Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 20:26

makue hat geschrieben:
12.06.2019, 16:55
[...] Jedoch würden ich den Merkurstab gegen eine Waage austauschen oder sogar nur eine Kümmelblüte nehmen.
Ist gehört. Allerdings ist eine (in der Hand gehaltene) Waage in der Helmzier sehr ausladend und IMHO optisch nicht so ansprechend.
Ich bringe (für die "Klassiker" unter uns :wink: ) nochmal eine andere Idee rein: Die altehrwürdige Helmzier eines Schirmbretts, heute nur noch selten gesehen.

Bild

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 20:46

Für Herrn von Roy und Kaisertreuer :wink:

Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4583
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familienwappen Kümmel

Beitrag von Joachim v. Roy » 12.06.2019, 21:18

Genau so. Herzlichen Dank.

Das obige Schirmbrett gefällt mit sehr. Es würde
dem gesamten Wappen eine gewisse Leichtigkeit
bzw. Lebendigkeit verleihen.

MfG

makue
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.06.2019, 18:15

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von makue » 12.06.2019, 21:38

Obwohl ich ja die Donau unbedingt im Wappen haben wollte, gefällt mir diese Variante durchaus besser, weil sie einfacher und harmonischer ist. Auch das Schirmbrett gefällt mir besser :)

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von Duppauer1 » 12.06.2019, 21:43

Bravo Herr v. Roy,
bei meinem Wappen haben Sie richtig geraden! :D
Jetzt lassen Sie das "ing" bei der Pflanze noch weg und voi­là sind wir bei meinem Nachnamen! :)

Nun zum Wappen Kümmel, ich gebe nochmal zu Bedenken was der Einwand der Heraldiker bei meinem
Wappen war!
Die Blüte ist als Kümmelblüte so nicht zu erkennen!
Aber im ganzen ein sehr schöner klassischer Entwurf! Auch die Idee mit dem Schirmbrett finde ich gut! Man müsste das ganze nun mal als komplettes Wappen sehen.
Vielleicht bekommt Reinhard das ja noch hin. :wink:
Zuletzt geändert von Duppauer1 am 12.06.2019, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von Kaisertreuer2 » 12.06.2019, 22:07

Sehr schön GM. Da ist das Wappen ein Guß. Das Oberwappen ist auch eine sehr gute Idee! Das gefällt.
Gut gemacht!
Waren im Mittelalter die Schirmbretter an den Ecken eigentlich besteckt?
VG

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 22:19

Duppauer1 hat geschrieben:
12.06.2019, 21:43
[...] Vielleicht bekommt Reinhard das ja noch hin. :wink:
Aber heute abend nicht mehr :wink:

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 22:21

Kaisertreuer2 hat geschrieben:
12.06.2019, 22:07
[...] Waren im Mittelalter die Schirmbretter an den Ecken eigentlich besteckt?
Manchmal, soweit ich weiß.

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von Duppauer1 » 12.06.2019, 22:49

@ Reinhard

Die Blüten größer und raumfüllend.
Evtl. Rundschild verwenden.
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 22:55

Duppauer1 hat geschrieben:
12.06.2019, 22:49
@ Reinhard

Die Blüten größer und raumfüllend.
Evtl. Rundschild verwenden.
a) war das erstmal nur eine Hommage an Herrn von Roy und Kaisertreuer und b) mag ich keine Rundschilde 8) .

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 12.06.2019, 23:13

Soll der Wappenstifter entscheiden (auch im Spitzschild ließen sich die Blüten noch ein wenig vergrößern).

Bild

makue
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.06.2019, 18:15

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von makue » 13.06.2019, 05:47

Spitzschild ;)

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2066
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von GM » 13.06.2019, 06:36

makue hat geschrieben:
13.06.2019, 05:47
Spitzschild ;)
👍🏻

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von Duppauer1 » 13.06.2019, 09:17

Der Halbrundschild war nur dafür gedacht, falls das Wappen in eine Wappenrolle eingetragen werden soll.
Die meisten Wappenrollen akzeptieren nur Halbrundschilde.
Was dann der Wappenstifter letztendlich im Wohnzimmer hängen hat, bleibt ihm überlassen!
Falls er keinen Eintrag in eine Wappenrolle möchte (was ich nicht hoffe) , könnt ihr auch jetzt schon den Schildtyp Eurer Wahl verwenden.
Für den Wappenstifter verweise ich hierzu mal wieder auf diese Seite!
http://www.welt-der-wappen.de/Heraldik/seite45.htm
Bild Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neues Familienwappen für meine Familie (Kümmel)

Beitrag von Tejas552 » 13.06.2019, 09:26

GM hat geschrieben:
12.06.2019, 20:46
Für Herrn von Roy und Kaisertreuer :wink:

Bild
Ich finde den Entwurf sehr schön.

Die Blüten auf dem Schirmbrett würde ich entfernen und and den Spitzen des Schirmbretts anbringen.
Ich fände einen grün-silber gespaltenen Schild und die Blüten in entsprechend gewechselten Farben vermutlich etwas schöner, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Gruss
Dirk

Antworten