Wappen Familie Ueckermann

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
lemmi_70
Beiträge: 2
Registriert: 26.02.2018, 10:19

Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von lemmi_70 » 26.02.2018, 11:09

Liebes Forum,
ich bin in diesem Forum neu und erforsche den Stammbaum meiner Vorfahren mütterlicherseits - Ueckermann- , die im wesentlichen aus Pommern /Uckermark stammen.
In diesem Fall geht es um Wilhelm Friedrich Ludolf Ueckermann * 15.05.1824 Carolinenthal / Stargard + 28.06.1899 in Ueckermünde.
Die schriftliche Überlieferung lautet:
„-diente beim 2. Jägerbateillon in Greifswald, verstarb im Stadtwald vor dem Anklammer Thore. Die Loge der Freimaurer zu Ueckermünde setzte ihm dort als langjährigem Mitglied im Forst einen Gedenkstein. Zum 50 jährigem Jubiläum erhielt er ein in Silber getriebenes Kaiserbild.
Zur Hochzeit (°° 09.05.1851) mit Dorothea Christine, Katharina Zornow
die Wappen der Familie Ueckermann und Zornow von seiner Tante Marlow, geb. Ueckermann geschenkt, die sie anfertigen ließ."
Ich habe das Wappen „Ueckerman „ (das n mit Oberstrich, vor ca 10 Jahren aus dem Internet kopiert ohne die entsprechenden Quellen).
Leider finde ich keinen Hinweis mehr über dieses Wappen. (War es in einem Wappenbuch / Wappenrolle eingetragen, ist es nur ein Phantasiewappen?).
Vor kurzem konnte ich das Originalbild auf einem alten Foto in der Familie Ueckermann identifizieren.
Wilhelm Friedrich Ludolf Ueckermann ist der Bruder meines Urgroßvaters. Die Stadt Ueckermünde in der er Förster war berichtet in einem Artikel über ihn:
"Ueckermanns Tod“ http://www.ueckermuende.de/ueckermans_tod.html
Das Wappen-Foto: http://www.gerd-lehmann.com/alle-alben/!/oa/7439197/

Gruß
Gerd (Lehmann)
Zuletzt geändert von lemmi_70 am 26.02.2018, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 926
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von Gerd H.z.B. » 26.02.2018, 11:21

Zum Namen Ueckermann habe ich nichts gefunden. Es gibt einen Eintrag zum Namen Uckermann in der Allgemeinen Deutschen Wappenrolle (ADW). Da habe ich aber keinen Zugriff drauf um zu sehen ob es das gleiche Wappen ist.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6655
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von Claus J.Billet » 26.02.2018, 12:13

www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4365
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Ueckermann

Beitrag von Joachim v. Roy » 26.02.2018, 14:03

Die ganze Aufmachung der Seite „WAPPEN DER FAMILIE UECKERMAÑ – Stammt aus der Altmark.“
ähnelt sehr dem Werk eines Wappenschwindlers. Man müßte schon das Blatt aus dem Rahmen nehmen,
um - anhand der Beschriftung am unteren Rand des Blattes - feststellen zu können, welcher „Heraldiker“ einst die - wohl nicht eben preiswerte - Wappenzeichnung anfertigte.

MfG

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 387
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von Kleinschmid » 26.02.2018, 17:31

Zur Vollständigkeit:
Siebmacher kennt ein Wappen Uekermann. Und Ancestry hat die Taufe des Wilhelm vom 15.05.1824.

Bild

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 370
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von kalex1946 » 26.02.2018, 23:49

Zum dem freundlicherweise vom Herrn Kleinschmid eingestellten Wappen Uekermann erbibt die Suche in Siebmacher bei WW-Person den folgenden Blason

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt

lemmi_70
Beiträge: 2
Registriert: 26.02.2018, 10:19

Re: Wappen Familie Ueckermann

Beitrag von lemmi_70 » 27.02.2018, 13:42

Vielen, vielen Dank für die bisherigen Informationen. :) :)
Leider ist noch nicht das Gewünschte dabei. :cry:
Mir ging es in erster Linie darum, zu erfahren ob jemand die Quelle des Wappen, das ich vor Jahren im Internet gefunden habe sagen kann, eventuell in einem Ortsfamilienbuch, Wappenrolle oder anderem Dokument. Das Wappen bei Siebmacher (Bürgerliche 8 Seite 86 Seite 100) ist mir bekannt hat aber nichts mit meiner Familie zu tun. Das Wappen selbst ist nicht vorhanden, sondern nur ein schlechtes Foto aus einem Familienalbum.
Für mich denkbar ist, dass, weil es im 19ten Jahrhundert schick war, dass die angesprochene Tante Marlow geb. Ueckermann für ihren Neffen zur Hochzeit (1851) hat ein Phantasiewappen anfertigen lassen. Es existierte ja auch noch ein Wappen der Familie der Ehefrau "Zornow"
Ich suche also immer noch die Internetseite mit dem Wappen der Familie Ueckermann in Farbe.
Mit Grüßen
Gerd (Lehmann)

Antworten