Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2306
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von GM » 16.02.2021, 01:05

Claus J.Billet hat geschrieben:
15.02.2021, 23:03
Bedauerlich, daß das dem Herrn nicht begrifflich bewußt wird. :mrgreen:
:roll:

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 891
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Duppauer1 » 16.02.2021, 03:00

Hallo Florian,
Berlingo hat ja schon alles zur Blickrichtung Helm/Helmzier gesagt.
Dem ganzen kann man aus dem Weg gehen, wenn man den Eberkopf ohne Büffelhörner, in die Helmzier nimmt und die Margerite in den Schild.
Den Eberkopf kannst du je nach Blickrichtung des Helmes sehr schön anpassen! Du behältst Dir somit 2 Möglichkeiten offen das Wappen darzustellen, frontal/gerade und seitlich/geneigt.
Natürlich kann man die Helmzier mit der Margerite und den Büffelhörner mehr der Blickrichtung des Helmes anpassen, wie Berlingo es schon erwähnt hat. Aber ich denke dabei verliert die Margerite etwas ihre schöne Ansicht.
Auch finde ich persönlich die Margerite zwischen den beiden Büffelhörnen ein bissel arg eingequetscht.
Aber Dir muß das Wappen gefallen nicht mir !
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Berlingo » 16.02.2021, 03:30

Duppauer1 hat geschrieben:
16.02.2021, 03:00
Dem ganzen kann man aus dem Weg gehen, wenn man den Eberkopf ohne Büffelhörner, in die Helmzier nimmt (..)
Also z. B. so :wink: :
Quelle: Turnier König Renés in Saumur; 1446, St. Petersburg, Russische Nationalbibl. fol. 22x

Bild

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 939
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Tejas552 » 16.02.2021, 08:27

Hier nochmal ein paar Ideen:

1. In Rot mit weissem Zinnenbord ein weisser, steigender und goldbewehrter Keiler*. Die Zinnen belegt mit je einer roten heraldischen Rosenblüte.

Bild




2. In Rot mit gebogenem Schildhaupt ein weisser, laufender Keiler. Das Schildhaupt in rot-weisser (oder blau-weisser) Wolkenfeh.



3. Rot-weiss geteilt, belegt mit einem steigenden, goldbewehrten Keiler in gewechselten Farben.


Gruss
Dirk

*Der Keiler sollte möglichst wild, aber nicht unbedingt, wie in meiner Skizze, fies aussehen.
Zuletzt geändert von Tejas552 am 16.02.2021, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

Holsten
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2021, 14:37

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Holsten » 16.02.2021, 09:56

@Berlingo: Ja, frontal wäre dann besser. Über einen Wechsel zur Frontalansicht hatte ich schon mehrfach nachgedacht. Eine Anwendbarkeit in beiden Ansichten wäre natürlich wünschenswert, aber ggf. kein Muss.

@Duppauer: Beim Eberkopf allein in der Helmzier sehe ich noch nicht, wie der die 3:2:3-Proportionen erfüllen sollte ohne gigantisch oder deformiert zu werden (in Berlingo's Turnierbild ist er dementsprechend auch kleiner ausgefallen). Größe und Blickrichtung der Margerite kann man anpassen, allerdings muss man sehen, wie sie "oval" wirkt.

@Tejas: zu 3, also in etwa so:

Bild

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: terra plisnensis
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Gerd H. » 16.02.2021, 10:51

Holsten hat geschrieben:
16.02.2021, 09:56
Beim Eberkopf allein in der Helmzier sehe ich noch nicht, wie der die 3:2:3-Proportionen erfüllen sollte ohne gigantisch oder deformiert zu werden (in Berlingo's Turnierbild ist er dementsprechend auch kleiner ausgefallen).
Das muss nicht zwingend 3:2:3 sein wenn die Zier dadurch zu wuchtig wirkt. Der Eberkopf kann dann auch kleiner dargestellt werden.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 939
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Tejas552 » 16.02.2021, 11:05

Holsten hat geschrieben:
16.02.2021, 09:56
...

@Tejas: zu 3, also in etwa so:

Bild
Ja genau.

So ein Keiler ist ein schönes und nicht sehr häufiges Schildbild. Ich würde es zum Fokuspunkt des Schildes machen. In meinen Vorschlägen oben sollen der Zinnenbord und das Schildhaupt nur dazu dienen, den Keiler in Szene zu setzen.

Noch ein paar Vorschläge:

Rot-weiss fünf mal geteilt und belegt mit einem goldenen steigenden Keiler mit blauer Bewehrung.


In Rot und Blau schräglinks geteilt. Belegt mit einem silbernen Keiler mit goldener Bewehrung (der silberne Keiler trennt Rot und Blau)




Gruss
Dirk

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2306
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von GM » 16.02.2021, 15:03

Tejas552 hat geschrieben:
16.02.2021, 08:27
Hier nochmal ein paar Ideen:

1. In Rot mit weissem Zinnenbord ein weisser, steigender und goldbewehrter Keiler*. Die Zinnen belegt mit je einer roten heraldischen Rosenblüte.
Die Idee gefällt mir nicht schlecht ...
Bild

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6739
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Claus J.Billet » 16.02.2021, 15:10

Na also, klappt doch
Ein Eber, stark,kraftvoll, Ausdruckstark :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2306
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von GM » 16.02.2021, 15:21

... kommt grad von der Bache 8) .

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4749
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Jochen » 16.02.2021, 15:53

Sehr schön, ein Wettbewerb der Ideen, ganz wie in den guten alten Tagen .... (was ja auch nicht bedeutet, daß es keine neuen guten Tage gäbe....).
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Holsten
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2021, 14:37

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Holsten » 16.02.2021, 16:22

@Tejas552: Das mit dem Zinnenbord ist gar nicht mal schlecht. Ich würden den Eber auch gerne deutlicher hervorheben, allerdings ungern auf Rosen verzichten. Das Problem das ich hatte ist, dass ich weder ein Blauschwein noch ein "Brühschwein" (rot. Die Familie gibts übrigens auch) toll finde, so dass rote Rosen im selben Feld (wenn dieses nämlich ebenfalls rot bleibt) schwer unterzubringen sind. Insofern finde ich das schon sehr gut.

Nebenfrage: Frontale Helme auf geneigtem Schild findet man ausschließlich in der Frühzeit (und dann mit Topfhelm)? Ich finde einen geneigten Schild eigentlich ganz schön, würde den (Stech)Helm aber mal wegen der Perspektive der Zier vielleicht doch frontal darstellen.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2306
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von GM » 16.02.2021, 17:16

Auf einem Dornenbord kommen die Rosen noch besser zur Geltung.

Bild

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2306
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von GM » 16.02.2021, 19:09

Holsten hat geschrieben:
16.02.2021, 09:56
[...] Über einen Wechsel zur Frontalansicht hatte ich schon mehrfach nachgedacht. [...]
Sieht doch gut aus.

Bild

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 939
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung, Bitte um Hinweise und Meinungen

Beitrag von Tejas552 » 16.02.2021, 20:45

GM hat geschrieben:
16.02.2021, 19:09
Holsten hat geschrieben:
16.02.2021, 09:56
[...] Über einen Wechsel zur Frontalansicht hatte ich schon mehrfach nachgedacht. [...]
Sieht doch gut aus.

Bild
Sieht toll aus. Mir gefallen die Rosen an den Hörnern. Dadurch werden Schild und Helmzier miteinander verbunden.

Gruss
Dirk

Antworten