Familienwappen stiften für Familie Vogt

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 31.08.2019, 18:12

Hallo liebe Heraldiker,

mein Name ist Chris. Meine Familie und ich sind gerade in der Planung eines Familienwappens begriffen.
Wie schon im Titel erwähnt lautet der Familienname Vogt - ich konnte unsere Wurzeln männlicherseits bisher ins Jahr 1786 zurückverfolgen zu einem oberschlesischen Freigärtner in der Gegend um Opele. Leider enden da zunächst meine Spuren. Die Familie muss wohl um diese Zeit herum aus Schwaben ausgewandert sein, so zumindest die Familienlegende. Es ist davon auszugehen, dass bisher kein Familienwappen vorhanden ist.

Also dazu, was für diesen Faden wichtig ist: Wie stelle ich mir das Familienwappen vor?
In den letzten Generationen spielt der Glaube in der Familie eine sehr wichtige Rolle, sowohl in der direkten Männerfolge als auch im angeheirateten Umfeld finden sich viele Pfarrer und Diakone, ReligionslehrerInnen etc.
Daraus folgend stellt der 1. Korinther 13 einen inoffiziellen Leitspruch dar (Glaube, Liebe, Hoffnung).
Ich könnte mir also gut vorstellen, Elemente daraus in das Wappen aufzunehmen (z.b. Farbe grün etc.).
Es soll jedoch nicht das zentrale Element darstellen, da ich mir ein redendes Wappen vorstelle.

Den Namen Vogt finde ich als Darstellung recht schwierig.
Der Vogt war ja prinzipiell als Beamter für die Verwaltung von Gütern aber u.a. auch für Rechtssprechung und im Falle von Kirchenvögten ein Stück weit für die Glaubensverbreitung zuständig. Eventuell kann das Helfen.

Das V ließe sich, wie ja schon in einem anderen Faden vorgeschlagen eventuell durch eine Sturzspitze umsetzen, die hatte mir beim Vogel-Design schon ganz gut gefallen. Ist aber natürlich kein muss.

Eine zweite Idee, die mir besonder wegen des Symbols gefällt, wäre ein Eichenbaum (ohne Eicheln) in silber auf grünem Hintergrund, mit der Eiche als Anlehnung an die Rats-/ Gerichtseichen und damit auf die Aufgaben des Vogts.

Ich wäre gerade vor allem für Ideen dankbar, welche Elemente sich für das Wappen eignen könnten.

Danke schon mal an Euch alle!
Zuletzt geändert von Cydon am 31.08.2019, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1224
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen erstellen für Familie Vogt

Beitrag von Gerd H.z.B. » 31.08.2019, 19:46

Hallo Chris,

willkommen im Forum!

Eine einzelne Eiche im Schild dürfte durch die Einmaligkeitsprüfung fallen und eine Eiche in einem Feld erscheint mir dann zu klein. Ich könnte mir daher vorstellen das im grünen Schild eine silberne Sturzspitze ist und das ganze belegt mit einer Eiche in gewechselten Farben. Ob es das schon gibt wäre dann noch zu prüfen. Aber wir sind ja erst am Anfang und vieleicht kommen noch bessere Ideen.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Re: Familienwappen erstellen für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 31.08.2019, 19:53

Danke Gerd,

Wow, die Antwort kam ja richtig schnell! :o

Ich stimme dir völlig zu, dass das zu wenig ist und sicherlich nicht einmalig. Ich wollte nur meine Ideen einfach schon mal in den Topf werfen!

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 596
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Familienwappen erstellen für Familie Vogt

Beitrag von kalex1946 » 31.08.2019, 20:54

Hallo Chris und Wilkommen im Forum.

Vielleicht als Startpunkt fürs Vergleichen hier die Ergebnisse (sprich Blasons) von der Suche in Siebmacher bei WW-Person zum Familennamen Vogt

http://ww-person.com

Es wurden 50 Wappen mit Vogt gefunden.
Vogt aus Adel aus Anhalt, zu finden Band: [b93] AnhA (Anhalt) Seite: 88 Tafel: 53 Nummer: 3. Blasonierung: 3 (2,1) Gabeleisen mit stumpfen Zinken (Schürfeisen ?).
Vogtmann aus Bürgerliche, zu finden Band: [b65] Bg1 (Bürgerliche 1) Seite: 18 Tafel: 18 . Blasonierung: In G. ein g. gekröntes # gekleidetes männliches Brustbild mit einem r. Kragen.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b66] Bg2 (Bürgerliche 2) Seite: 59 Tafel: 98 . Blasonierung: Geviertet. In 1. und 4. ein g. Löwe in #; 2. und 3. von B. und G. geteilt, mit einer r. brennenden Granate.
Vogterr aus Bürgerliche, zu finden Band: [b66] Bg2 (Bürgerliche 2) Seite: 35 Tafel: 58 . Blasonierung: Ein männliches Bild, in jeder Hand einen, mit einer Lilie besteckten, Stab.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b67] Bg3 (Bürgerliche 3) Seite: 17 Tafel: 19 . Blasonierung: Geteilt r. w. mit drei Rosen ( 2,1 ) wechselnder Tinktur.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b67] Bg3 (Bürgerliche 3) Seite: 55 Tafel: 59 . Blasonierung: Im w. Schilde ein # aufrechter Bär.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b70] Bg6 (Bürgerliche 6) Seite: 56 Tafel: 59 Nummer: 2. Blasonierung: Ein Balken; oben ein quergelegter Stamm, aus welchem unten drei nach oben gebogene Eicheln wachsen; unten drei aus einem Boden wachsende Rosen.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b70] Bg6 (Bürgerliche 6) Seite: 56 Tafel: 59 Nummer: 1. Blasonierung: Geteilt, oben drei Eichenzweige mit je einer Eichel, unten drei Rosenzweige mit je einer Rose.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b71] Bg7 (Bürgerliche 7) Seite: 58 Tafel: 58 . Blasonierung: Der Buchstabe 'A', oben mit Querstab besetzt, der Verbindungsstrich ist wie ein Sturzsparren gebildet.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b72] Bg8 (Bürgerliche 8) Seite: 74 Tafel: 80 . Blasonierung: Ein Monogramm.
Vogther aus Bürgerliche, zu finden Band: [b72] Bg8 (Bürgerliche 8) Seite: 17 Tafel: 19 . Blasonierung: Oberhalber bärtiger Mann, gekleidet in einen Leibrock mit Gürtel, bedeckt mit einem Spitzhut, hinter dessen Stulp die Zacken einer heidnischen Krone hervorkommen, in den ausgestreckten Händen je einen Lilienstab haltend.
Vogt aus Adel aus Anhalt, zu finden Band: [b93] AnhA (Anhalt) Seite: 88 Tafel: 52 Nummer: 2a. Blasonierung: 3 (2,1) Jagdhörner.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b74] Bg10 (Bürgerliche 10) Seite: 70 Tafel: 79 . Blasonierung: Zwei schräg links gelegte Nägel, belegt mit einem schräg rechten Nagel.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b78] Bg14 (Bürgerliche 14) Seite: 36 Tafel: 16 . Blasonierung: R. über g. geteilt mit eingebogenem gestürztem Sparren in verwechselten Farben, der ein r. Hufeisen einschließt.
Vogt v. Sumerau aus Hoher Adel, zu finden Band: [b10] FstM (Hoher Adel) Seite: 70 Tafel: 159 Nummer: 1. Blasonierung: In G. ein # Hirschgeweih in Form eines Ringes.
Vogtberg aus Adel aus Görz, zu finden Band: [b48] Gö (Görz) Seite: 31 Tafel: 29 Nummer: 2. Blasonierung: Geviertet von B. und S. mit dem österreichischen Herzschild, auf dessen Balken der Buchstabe 'L' # 1. und 4. auf gr. Dreiberg ein g. Greif einen gr. Kranz haltend, 2. und 3. ein r. Adler mit einem solchen Kranz im Schnabel.
Vogtberg aus Adel aus Görz, zu finden Band: [b48] Gö (Görz) Seite: 31 Tafel: 29 Nummer: 1. Blasonierung: In B. eine s. Spitze, darin ein r. Adler einen gr. Kranz im Schnabel haltend zu den Seiten der Spitze ein g. Greif und ein g. Löwe gegen einander gekehrt, beide zusammen einen gr. Kranz haltend.
Vogt aus Adel aus Mecklenburg, zu finden Band: [b92] MeA (Mecklenburg) Seite: 113 Tafel: 64 . Blasonierung: Drei um ein Kleeblatt ins Schächerkreuz gesetzte Kleestängel.
Vogt v. Elspe aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b46] OstN (Nassau) Seite: 235 Tafel: 164 Nummer: 1. Blasonierung: Schild von w. und b. gespalten.
Vogt von Wierant aus Adel aus Niederösterreich, zu finden Band: [b51] NÖ2 (Niederösterreich) Seite: 468 Tafel: 224 . Blasonierung: R., b. geteilt mit 2 senkrecht aneinander gestellten Pferdebremse.
Vogt aus Adel aus Ostseeprovinzen, zu finden Band: [b46] OstN (Ostseeprovinzen) Seite: 235 . Blasonierung: Fehlt.
Vogt aus Adel aus Ostseeprovinzen, zu finden Band: [b46] OstN (Ostseeprovinzen) Seite: 236 Tafel: 164 . Blasonierung: In S. zwei r. Balken, begleitet von 12 (5. 4. 3) r. Querschindeln.
Vogt aus Adel aus Anhalt, zu finden Band: [b93] AnhA (Anhalt) Seite: 62 Tafel: 36 Nummer: 1. Blasonierung: Dreimal quer geteilt [(auch wohl zwei volle Querbalken)].
Vogt aus Adel aus Ostseeprovinzen, zu finden Band: [b46] OstN (Ostseeprovinzen) Seite: 235 Nummer: 1. Blasonierung: Fehlt.
Vogt aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b86] SaA (Sachsen) Seite: 175 Tafel: 114 Nummer: 2. Blasonierung: Drei (2, 1) gestellte, mit Muscheln verzierte mit zwei Ösen versehene Taschen.
Vogt aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b86] SaA (Sachsen) Seite: 175 Tafel: 114 Nummer: 4. Blasonierung: Drei (2, 1) gestellte kurze Schafscheren (?).
Vogt aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b86] SaA (Sachsen) Seite: 175 Tafel: 114 Nummer: 3. Blasonierung: Drei (2, 1) Hörner.
Vogt aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b86] SaA (Sachsen) Seite: 175 Tafel: 114 Nummer: 1. Blasonierung: Viermal quergestreift.
Vogt aus Adel aus Salzburg, zu finden Band: [b53] Salz (Salzburg) Seite: 71 . Blasonierung: Quadriert; 1. und 4. in # ein g. Greif, der in der rechten Kralle ein Schwert haltend; 2. und 3. in G. ein # g. gesäumter Querbalken.
Vogten aus Adel aus Schlesien, zu finden Band: [b89] SchlA2 (Schlesien) Seite: 139 Tafel: 83 Nummer: 2. Blasonierung: Quadriert; 1. in G. aus dem Fuß wachsender schwertschwingender Mann im # Kleid und einem gr. Kranz auf dem Haupt; 2. und 3. in # ein g. Löwe, rechts gekehrt; 4. in G. eine # Lilie.
Vogt von Münsterberg aus Adel aus Schlesien, zu finden Band: [b90] SchlA3 (Schlesien) Seite: 170 Tafel: 108 . Blasonierung: Ein mit mit 5 Rosen belegtes Andreaskreuz.
Vogt v. Plauen aus Souveraine, zu finden Band: [b7] Souv4 (Souveraine) Seite: 79 Tafel: 65 Nummer: 2. Blasonierung: Ein gekrönter Löwe.
Vogt von Altensteig aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 77 . Blasonierung: Ein Balken im gespaltenen Schild.
Vogt aus Adel aus Anhalt, zu finden Band: [b93] AnhA (Anhalt) Seite: 88 Tafel: 52 Nummer: 2b. Blasonierung: Querbalken.
Vogt von Böhringen aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 70 Tafel: 43 . Blasonierung: Ein Seelöwe.
Vogt von Gundelsheim aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 70 Tafel: 43 . Blasonierung: # s. gespalten, mit zwei Menschenrümpfen verwechselter Tinktur.
Vogt v. Alten-Sumerau u. Prassberg aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 264 . Blasonierung: Quadriert mit Mittelschild dieser ist gekrönt und hat im g. Feld einen doppelköpfigen # Adler. 1. und 4. in G. eine von der linken zur rechten gebogene Stange eines Hirschgeweihs in n. Farbe mit fünf Enden. 2. und 3. in B. ein g. Stern und jeder Strahl ist mit einem # gemeinen Kreuz besetzt.
Vogt v. Böhringen aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 183 Tafel: 98 . Blasonierung: In G. ein r. Seelöwe mit b. Fischschwanz.
Vogt v. E. aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 154 Tafel: 83 . Blasonierung: Dreimal geteilt, an der Hauptstelle zwei Rosen.
Vogt v. Lupolz aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 78 Nummer: 3. Blasonierung: In G. ein # Hirschhorn kreisförmig gebogen.
Vogt v. Möhringen aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 264 Tafel: 152 . Blasonierung: Nach der Figur geteilter Schrägbalken.
Vogt v. Sumerau aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 78 Nummer: 5. Blasonierung: In G. ein # Hirschhorn kreisförmig gebogen.
Vogt v. Sumerau aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 78 Nummer: 6. Blasonierung: Quadriert; 1. und 4. In G. ein # Hirschhorn kreisförmig gebogen. 2. und 3. geteilt, oben r. s. in drei Reihen geschacht, unten s.
Vogt v. Sumerau aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 78 Nummer: 7. Blasonierung: In G. ein # Hirschhorn kreisförmig gebogen.
Vogt aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b79] BayA1 (Bayern) Seite: 190 Tafel: 192 . Blasonierung: In # ein s. Schrägfluß.
Vogt v. Sumerau aus Adel aus Württemberg, zu finden Band: [b82] WüA (Württemberg) Seite: 143 Tafel: 78 Nummer: 8. Blasonierung: Quadriert mit gekröntem Mittelschild, darin ein Doppeladler. 1. und 4. In G. ein # Hirschhorn kreisförmig gebogen. 2. und 3. in B. auf s. Sechsberg ein g. Stern.
Vogt aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b81] BayA3 (Bayern) Seite: 123 Tafel: 82 . Blasonierung: Im geteilten Schild ein senkrecht gestelltes [(Pferdegebiß)] Kandare.
Vogt v. Arnpach aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b79] BayA1 (Bayern) Seite: 111 Tafel: 111 . Blasonierung: In S. eine # Parte.
Franz Johann Vogt v. Alten-Sommerau etc. aus Bistümer, zu finden Band: [b16] Bi (Bistümer) Seite: 113 Tafel: 190 . Blasonierung: Geviert, 1. u. 4. in S. ein r. Kreuz, 2. u. 3. in G. eine # Hirschstange, unten mit eingepfropfte Spitze, in G. zwei von rechts u. links aus n. Wolken hervorkommende n. Arme, die einen s. Schlüssel, der auf beiden Seiten bebartet ist, haltend, und mit Mittelschild, in S. ein r. Kreuz.
Vogt aus Bürgerliche, zu finden Band: [b65] Bg1 (Bürgerliche 1) Seite: 68 Tafel: 99 . Blasonierung: In R. ein s. springender Hirsch.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 31.08.2019, 21:16

Hallo Kurt,

auch dir danke für die schnelle Antwort - und die Lektüre. Ich habe mir die Blasonierungen gerade einmal durchgelesen und merke, dass nicht einmal die Hälfte hängengeblieben ist. Ich werde mir das morgen noch einmal in Ruhe ansehen und mir die Ideen rausschreiben, die mir besonders gefallen.

Es ist wirklich super, wie schnell Ihr alle hier reagiert udn helft.


Gruüße nach South Carolina

Chris

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 596
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von kalex1946 » 31.08.2019, 21:50

Als Ergänzung aus Rietstaps Armorial General (und gleich eine Hausaufgabe für eine schlechte englische Übersetzung aus Französisch) :D

VOGT Or, to the ladder Proper, set in pale, per pale higher winged Sable. Crest: a vol of 2 wings conjoined in base Sable.
VOGT Per fess Gules on Argent, to a bit of horse in pale, debruising on the per fess. Crowned Helmet. Crest: two wings bearing the arms of the shield.
VOGT Gules, to a courant stag Argent, the pierced neck of an arrow in bend, base in top. Crest: the stag, issuant.
VOGT Quarterly: 1st and 4th, Sable, to the lion Or; 2nd and 3rd, per fess Azure on Or, to a grenade of war Proper, allumee Gules, debruising on the per fess. Crest: the lion, issuant. Lambrequins: Or and Sable.
VOGT A supported trefoil of a hillock of three mounts. Helmet with lambrequins. Crest: a wing bearing the arms of the shield.
VOGT Per fess: 1st, quarterly Argent to the lion Sable, that of 1 facing the sinister, and Argent to the lion Sable, that of the 3 facing the sinister; 2nd, Gules, (or Argent) plain. Crest: a tail of peacock Proper.
VOGT (VAN DER) Per fess Or on Gules.
VOGT (VON) Per pale: 1st, Or to a palm tree Vert, supported of a terrasse of the same; 2nd, per bend sinister Azure on Gules to a scimitar debruising in bend base in top. Crest: an issuant peacock.
VOGT D'AMMERTHAL Gules, 3 knives Argent, handle color Or, in pales, set in fess, bases in top. Crest: a sejant monkey Proper, set of face, holding of its dexter paw an oval escutcheon Argent, framed Or.
VOGT DE BERGE Argent, to a wing abased Gules, charged of a trefly half-circle Or.
VOGT DE BORNHEIM Or, a fess Gules, fretty Argent. Crested Helmet of a coronet Gules. Crest: a head of wyvern Or, langued Gules.
VOGT DE CASTEL Argent, to a ladder of four levels Sable. Crest: a wing per pale Argent and Sable, semy of leaves of linden counterchanged, stalk in top, the supported wing of a cushion Gules.
VOGT DE COLOGNE (dit VÖGTE VAN CÖLN) (anciennement chevalier D'EPPENDORF ou XEPPENDORF) Barruly Or and Gules of twelve pieces. Crest: four banneroles bearing the arms of the shield, floating worms sinister, or, two horn of buffalo bearing the arms of the shield, adorned outside feathers of peacock Proper.
VOGT DE DREYSS Azure, 2 fess Or. Crest: a barry column Argent and Azure, towered of three flames of fire Proper, between a vol of 2 wings conjoined in base Argent, each charged wing of an escutcheon of the coats of arms.
VOGT DE FRONHAUSEN Per fess: 1st, Azure, to the lion passant Or; 2nd, lozengy Argent and Gules. Crest: a vol of 2 wings endorsed Sable, charged of a disc bearing the arms of the shield. Lambrequins: in dexter Or and Azure, in sinister Argent and Gules.
VOGT DE FUNDINGEN Sable, a bend wavy Argent. Crowned Helmet. Crest: a man issuant, set of profile, dressed Sable, covered of a bonnet Albanian of the same, rolled up Argent, and holding up a saber.
VOGT DE HUNOLTSTEIN Argent, 2 fess Gules, accompanied of twelve issuing from dexter flank billets of the same, 5,4 and 3. Crowned Helmet. Crest: a bust of young man, dressed bearing the arms of the shield, to the reduction Argent.
VOGT DE HUNOLTSTEIN Or, 2 fess Gules, accompanied of twelve billets of the same, 5,4 and 3, the three set last 2 and 1. Crest: a head and neck of wolf Sable, collared Or, between a vol of 2 wings endorsed Sable (sometimes the head of wolf is crowned and Or deprived by the collar).
VOGT DE HUNOLTSTEIN DE NIEDERWIESEN Argent, 2 fess Gules, accompanied of twelve issuing from dexter flank billets of the same, 5,4 and 3. Crowned Helmet. Crest: a bust of young man, dressed bearing the arms of the shield, to the reduction Argent.
VOGT DE HUNOLTSTEIN dit STEIN-KALLENFELS Argent, 2 fess Gules, accompanied of twelve issuing from dexter flank billets of the same, 5,4 and 3 (Vogt of Hunoltstein). Over all couped: a. Vert to the lion passant Argent; B. Or plain (Stein- Kallenfels). Crest: 1° a bust of man, facing the sinister, dressed Argent, a fess Gules, accompanied of three issuing from dexter flank billets of the same (Vogt of Hunoltstein). Lambrequins: Argent and Gules; 2° a hat piramidal and embowed Gules, towered of feathers of cock Vert, coming out of a ball Argent, the hat rolled up Vert to the lion passant Argent (Stein-Kallenfels). Lambrequins: Argent and Vert.
VOGT DE LAITERBERG Argent, to a hill isolated from three mounts Sable, surmounted of a ladder Sable of five levels, set in fess. Crest: a wing Sable.
VOGT DE LIEBENAU Argent, to a demy-attires of stag Sable, embowed in volute. Crest: a head and neck of dog talbot Argent, collared Sable, fimbriated and ringed Or.
VOGT DE NECKERBURG Argent, to a ladder of four levels Sable. Crest: a cushion Gules, supporting a wing per pale Sable and Argent, semy of leaves of linden counterchanged, stalk in top. Lambrequins: Argent semy of leaves of linden Sable, stalk in top.
VOGT DE SCHACHEN Checky Sable and Argent. Crest: a head and neck of dog talbot Argent, collared Gules.
VOGT DE SUMERAU Or, to a demy-attires of stag Sable. Two crowned helmets. Crest: 1° demy-attires. Lambrequins: Or and Sable; 2° a head and neck of dog talbot Argent, collared Gules, fimbriated and ringed Or. Lambrequins: Argent and Sable.
VOGT DE WARTANDT Argent, to a ladder of four levels Sable, set in bend. Crest: a head and neck of dog talbot Argent, on the sinister is set of a vol of 2 wings endorsed Sable.
VOGT DE WARTENFELS Ancient Coats of arms: Argent, to a ladder of four levels Sable, set in pale. Crest: a head and neck of dog talbot Argent, collared Gules, on the sinister is set of a vol of 2 wings endorsed Argent and Sable, semy of leaves of linden counterchanged, stalk in top. Modern Coats of arms: Or, to a ladder of four levels Sable, set in pale. Crest: a cushion Gules, tasseled Or, towered of a vol of 2 wings endorsed, semy of leaves of linden Or, stalk in top. Lambrequins: Or semy of leaves of linden Sable, stalk in top.
VOGT DE WESTERBACH Quarterly: 1st, Or, to a issuant old man, dressed Sable, crowned of foliage, holding a saber; 2nd and 3rd, Sable, to the lion Or; 4th, Or, to a fleur de lys Sable. Two crowned helmets. Crest: 1° a demi-lion issuant Or, holding a banner Azure, attached to a spear Or and charged of three fleur de lys Argent; 2° the man of the 1, between a barry vol of 2 wings conjoined in base Or and Sable of four pieces.
VOGT DE WIERANDT Per fess Gules on Azure, to a crank Or, set in pale, debruising on the per fess. Crowned Helmet. Crest: a vol of 2 wings conjoined in base, bearing the arms of the shield. Lambrequins: in dexter Or and Gules, in sinister Or and Azure.
VOGT D'ELSPE Per pale Argent and Azure. Crowned Helmet. Crest: an escutcheon of the coats of arms, between a vol of 2 wings conjoined in base, Argent and Azure, or, a vol of 2 wings conjoined in base, Azure and Argent, or: two feathers of pheasant, Azure and Argent.
VOGT D'HUNOLSTEIN Argent, 2 fess Gules, accompanied of twelve issuing from dexter flank billets (or not issuing from dexter flank) of the same, set 5,4 and 3.
VOGT VON DER NERSEN Per fess Or on Gules. Crest: a head and neck of dog talbot Or, collared Gules.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Nachtrag

Hier die Originalseite aus Rietstap auf Französich

https://www.dropbox.com/s/7v7rnpf5g2qfm ... t.pdf?dl=0

und hier einige Farbabbildungen der Wappenschilder (Namen anklicken, um weitere Wappenschilder zu sehen)

http://boutique.genealogie.com/blasons/ ... t-n2621031

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 596
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von kalex1946 » 01.09.2019, 01:32

Hallo Chris,

Als ganz einfaches Schildbild, das die Elemente Glaube und Vogtfunktion kombiniert, ist mir folgendes spontan eingefallen - 2 ins "V" gestellte gebogene Eichenzweige (mit oder ohne Eicheln) überhöht von einem Kreuz - wie hier

Bild

Das kann von den Künstlern hier im Forum bestimmt viel besser aufgerissen werden.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1224
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Gerd H.z.B. » 01.09.2019, 09:08

Hier mal zwei Skizzen zu meiner Idee mit der eingebogenen gestürzten Spitze. Die Baumkrone ist etwas dürftig, aber es ist ja auch nur eine Skizze.
Einmal nur mit Baum....
Bild
...und der Baum von zwei Messbechern begleitet.
Bild
Es muss ja nicht immer ein Kreuz sein. Mir persönlich gefällt zweiteres besser, da dort der Raum mehr ausgenutzt wird.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4625
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familienwappen Vogt

Beitrag von Joachim v. Roy » 01.09.2019, 10:00

Zur Bedeutung des Familiennamens V o g t

vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Vogt .

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von GM » 01.09.2019, 10:21

Gerd H.z.B. hat geschrieben:
01.09.2019, 09:08
Hier mal zwei Skizzen [...]
Neues Spiel, neues Glück 😄
👍🏻

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 01.09.2019, 11:02

Das schaut schon mal wirklich super aus!
Danke für eure Ideen und Vorschläge. Ich habe heute Nacht auch selbst ein paar Ideen skizziert, und freue mich natürlich über Kritik!

@Kurt: Die Idee mit den ins V gebogenen Eichenzweigen ist natürlich auch super, auf die bin ich noch gar nicht gekommen!

@Gerd: Du hast recht, mit den Bechern schaut es ausgefüllter und besser aus. Und als sakrale Gegenstände passen sie natürlich auch gut zu all den Pfarrern etc. :D


Hier also meine Bilder (in der Hoffnung, dass es so klappt):
Bild
Bild
Bild
Bild


Ist das von der Farbregel her noch i.O., da ja bei einigen Metall an Metall stößt?

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1224
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Gerd H.z.B. » 01.09.2019, 12:56

Hallo,

mir gefällt die Variante 3 mit der gestürzten Spitze am besten. Ich würde aber statt der natürlichen Rosen ebenfalls heraldische nehmen damit es einheitlich ist und nicht gemischt. Natürliche Rosen sind zwar auch zulässig, aber in der Blütezeit der Heraldik gab es diese im Wappen noch nicht. Das kam erst später auf.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 01.09.2019, 14:08

Danke Gerd für die Rückmeldung!

Ich verstehe was du meinst und werde es mal mit heralidschen Rosen ausprobieren, muss aber sagen, dass ich gerade den Kontrast zwischen den natürlichen Rosen und der heraldischen schön finde.

Rückmeldung meiner Familie war auch, dass die 3. Variante am besten aussieht. Damit lässt sich also schonmal eine Tendenz feststellen.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von GM » 01.09.2019, 14:31

War nicht eingangs von einem Eichenbaum die Rede? Dies hier sieht mehr nach Linde aus 8) .

Cydon
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2019, 14:56

Re: Familienwappen stiften für Familie Vogt

Beitrag von Cydon » 01.09.2019, 14:50

Haha ja das ist wahr, ist ein praktischer Zufall:

Ich hab heute Nacht einfach irgendeinen Baum als Clipart herausgesucht, um das zu testen.
Wie sich herausstellt war aber der besagte Ratsbaum eine Linde, die als Ort der Gerichtsbarkeit verwendet wurde, das hatte ich mir nur falsch gemerkt :oops:

Ich habe geade ein wenig mit den rosen herumprobiert und stelle fest, dass mir entgegen meiner Erwartung nur heraldische Rosen tatsächlich gut gefallen, Bild seht ihr hier im Vergleich. Ich habe die gestürzte Spitze noch gebogen, um die Rosen nicht zu berühren und die Tinkturüberschneidung zu minimieren:

Bild
Bild

Antworten