Seite 1 von 1

Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 07.04.2018, 19:43
von Zach Eisler
Ein Nutzer aus meinem (englischsprachigen) Heraldik-Forum hat dieses Keramikstück an einem Strand in Cornwall (Südengland) gefunden. Mir sieht das Wappen deutsch aus. Was denken Sie? Und wenn es deutsch ist, wissen Sie wem es gehört? Bild

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 16:52
von Zach Eisler
:?:

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 21:24
von laneryd
BildMir sieht das Wappen katalonisch aus.
Joan d'Aragó i de Tàrent o Joan I d'Empúries, anomenat el Vell (? 1338 - Castellví de Rosanes 1398), fou comte d'Empúries (1364-1386 i 1387-1398) i President de la Generalitat de Catalunya (1376).

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 22:06
von kalex1946
Vielleicht ein Überbleibsel der spanischen Armada?

Gruß aus South Carolina

Kurt

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 22:08
von laneryd
Auch mein Gedanke :wink:

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 23:25
von Zach Eisler
Danke für die Antwort. Aber gibt es ein spanisches Wappen, das könnte das erste Viertel sein? Die untere Figur sieht wie ein Seeblatt aus, die ist nur im germanischen Heraldik gefunden.

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 14.04.2018, 23:43
von Gerd H.z.B.
An ein spanisches Wappen denke ich eher nicht. In 1 und 4 könnte ein Löwe mit Herz(en) sein und bei 2 und 3 eine Spaltung die rechts 3mal gespalten ist und links vier Balken hat. Im Herzschild ist ein Schrägbalken mit, wie es aussieht, zwei wachsenden halben Lilien oben und unten; ähnlich wie hier.

http://www.stredoceske-zamky.cz/mapa_st ... erncic.jpg

Ich suche auch schon eine Weile habe aber bisher nichts gefunden.

Re: Ein deutsches Wappen in Cornwall?

Verfasst: 16.04.2018, 10:41
von Tejas552
Im späten Mittelalter wurde im Rheinland Steinzeug (also Krüge usw.) hergestellt, welches nach ganz Europa exportiert wurden. Dieses Steinzeug, also die Krüge trugen oft ein Gesicht mit Bart (sog. Bartmann-Krug) und/oder ein Wappen. Ich vermute, dass die Scherbe zu einem solchen rheinischen Bartmannkrug gehört.

Gruss
Dirk