Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 08:44

Sehr geehrte Damen und Herren, ich befasse mich bereits seit meiner Kindheit mit der Heraldik und der Vexillologie. Der Wunsch nach einem eigenen Familienwappen liegt da sicherlich nah. Auf ihr Forum bin ich immer wieder gestoßen und würde mich freuen von Ihrer Sachkunde und Meinung zu profitieren.
Was halten Sie von folgendem Schildinhalt:
- Hintergrund blau
- schräg von links unten nach rechts oben ein silberner Speer
- im oberen Bereich ein silberner Stern
- im unteren Bereich ein silberner, rot bewehrter Uhu

Begründung:
Eule, Stern und Farben blau-silber repräsentieren meinen Wohnort (aus dem Ortswappen) und den vieler Vorfahren. Rot-silber des Uhu sind die hessischen Farben und die des Geburtsortes meiner Familie.
Der Speer steht für Sport, Durchsetzungswille u.v.m.
Der Stern aus dem Ortswappen repräsentiert meinen Beruf (Polizist) und das Bewusstsein wie klein wir Menschen im Universum doch sind...
Letztendlich habe ich mich noch für den Uhu (größte heimische Eule) mit seinen bemerkenswerten Eigenschaften und Symbolgehalt aus dem Ortswappen unseres Heimatortes entschieden.
Das Gesamtbild halte ich für stimmig (dunkelblau wie die Nacht, Stern und Nachttier).
Unser Familienname ist Schug. Der Uhu wurde früher auch Schuhu genannt. Im weitesten Sinne wäre das Wappen sogar redend.
Über Ihre Meinung würde ich mich sehr freuen, vielen Dank!

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4641
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Jochen » 29.04.2020, 10:05

Moin und herzlich willkommen im Forum !

Der Entwurf klingt nach einem soliden Ansatz für ein Familienwappen.

Ich bin sicher, es wird eine spannende Diskussion geben, auf die ich mich schon sehr freue.

Schöne Grüße aus dem Norden der Republik und viel Spaß an Bord
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von RobertK. » 29.04.2020, 10:25

Guten Morgen und herzlich willkommen,

hier eine schnelle Skizze Deiner Idee (Vorschaubild):
Bild
Der Speer teilt den Schild in zwei ähnlich große Bereiche. Der Uhu wirkt dadurch etwas zu klein, der Stern hingegen zu groß.
Ideen dazu?

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1427
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Gerd H. » 29.04.2020, 10:28

Hallo Marcus,

willkommen hier im Forum!

Die Idee klingt schonmal nicht schlecht. Zur Namensbedeutung, falls Du es nicht schon weist, ist folgendes zu sagen. Schug ist eine Ableitung von Schuch, Schuchart und ein Übername zum Beruf des Schuhmachers.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1427
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Gerd H. » 29.04.2020, 10:42

RobertK. hat geschrieben:
29.04.2020, 10:25
Der Speer teilt den Schild in zwei ähnlich große Bereiche. Der Uhu wirkt dadurch etwas zu klein, der Stern hingegen zu groß.
Folgende Idee:
Der Uhu mit ausgebreiteten Flügeln auf dem quer liegenden Speer sitzend und darunter im Schildfuss der Stern.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 10:50

Der Aufriss gefällt mir grundsätzlich gut. Als Inspiration (wirklich nur Inspiration) gefallen mir die Eulendarstellungen in den Ortswappen Oberaula (Heimatort) oder Pöcking, wie auch ganz besonders im Phantasiewappen von "Thalatrix" (im Netz gefunden).
Die Schrägteilung nimmt zudem Bezug zum ähnlich aufgebauten Stadtwappen von Kassel, wohin unsere Familie Beziehungen hat.
Gegebenenfalls könnte ich mich auch mit der Tingierung silber auf rot anfreunden.
Ursprünglich hatte ich noch das Symbol des Löwen im Kopf (hessisches Wappentier). Halte es jedoch für zu abgegriffen und habe Angst den Schild zu überladen (Speer, oben Löwenkopf, unten Uhu begleitet von Stern...).
In meinem Heimatort kommt der Name Schuch noch häufig vor. Zunftzeichen der Schuhmacher ist der doppelköpfige Adler. Der Uhu ist ja immerhin auch ein Raubvogel...

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 12:17

Vielleicht als Alternative: Anstatt des Uhus lediglich ein silberner Flügel. In Kombination mit Stern und blauem Hintergrund kann dieser alleine ja einen Nachtvogel symbolisieren. Obwohl ich mich nur schweren Herzens vom vollständigen Uhu trennen könnte.
Oder anstatt des einzelnen Sterns im oberen Feld (der wenn achtzackig, ähnlich einer Kompassrose sein sollte) mehrere Sterne, kombiniert wie das Sternbild Löwe. Etwas zu weit hergeholt???

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1427
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Gerd H. » 29.04.2020, 13:21

Hier mal noch eine Skizze wie ich es meinte. da kann man den Uhu besser zur Geltung bringen und den Schild besser ausfüllen.

Bild
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 14:15

Ich habe einen Aufriss trotz meiner beschränkten künstlerischen Begabung gezeichnet. Kann ich diesen fotografieren und hier hochladen? Dateigröße?

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 14:47

Im Anhang ein selbst gezeichneter Aufriss. So ähnlich stelle ich mir es bis dato vor...

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1427
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Gerd H. » 29.04.2020, 14:49

Hallo Markus,

ein direktes Hochladen von Bildern ist hier nicht möglich. Das geht nur über einen Bildhoster. Siehe dazu hier:
viewtopic.php?f=13&p=56687#p56687
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd


Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 15:02

Vielen Dank für die Hilfe, ich hoffe es funktioniert.

Benutzeravatar
RobertK.
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 01.08.2019, 10:32

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von RobertK. » 29.04.2020, 15:38

Hallo Marcus,

hier noch ein kleiner Tipp zum Einbinden von Fotos in einen Beitrag am Beispiel "Imagebanana" (Vorschaubild):
Bild
Da wird es bei Imageshack eine ähnliche Funktion geben.

Zu Deiner Skizze:
Der Stern sieht mehr wie eine Windrose aus. Wenn Du einen achtstrahligen Stern blasonierst, wird er kaum so aufgerissen werden. Mehr zu Sternen hier: https://www.heraldik-wiki.de/wiki/Stern_(Heraldik)
Die Lage des Speers ist m.E. nach auch kaum zu blasonieren, oder (hallo Experten :wink: )?

Beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Marcus
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 28.04.2020, 23:52

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Beitrag von Marcus » 29.04.2020, 16:28

Man könnte ggf. den Uhu nahezu schildfüllend zeichnen, links oben den Stern. Und am rechten Schildrand senkrecht den Speer.

Antworten