Grimmer von Adelsbach Wappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
heraldryonthe(dot)net
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 18.09.2012, 12:37
Wohnort: Frankfurt aM
Kontaktdaten:

Grimmer von Adelsbach Wappen

Beitrag von heraldryonthe(dot)net » 02.07.2018, 08:42

Grimmer von Adelsbach Wappen

Ich bräuchte wieder einmal Eure Hilfe. Ich suche eine Beschreibung des Wappens Grimmer von Adelsbach Wappen. Any ideas?

Hier wird auf jeden Fall die Familien genannt: http://archive.is/cR74I

Danke im vorraus.
heraldryonthe(dot)net

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4392
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Grimmer v. Adelsbach

Beitrag von Joachim v. Roy » 02.07.2018, 10:01

Im „Adelslexikon“, herausgegeben vom Deutschen Adelsarchiv, Bd. IV, Limburg a.d. Lahn 1978,
S. 260, lautet die Eintragung zur Familie G r i m m e r v. A d e l s b a c h wie folgt:

„Katholisch. - Erbländisch-österreichischer Adelsstand mit „v. Adelsbach“ Wien 25. Sept. 1 7 9 7
(für Ignaz G r i m m e r , K.K. Major und Oberfeuerwerksmeister im Bombardierkorps); öster-
reichischer Ritterstand Wien 8. Nov. 1 8 2 2 (für des Vorgenannten Sohn Vinzenz G r i m m e r
v. A d e l s b a c h , K.K. Oberstleutnant).

Wappen (1 7 9 7): Gespalten, rechts in Gold ein mit 3 vierblättrigen goldenen Blumen belegter
blauer S c h r ä g r e c h t s b a l k e n, links in Blau auf grünem Rasen ein G e h a r n i s c h t e r
mit offenem Visier, der Helm mit einem roten Busch besteckt, in der Rechten ein gold-begrifftes
Schwert schwingend, in der Linken einen runden Schild haltend; auf dem gekrönten Helm
mit blau-goldenen Decken der Geharnischte wachsend.

Wappen (1 8 2 2): Geviert, 1 und 2 wie 1797, 3 in Silber mit ihren Stangen geschrägt 2 blau-weiß-rot gestreifte F a h n e n, auf den weißen Streifen „1793“ bzw. „1815“ bezeichnet, 4 in Rot auf
grünem Rasen einwärts-gekehrt ein rot-bezungter silberner L ö w e , in der rechten Vorderpranke
eine Bombe haltend; 2 gekrönte Helme, auf dem rechten mit blau-goldenen Decken der Löwe
mit der Bombe, auf dem linken mit rot-silbernen Decken der Geharnischte wachsend.

Literatur: Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Österreichs, Wien 1910/11
(Ältere Genealogie).“

MfG

heraldryonthe(dot)net
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 18.09.2012, 12:37
Wohnort: Frankfurt aM
Kontaktdaten:

Re: Grimmer von Adelsbach Wappen

Beitrag von heraldryonthe(dot)net » 11.07.2018, 16:17

Danke sehr! werde was posten sobald ich etwas habe.
heraldryonthe(dot)net

Antworten