Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 11.01.2018, 15:03

Hallo liebe Gemeinde
Ich bin auf der Suche nach dem Familiennamen dieses Wappen.
Meiner Meinung nach ist der doppelschwänzige Löwe in Silber gehalten.
Leider habe ich von allem null plan und kann also nicht wirklich helfen bzw. Aussagen tätigen.
Kann es sein das es aus Böhmen kommt ?
Ich würde mich sehr freuen ein wenig darüber erfahren zu können.
Vorab vielen Dank für eure Hilfe
Gruß Marcel

[img=https://abload.de/thumb/590c3b50-66bd-4933-8gxuat.jpeg]
Zuletzt geändert von Marcel am 11.01.2018, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Gerd H.z.B. » 11.01.2018, 15:14

Hallo Marcel,

Bilder in Beiträge einfügen siehe hier:

http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic.php?f=2&t=8165
Mit Grüssen Gerd
Bild

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 11.01.2018, 15:39

Erledigt, Dankeeee

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Gerd H.z.B. » 11.01.2018, 18:09

Hallo Marcel,

in den Siebmachern Böhmen und Mähren ist das Wappen nicht eingetragen. Es muss sich auch nicht zwingend um den böhmischen Löwen handeln. Der Heinsberger Löwe zum Beispiel ist ebenfalls silbern in rot.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Wappen

Beitragvon Joachim v. Roy » 11.01.2018, 19:59

Der schwarz-golden-rote Balken erinnert sehr an die b e l g i s c h e n Landesfarben,
ebenfalls an die südlichen Niederlande erinnern die beiden gestümmelten Äste,
als Astschragen auch „B u r g u n d e r k r e u z“ genannt (vgl. G. Oswald, Lexikon
der Heraldik, Leipzig 1984, S. 44, 45, 85).

Darf man fragen, wo sich das Löwenwappen befindet?

MfG

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 11.01.2018, 20:12

Bild

Das Wappen befindet sich auf diesem Gemälde.

Habe mir zusätzliche Hilfe geholt bezüglich der Beschreibung .
Jedoch alles böhmische Dörfer für mich :lol: :D :lol:
Hier die Beschreibung :
In Rot ein (aufrechter) schwarz gekrönter, schwarz bewehrter und schwarz
gezungter, doppelschwänziger silberner Löwe, überdeckt von einem von
Rot, Silber und Schwarz schräglinksgeteiltem Leistenstab.
Auf dem Helm mit rechts golden-schwarzen, links silbern-roten Decken
wachsend ein silberner, schwarz gekrönter, schwarz bewehrter und ebenso
gezungter Löwe, zwischen zwei gestümmelten roten Ästen.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Wappen

Beitragvon Joachim v. Roy » 11.01.2018, 20:43

Vielen Dank für das Foto des schönen Portraits.

Hilfreich wäre es, wenn man die Ordenszeichen (Bandschnalle?)
besonders deutlich zu sehen bekäme.

Die Beschreibung des Wappens ist korrekt, doch dürfte der Stabbalken
die Farben schwarz-g o l d e n-rot und nicht schwarz-s i l b e r n-rot aufweisen.

Freundliche Grüße vom Rhein

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 11.01.2018, 20:59

Was ist eine Ordens / Bandschnalle ?

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Wappen

Beitragvon Joachim v. Roy » 11.01.2018, 21:04


Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 11.01.2018, 21:12

Ah , ok . Da is nix zu erkennen sehr verwaschen gemalt.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Wappen

Beitragvon Joachim v. Roy » 12.01.2018, 10:03

Da der Siegelring doch wohl einen S t e i n aufweist und nicht, wie in England, Frankreich, Belgien,
den Niederlanden etc. üblich, schlicht golden ist, so dürfte das Gemälde in D e u t s c h l a n d
entstanden sein (vielleicht in den 1930er Jahren).

Ob es sich bei dem Wappen um ein alt-überliefertes Familienwappen oder um ein modernes Wappen handelt, vermag ich nicht zu bestimmen. Finden sich auf der Rückseite des Gemäldes oder des Rahmens keine weiteren Angaben?

MfG

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 12.01.2018, 10:40

Das Gemälde ist von 1939
Habe mal mit der Lupe geschaut,
Es scheint als sei es ein Parteiabzeichen mit Hakenkreuz am Kragen.
Was aber übermalt scheint
Rückseitig leider nix.
Mit freundlichen Grüßen

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Unbekanntes Wappen

Beitragvon Joachim v. Roy » 12.01.2018, 10:54

Wenn bekannt ist, daß das Bild im Jahre 1 9 3 9 gemalt wurde, wer ist denn der Maler ?
H[ugo] Figge in Berlin ?

MfG

Marcel
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2018, 14:48

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Marcel » 12.01.2018, 11:41

Über den Maler ist nichts bekannt.
Übrigens geht es ja auch um das Wappen.
Sonst wäre ich in ein Malerforum gegangen :lol: :arrow: :lol: :)

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wer weiß etwas über dieses Wappen ?

Beitragvon Rheinländer_ » 12.01.2018, 20:31

Über den Maler könnte man an eine Liste seiner Werke kommen. Da stehen doch bestimmt irgendwelche Initialen.....
Vielleicht gab es ja auch einen speziellen Anlass, bei dem man das damals üblicherweise gemacht hat (Gauleiter oder irgendeine Führungsposition innerhalb der Partei oder Dienststelle). Wo wurde dss Portrait denn gefunden?
Ich hab leider auch keine Ahnung. Finde es aber spannemd....


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste