Euristorika Wappen Gültigkeit

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 06.01.2018, 18:45

Hallo Liebe User,

seit ich ei Kind bin hängt bei uns im Hauseingang das Familienwappen. Nun habe ich mich mal bei meinem Vater erkundigt woher es stammt. Daraufhin hat er mir ein Dokument von Euristorika gezeigt, in dem das Wappen nach Recherche erstellt wurde.
Nun habe ich im Internet gesucht und herausgefunden, dass dieser Verein mit solcher Wappenerstellung Geld verdient hat.
Nun hätte ich viele Fragen:
- Hat das Wappen etwas mit dem Namen "Spornraft" zu tun, oder ist nur eine zusammengestöpsle
- Macht es Sinn dieses Wappen zu führen, oder ist es nur Schund?
- Darf ich das Wappen rechtlich führen.

Sollte es damals von meinem Vater nur rausgeschmissenes Geld gewesen sein, dann wäre es Schade wenn ich ihm hier schlechte Nachricht geben muss...

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 06.01.2018, 18:54

Leider kann ich das Bild des Wappens nicht anhängen. Kann ich aber gerne mailen falls mir jemand helfen kann....

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Familie Spornraft

Beitrag von Joachim v. Roy » 06.01.2018, 19:25

Dem „Generalindex“ des MÜNCHNER WAPPEN-HEROLDS zufolge wurde das Wappen
der Familie S p o r n r a f t - augenscheinlich korrekt - in dem von der Euristorica e.V.
publizierten Werk „Lebendige Heraldik“, Band 1, München 1989, Seite 120, eingetragen.

Freundliche Grüße vom Rhein

Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 06.01.2018, 19:30

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Das heißt, ich kann das Wappen ohne Einschränkung führen?
Wie kann ich herausfinden, ob die Namendeutung und die Ableitung des Wappens historisch korrekt sind?

Viele Grüße

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Familie Spornraft

Beitrag von Joachim v. Roy » 06.01.2018, 19:52

Ob Ihr im Band 1 der „Lebendigen Heraldik“
- vgl. https://heraldik-wiki.de/wiki/Lebendige ... _(Kommerz) [Klammer schließen!] -
veröffentlichtes Wappen zu den „traditionell geführten oder neu gestifteten Wappen“ gehört
und damit nicht zu beanstanden wäre, müßten Sie aus der Sicht Ihrer Familie selbst überprüfen.

Wenn Sie uns den Text der fraglichen Seite 120 (mit einer Abbildung des Wappens) zeigen würden,
dann würden wir gern zu Ihrem Wappen Stellung nehmen.

MfG

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Gerd H.z.B. » 06.01.2018, 19:58

Bilder in Beiträge einfügen siehe hier:

http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic.php?f=2&t=8165
Mit Grüssen Gerd
Bild

Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 06.01.2018, 20:45


Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 06.01.2018, 20:46

https://picload.org/view/ddollalr/wappenbrief.jpg.html

Und hier eine Bild des Wappenbriefs.

Vielen Dank schon mal im vorraus...

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Gerd H.z.B. » 06.01.2018, 21:29

Hallo,

also mit dem Namen Spornranft hat das Wappenbild nichts zu tun. Zur Bedeutung des Namens habe ich folgendes gefunden:
Auf den Geizhals zielt auch die Zusammensetzung Sparnranft („ich spare den Ranft“, das heißt „ich spare sogar am trockenen Brot“). Dazu gehören die teilweise bis zur Unkenntlichkeit entstellten Namen Sparnronft, Spornraft, Spanrunft, Spannruft, Spannraft und Spanraft.
Es ist zwar unüblich das die Farben von Decken und Zier von der des Schildes abweichen, unheraldisch ist es aber nicht. Das Wappen ist also heraldisch korrekt. Zum Wappenbrief kann ich nichts sagen da bei mir nur ein weißes Blatt angezeigt wird.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Foxonator
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018, 18:21

Re: Euristorika Wappen Gültigkeit

Beitrag von Foxonator » 07.01.2018, 10:55


Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Familie Spornraft

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.01.2018, 11:37

Ausweislich des WAPPENBRIEFES (Datum?) verweisen die „natürliche Tanne“ und die beiden
„Hopfendolden“ auf den Beruf (Wald- und Hopfenwirtschaft) des 1953 geborenen Wappenstifters,
wurden der Löwe dem Wappen der - aus dem Elsaß stammenden - Familie VON SPON und die
rote Lilie dem Wappen der - aus Genua stammenden - Familie RAFFO entlehnt.

Das im WAPPENBRIEF näher beschriebene Wappen dürfte dem Willen des Wappenstifters
entsprochen haben und deshalb nicht zu beanstanden sein.

MfG

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Re: Wappen Familie Spornraft

Beitrag von Berlingo » 07.01.2018, 12:20

Joachim v. Roy hat geschrieben:Ob Ihr im Band 1 der „Lebendigen Heraldik“
- vgl. https://heraldik-wiki.de/wiki/Lebendige ... _(Kommerz) [Klammer schließen!] -
Nur zur Ergänzung: Die Links in das Heraldik-Wiki nach Möglichkeit immer mit den URL-Kürzeln umschließen, dann funktionieren sie:

Code: Alles auswählen

[url]...[/url]


Die vollständige Befehlszeile für den Heraldik-Wiki-Beitrag "Lebendige Heraldik (Kommerz)" sollte also in der nachstehenden Form eingetippt werden:

Code: Alles auswählen

[url]https://heraldik-wiki.de/wiki/Lebendige_Heraldik_(Kommerz)[/url]
Das Ergebnis ist dann ein Link, der so wie nachstehend aussieht und funktioniert:
https://heraldik-wiki.de/wiki/Lebendige ... _(Kommerz)

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4422
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Heraldik-Wiki

Beitrag von Joachim v. Roy » 07.01.2018, 16:28

Weshalb einfach, wenn es auch umständlich geht.
Alle guten Wünsche zum Neuen Jahr!

MfG

Antworten