kaisertreuer recht

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Gemälde Kardinal Graf Migazzi (nach 1764)

Beitragvon Joachim v. Roy » 22.03.2016, 11:02

Respekt Kaisertreuer, das - nach 1 7 6 4 entstandene - Gemälde zeigt in der Tat den Kardinal CHRISTOPH
GRAF MIGAZZI v. WALL und SONNENTHURM. Das abgebildete Wappen wurde dem Geschlecht am 5. Juli 1698 bei seiner Erhebung in den erbländisch-österreichischen Grafenstand (mit „v. Wall und Sonnenthurm“) verliehen. Die Genealogie des Geschlechts wurde zuletzt im „Genealogischen Handbuch des Adels“, Bd. 54, Limburg a.d. Lahn 1973, veröffentlicht. Vgl. auch das „Adelslexikon“, Bd. IX, Limburg a.d. Lahn 1998,
S. 58-59.

MfG

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Kardinalswappen - wer kennt es?

Beitragvon Kaisertreuer2 » 22.03.2016, 11:35

Herr v. Roy, den Respekt verdienen Sie mit Ihren Hinweisen. Ich brauchte mit diesen dann nur noch 2 Minuten Googlesuche.

VG

MyWatch
Beiträge: 7
Registriert: 17.09.2010, 11:48

Re: Kardinalswappen - wer kennt es?

Beitragvon MyWatch » 22.03.2016, 19:10

ist ja SUPERKLASSE, vielen herzlichen Dank!


Zurück zu „Heraldik aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron