Seite 2 von 2

Re: Wappen meines Urgroßvaters

Verfasst: 17.01.2018, 22:32
von Kleinschmid
Früher mußte man mühsam die Kirchenbücher bei den Mormonen durchsehen. Heute gibt es die Firma Ancestry, die eine Vielzahl von genealogischen Quellen indiziert hat. Die Namen aus den Kirchenbüchern, Adreßbüchern, Standesamtsregistern, Militärstammrollen usw. wurden also in eine Datenbank übertragen und sind damit abfragbar.

Hier wurde der Film 'Evangelische Kirche Wohlmirstedt, Taufen, Heiraten, Tote 1800-1874' indiziert. Das Kirchenbuch selbst ist nicht einsehbar, sondern nur der Index mit den von mir angegebenen Daten. Diesen Film kann man in einer Forschungsstelle der Mormonen einsehen. Oder man forscht in allen erhaltenen KB von Wohlmirstedt, die sich vermutlich im ev. Archiv zu Magdeburg befinden - bitte dort nochmals anfragen. Hier ist der indizierte Film in der Datenbank der Mormonen. Für die Einsichtnahme bei Ancestry ist ein kostenpflichtiges Abo notwendig.

Hier sind von den Mormonen noch einige Quellen von Wohlmirstedt kostenfrei online einsehbar (auf das Kamerasymbol klicken). Vielleicht ist da noch etwas zur Fam. Jäger dabei.

Viel Erfolg!

Re: Wappen meines Urgroßvaters

Verfasst: 17.01.2018, 22:36
von Björn M. Jäger
Lieber Herr Kleinschmid.
Oh, vielen Dank, ich forste das mal durch... oder sollte ich sagen: "Ich gehe auf die Jagd."?
Beste Grüße
Björn M. Jäger
Magdeburg

Re: Wappen meines Urgroßvaters

Verfasst: 18.01.2018, 08:43
von Lewh
Hallo Björn,

danke für die Daten.
Ich denke im Moment kommen wir was die Jägers angeht nicht zusammen.

Ich habe:
Juliane Friederike Christiane Kniep genannt Jäger *12.12.1826 Helmstedt +14.03.1899 Frellstedt
Tochter von:
August Johann Phillipp Jäger *ca. 1800
Sophie Elisabeth Wilhelmine Kniep

Wohlmirstedt ist doch ein Stück weg von Helmstedt.

Grüße
Lars

Re: Wappen meines Urgroßvaters

Verfasst: 18.01.2018, 09:23
von Björn M. Jäger
Hallo Lars,
ok, vielen Dank für die Rückmeldung, ich halte mal Ausschau nach einem Philipp... um 1800
Beste Grüße
Björn