Identifizierung Wappen auf Standuhr Ziffernblatt

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Klaus_L
Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2018, 12:54

Identifizierung Wappen auf Standuhr Ziffernblatt

Beitrag von Klaus_L » 31.03.2018, 13:25

Liebe Experten,
ich bin völlig ahnungslos was Wappen angeht und verspreche mir hier Hilfe zur Vorgehensweise zur Entschlüsselung meines Rätsels:

Ich besitze eine engl. Standuhr auf deren Ziffernblatt der Uhrmacher Francis Robinson und die Jahreszahl 1713 eingeprägt ist. Soweit so klar. Ober rechts auf dem Ziffernblatt stehen Buchstaben (möglicherweise gespiegelt BW, aber das ist nicht sicher). Nach meinen Recherchen sollten die die Initialen des Besitzers/Auftraggebers sein.

Jetzt zu meiner Frage an die Heraldiker:
Auf dem Ziffernblatt unten rechts und unten links sind 3 "Wappen" abgebildet (Bild anbei):
unten links: 2 x 3 Enten/Merletten getrennt durch einen Strich
unten rechts: 3 zweiköpfige Adler getrennt durch einen Strich
oben links: ein Tier, sowas wie Wolf mit Adlerfang oder so....?

Ich gehe davon aus, dass die Wappen mit dem Eigentümer zu tun haben.
Wie kann man nun vorgehen um etwas darüber herauszufinden? Ich gehe davon aus, dass es Wappen aus England sind.

Bin für jeden weiterführenden Hinweis dankbar.
VG
Klaus_L
Bild

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1005
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Identifizierung Wappen auf Standuhr Ziffernblatt

Beitrag von Gerd H.z.B. » 31.03.2018, 14:37

Hallo Klaus,

willkommen hier im Forum! Eine schöne Uhr die Du da hast.

Ich bin jetzt nicht so der Experte, aber das Wappen mit dem roten Schrägbalken in Silber mit den jeweils drei begleitenden Merletten könnte zu dieser Familie gehören:

https://de.wikipedia.org/wiki/Eynatten_ ... eschlecht)

Das Wappen mit dem roten Balken und zwei Doppeladlern oben und dem einen unten ist mir nicht bekannt, erinnert mich aber an das der französischen Gemeinde Zouafques.

Oben links das ist eine Helmzier oder Zier die über einem englischen Wappen zu finden ist. Es ist ein Greifenrumpf über einem Wulst.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4436
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen auf Standuhr Ziffernblatt

Beitrag von Joachim v. Roy » 15.04.2018, 14:04

Ob das dargestellte Wappen mit dem roten S c h r ä g b a l k e n und den sechs V ö g e l n (Merletten)
wirklich dem bekannten Wappen der FREIHERREN VON EYNATTEN entspricht -
vgl. https://heraldik-wiki.de/wiki/Datei:F-057-es-eyt.jpg , wage ich nicht zu bestimmen.

Da jedoch das benachbarte Adler-Wappen („d'argent, à une f a s c e de gueules, accompagnée
de trois a i g l e s [fehlt: éployées, vgl. aber den Doppeladler im Wappen von A r g e n t a n] du même, bequées d'azur, deux en chef et une en pointe “) von dem alt-normannischen Geschlecht AUNOU bzw. AUNOUF (Hinweis auf die Ortschaft AUNON-le-Faucon b. A r g e n t a n) geführt wurde -
vgl. https://books.google.de/books?id=LblYAA ... ie&f=false ,
so denke ich, daß der Erwerber der Uhr eher im n o r m a n n i s c h e n Raum beheimatet war.

In englischen Wappenrollen vermochte ich die beiden Wappen nicht zu finden.

Freundliche Grüße vom Rhein

Antworten