Wappenstiftung welches Land

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Tejas552 » 02.10.2018, 07:25

Duppauer1 hat geschrieben:
01.10.2018, 22:34
Ob das Wappen nun bei einer evtl Änlichkeit zu einem anderen Wappen, die Einmaligkeitsprüfung übersteht oder nicht, darüber sollten wir hier nicht spekulieren. Das entscheiden die Herolde der jeweiligen Wappenrolle und nicht wir !
Hallo Dieter,

einverstanden, aber der Löwe ist nun mal eine der beliebtesten und damit auch häufigsten Wappenfiguren, die dementsprechend auch mit allen möglichen Attributen kombiniert wurde. Ich denke da kann es auch nicht schaden zumindest die grossen öffentlichen Wappensammlungen vorab durchzuschauen bevor man die Herolde einer Wappenrolle bemüht.
Wie ich schon schrieb, es ist kein Problem um selbst wenn es Ähnlichkeiten gäbe, liesse sich das leicht beheben.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 613
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Duppauer1 » 02.10.2018, 08:53

Hallo Dirk,
ja hier stimme ich Dir ja zu, zumal es ja auch so sein kann, das man von der Farbe und dem Symbol ein völlig identisches Schildbild entwirft. Hier ist es dann ja gut, wenn einer mal den Zeigefinger erhebt und sagt, halt macht euch nicht weiter die Arbeit, dieses Schildbild gibt es so schon.
Wie gesagt entwerfen von Wappen ist nicht alles !

Im allgemeinen wollte ich den Wappenstiftern, nur die Scheu vor den Wappenrollen und ihrer Prüfung nach heraldischen Gesichtspunkten, die wir ja hier meistens schon durchführen, und der Prüfung auf Einmaligkeit nehmen.

Herzliche Grüße
Dieter

P.S. Demnächst werde ich Dir einen Artikel zusenden in dem auch die Familie von Vietinghoff vorkommt mit der Du ja verwandt bist.Zwar wird sie dort nur in einem Satz erwähnt, aber es ist schon amüsant, was man bei der Suche nach seinen eigenen historischen Wappens alles so findet. :)

RoC
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2018, 11:16

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von RoC » 02.10.2018, 10:27

Also vielen Dank an Dirk für diesen Hinweis.

Ich habe absolut keine Erfahrung, was Unverwechselbarkeitskriterien bei Wappen angeht, aber allein vom Gefühl her würde ich meinen, dass 1. Die andere Farbgebung, 2. Die Kombination von Bogen und Stern, 3. Die Achtzackigkeit des Sterns und 4. Der Olivenzweig, schon eine eindeutige Unterscheidung ermöglicht.
Wie schon erwähnt, das müssen dann die Herolde der Wappenrollen entscheiden.

Benutzeravatar
Billet
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 23.01.2015, 20:11
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Billet » 02.10.2018, 15:12

Lesen Sie auch hier :
https://de.wikipedia.org/wiki/Vietingho ... eschlecht)
Mfg.
Claus J. Billet
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Tejas552 » 02.10.2018, 15:43

RoC hat geschrieben:
02.10.2018, 10:27
Also vielen Dank an Dirk für diesen Hinweis.

Ich habe absolut keine Erfahrung, was Unverwechselbarkeitskriterien bei Wappen angeht, aber allein vom Gefühl her würde ich meinen, dass 1. Die andere Farbgebung, 2. Die Kombination von Bogen und Stern, 3. Die Achtzackigkeit des Sterns und 4. Der Olivenzweig, schon eine eindeutige Unterscheidung ermöglicht.
Wie schon erwähnt, das müssen dann die Herolde der Wappenrollen entscheiden.

Wie Dieter schon sagte, mit der Einmaligkeit wird es kein Problem geben. Wegen des häufig verwendeten Löwen wollte ich nur darauf aufmerksam machen, dass es hier auch schon Kombinationen mit Stern und Bogen gibt. Über die Farbwahl oder die Ausrichtung der Figuren liesse sich jede mögliche Ähnlichkeit reduzieren, bzw. ganz vermeiden.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Tejas552 » 02.10.2018, 15:48

Duppauer1 hat geschrieben:
02.10.2018, 08:53

P.S. Demnächst werde ich Dir einen Artikel zusenden in dem auch die Familie von Vietinghoff vorkommt mit der Du ja verwandt bist.Zwar wird sie dort nur in einem Satz erwähnt, aber es ist schon amüsant, was man bei der Suche nach seinen eigenen historischen Wappens alles so findet. :)
Da freue ich mich drauf. Allerdings ist diese Verwandtschaft schon eine ganze Weile her. Meine Ur-Ur-Ur-Urgrossmutter Juliane Dorothee Faltin, geb. v. Vietinghoff starb 1866.

Ein Bild von ihr ist hier zu sehen:

https://www.faltin-ahnenforschung.com/u ... h-leopold/

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Tejas552 » 02.10.2018, 15:50

Billet hat geschrieben:
02.10.2018, 15:12
Lesen Sie auch hier :
https://de.wikipedia.org/wiki/Vietingho ... eschlecht)
Mfg.
Claus J. Billet
Danke für den Link. Ich habe vor einigen Jahren die (sehr geringen) Reste des Gutes Weissensee in Kurland besucht, wo meine Ahnen lebte und das über viele Jahrhunderte der Familie Vietinghoff gehörte.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1004
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Gerd H.z.B. » 07.10.2018, 10:31

Hier ist dann die von mir angefertigte Zeichnung:

Bild
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von Tejas552 » 07.10.2018, 11:15

Hallo Gerd,

die Zeichnung ist spitze geworden, gefällt mir sehr gut!

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1913
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von GM » 07.10.2018, 13:53

👍🏻 👏🏻 👌🏻

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenstiftung welches Land

Beitrag von kalex1946 » 07.10.2018, 15:16

Ausge"zeichnet"

Gruß aus South Carolina

Kurt

Antworten