... sprechendes Wappen ? !

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 25.12.2017, 11:58

... was wäre wenn?
SOUNE eine Abwandlung von Licht - Sonne, Sonce, Sunce, Sonceto etc. ist

dann wäre dies ein "sprechendes Wappen" :idea:
https://i.pinimg.com/564x/dd/ea/2b/ddea ... 8a683c.jpg

Bild

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 09:52

... möglich wäre auch, (oder zusätzlich, parallel) ein eventueller Zusammenhang von

Santicum - Sanctum - Sol Invictus :idea: :?: :!:

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 613
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Duppauer1 » 26.12.2017, 10:25

Hallo Frank,
erstmal frohe Weihnachten und schön Dich mal wieder hier zu sehen!
Zu Deiner Frage.
Welchem Geschlecht ordnest Du denn dieses Banner/Wappen zu ?
Aus welchem Werk stammt die Zeichnung?
Also von Sonne würde ich nicht ausgehen, ehr sehe ich hier einen Stern!
Welcher aber auch mit Licht zu tun hat!
LG
Duppauer

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 10:31

... Geschlecht der "Soune" später "Sounegg" :!:

angebl. während röm- Zeit "Santicum"


_________________________________________________________________
... und natürlich auch "frohe Weihnachten" an Euch alle :wink:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 12:17

.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht!!!!

http://coins.www.collectors-society.com ... gustus.jpg

:arrow: :arrow: :arrow:

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/imag ... zrnarqEIcc

:arrow: :arrow: :arrow:
http://www.jaysromanhistory.com/romeweb ... phil2o.jpg

http://www.romancoins.info/h2005%20(9).jpg

:idea:

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Tejas552 » 26.12.2017, 13:59

Frank Martinoff hat geschrieben:... was wäre wenn?
SOUNE eine Abwandlung von Licht - Sonne, Sonce, Sunce, Sonceto etc. ist
Das scheint mir nicht sehr wahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist, dass der Name Soune, Sounegg, Sanneck von einem Ortsnamen abgeleitet ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sanneck

Zudem zeigt das Banner wohl keine Sonne, sondern einen Stern, wie er auch im Wappen der Soune-Sanneck- Grafen v. Cilli auftritt.

Gruss
Dirk
Zuletzt geändert von Tejas552 am 26.12.2017, 15:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Tejas552 » 26.12.2017, 14:01

Frank Martinoff hat geschrieben:.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht!!!!
Zaragoza, die Stadt? Der Name leitet sich von lateinisch Caesaraugusta ab. Ist mir völlig rätselhaft, wie das in diesen ohnehin schwer durchschaubaren Faden gehört.

Gruss
Dirk
Zuletzt geändert von Tejas552 am 26.12.2017, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 463
Registriert: 30.05.2016, 14:04
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Tejas552 » 26.12.2017, 14:05

Frank Martinoff hat geschrieben:.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht!!!!

http://coins.www.collectors-society.com ... gustus.jpg

:arrow: :arrow: :arrow:

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/imag ... zrnarqEIcc

:arrow: :arrow: :arrow:
http://www.jaysromanhistory.com/romeweb ... phil2o.jpg

http://www.romancoins.info/h2005%20(9).jpg

:idea:

Was sollen diese Münzbilder denn zeigen? Der Antoninian (Doppel-Denar) des Kaisers Philippus Arabs (drittes Bild von oben) zeigt die im dritten Jahrhundert übliche Strahlenkrone. Auf dem Einfach-Denar wäre der Kaiser Philipp mit Lorbeerkranz dargestellt. Die Strahlenkrone soll den Kaiser mit Sol identifizieren, den Sonnengott der im Laufe des dritten Jahrhunderts zunehmend als Sol Invictus verehrt wurde. Aber nochmals, zu der Familie Soune, Sanneck und ihrem Stern im Wappen kann ich keine Beziehung ausmachen.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 18:20

Tejas552 hat geschrieben:
Frank Martinoff hat geschrieben:.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht!!!!
Zaragoza, die Stadt? Der Name leitet sich von lateinisch Caesaraugusta ab. Ist mir völlig rätselhaft, wie das in diesen ohnehin schwer durchschaubaren Faden gehört.

Gruss
Dirk
Tejas552 hat geschrieben:
Frank Martinoff hat geschrieben:.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht!!!!

http://coins.www.collectors-society.com ... gustus.jpg

:arrow: :arrow: :arrow:

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/imag ... zrnarqEIcc

:arrow: :arrow: :arrow:
http://www.jaysromanhistory.com/romeweb ... phil2o.jpg

http://www.romancoins.info/h2005%20(9).jpg

:idea:

Was sollen diese Münzbilder denn zeigen? Der Antoninian (Doppel-Denar) des Kaisers Philippus Arabs (drittes Bild von oben) zeigt die im dritten Jahrhundert übliche Strahlenkrone. Auf dem Einfach-Denar wäre der Kaiser Philipp mit Lorbeerkranz dargestellt. Die Strahlenkrone soll den Kaiser mit Sol identifizieren, den Sonnengott der im Laufe des dritten Jahrhunderts zunehmend als Sol Invictus verehrt wurde. Aber nochmals, zu der Familie Soune, Sanneck und ihrem Stern im Wappen kann ich keine Beziehung ausmachen.

Gruss
Dirk
----------------------------------------------------------------------------------
warum beantworten was ich schon als abwegig fand :!:
-------------------------------------------------------------------------------------

Frank Martinoff hat geschrieben:.... in die Übersetzung von "Strahl - žarek" habe ich schon geschaut... wäre zu vergleichen mit
"Zaragoza" .... aber in diesem Fall passt es irgendwie nicht
!!!!

:idea:
Tejas552 hat geschrieben:Auf dem Einfach-Denar wäre der Kaiser Philipp mit Lorbeerkranz dargestellt. Die Strahlenkrone soll den Kaiser mit Sol identifizieren, den Sonnengott der im Laufe des dritten Jahrhunderts zunehmend als Sol Invictus verehrt wurde. Aber nochmals, zu der Familie Soune, Sanneck und ihrem Stern im Wappen kann ich keine Beziehung ausmachen.
__________________________________________________


... das stimmt nur teilweise
die ursprüngliche Bedeutung war """sidus Iulium und Caesaris astrum""
aber dafür habe ich einen anderen Faden geöffnet
:!:
:idea:

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Rheinländer_ » 26.12.2017, 18:33

Es ist ganz bestimmt ein unqualifizierter Kommentar, aber irgendwie musste ich diesen doch los werden, da ich noch nicht dahinter gestiegen bin wie man auf die Andeutungen mit Soune und den anderen hier genannten Nachnamen usw. kommt.

Wie hieß doch gleich der Großvater von Sophie im Film der da Vinci Code nochmal und endete das nicht mit Sang Real..?

Tut mir leid, aber ich konnte es mir nicht verkneifen...

Aber was verleitet zum Namen Sonne oder Strahl? Es ist doch quasi nicht möglich von einem Wappen oder ähnlichem einen Namen abzuleiten. Nur dem Wappenstifter ist die wahre Bedeutung bekannt....und denen die sie nachlesen können...

Auf dem Bild ist für mich eine Frau mit blonden langen Haaren ersichtlich, auf einem schwarzen Pferd sitzend, mit einer Fahne geschmückt auf dem ein Stern oder eine Sonne erkennbar ist. Ungewöhnlich ist eher die Frau oder der blonde Jüngling ...

Anhaltspunkte könnten demnach ja nur vom Bild selber herkommen. Wo ist dieses gemalt worden, von wem ist dieses gemalt worden, wann ist dieses Bild gemalt worden. Vielleicht bekommt man den Anlass raus...

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 18:49

... wenn man das mit dem "unqualifiziert schon weiß,
warum dann kommentieren :?:

... ich helfe mal aus
es ist – "Barbara di Cilli, o Barbara di Celje" (auf dem Weg zu ihrer Hochzeit)
ihre Familie wurden ursprünglich die "Markgrafen von "Soune" genannt :idea:

Soune - Sounegg später als Soneck übersetzt
:!:

.. da das Wappen derer von Chilli anders ist,
ritt Sie mit (unter) ihrem "ursprünglichem" Stammeswappen zur Hochzeit :!:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 26.12.2017, 19:49

Rheinländer_ hat geschrieben:Es ist ganz bestimmt ein unqualifizierter Kommentar, aber irgendwie musste ich diesen doch los werden, da ich noch nicht dahinter gestiegen bin wie man auf die Andeutungen mit Soune und den anderen hier genannten Nachnamen usw. kommt.

Wie hieß doch gleich der Großvater von Sophie im Film der da Vinci Code nochmal und endete das nicht mit Sang Real..?

Tut mir leid, aber ich konnte es mir nicht verkneifen...
,

SONNE übersetzt auf slowenisch ist SONCE :idea: :idea: :idea:

wobei
STERN als ZVEZDA übersetzt wird :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4473
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Jochen » 26.12.2017, 23:02

Also: Mein Familienname lautet "Wilke", und ich führe einen Wolf in meiner Helmzier.

Unter anderem deshalb, weil ich es ganz passend fand, daß indogermanisch *vlks" oder so ähnlich (heute noch polnisch "wilk", auf deutsch "Wolf" bedeutet.

Und was bedeutet das im Großen Zusammenhange?

Gar nichts !!!!!

Genausowenig sollten wir uns in anderen Wechselfällen an zufälligen oder bewußten sprachlichen Ähnlichkeiten aufhängen, ohne wenigstens irgend einen glaubhaften Zusammenhang bieten zu können.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3700
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Frank Martinoff » 27.12.2017, 01:59

... das ist deine "Meinung", Jochen
dem kann ich mich aber weder jetzt noch zukünftig anschließen!
:idea:

... damit würde die Menschheit stagnieren und weiterhin verdummen :!:

...und grundlos habe ich ganz sicher nicht dieses Thema angefangen :!:

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 613
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: ... sprechendes Wappen ? !

Beitrag von Duppauer1 » 27.12.2017, 03:34

Hallo Frank,
warum denn immer von hinten durch die Brust ins Auge? :wink:
Hättest Du doch mal gleich gesagt um wen es sich hier handelt ( Barbara di Cilli ) übrigens hier ein freundlicheres Bild von ihr http://mek.oszk.hu/01900/01948/html/cd3 ... 95159c.jpg, und Deine Frage ob es sich bei der Standarte mit dem Stern um ein redendes Wappen handelt ( Sonne, Licht), da ja die Celli ein ganz anderes Stammwappen führten und worauf es sich beziehen könnte, wären wir vielleicht schon etwas weiter gekommen.

Die Cilli führten folgendes Wappen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Grafen_von_Cilli
siehe auch dazu die Wappenbeschreibung in dem Artikel.

Meine Hypothese.
Man muß ja nicht alle Wappenfelder auf eine Standarte setzen, sondern man kann auch nur ein Attribut aus dem Gesamtwappen auswählen.
Also kurz gesagt auf der blauen Standarte ist ein goldener Stern aus dem Wappenfeldern 1+4 des Cilli Wappens entliehen.
Verzeih mir aber ich bin kein Fachmann für Wappen auf Standarten oder ist es ein Pennon https://de.wikipedia.org/wiki/Pennon :?:
Aber es wäre eine mögliche Erklärung.

Somit wäre es kein redendes Symbol in Bezug auf Licht, Sonne usw. auf der Standarte, da sich die Felder 1+4 (Sterne) im Cilli Wappen auf die Grafen von Heunburg https://austria-forum.org/af/AustriaWik ... n_Heunburg beziehen und die Felder 2+3 das Stammwappen der Sanneck (später Cilli) https://austria-forum.org/af/AustriaWiki/Sanneck zeigen.
Somit reine Familienwappen und nicht sprechend.
Beide Geschlechter waren zwar mit der Mark an der Sann (Grafschaft Soune) belehnt worden siehe hier
https://de.wikipedia.org/wiki/Mark_an_der_Sann
aber bevor sie damit belehnt wurden hatten sie ja wahrscheinlich schon ihr Familienwappen.
Wie ich Dich kenne wirst Du jetzt bestimmt das Internet durchforsten und nach Standarten mit Wappen
suchen um mir das Gegenteil zu beweisen.
Mach nur!
Mich würd es ja auch interessieren ! :wink:
Ist ja alles nur eine Hypothese von mir :!:
Dirk hatte diese Hypothese ja auch schon angedeutet!
Tejas552 hat geschrieben:
Zudem zeigt das Banner wohl keine Sonne, sondern einen Stern, wie er auch im Wappen der Soune-Sanneck- Grafen v. Cilli auftritt.

LG
Duppauer

Antworten