Bedeutung unseres Familienwappens

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Liebstöckel77
Beiträge: 9
Registriert: 23.07.2017, 23:54

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Liebstöckel77 » 24.07.2017, 15:15

Danke Gerd und Herr Dupphauer,

@Dupphauer: werde ich machen! Ich bin verheiratet und trage den Namen nicht mehr.
@Kurt: Es wurde dann auch der Löwe verändert, denn der schreitet ja nicht, er steigt (so nennt man es zumindest bei den Pferden, lol)
@Gerd: Der ist ja richtig bekannt der Zeichner ... ui!

Ich werde berichten!

VG

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6599
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Claus J.Billet » 24.07.2017, 15:27

Wappen "Quick" :

Achtung,
nur zum Abgleich

-Link wurde kurzfristig wieder entfernt -
http://wappen-billet.de/Kunden/Quick1.jpg
http://wappen-billet.de/Kunden/Quick2.jpg
Zuletzt geändert von Claus J.Billet am 24.07.2017, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 691
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Gerd H.z.B. » 24.07.2017, 15:40

Vielen Dank Herr Billet!

Dann sind das zwei verschiedene Familien des Namens Quick und das erste wäre das gezeigte, wobei in der Zeichnung wie schon erwähnt die Kometenschweife fehlen.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Liebstöckel77
Beiträge: 9
Registriert: 23.07.2017, 23:54

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Liebstöckel77 » 24.07.2017, 18:18

Oh ... das ist seltsam.
Danke Herr Billet!

Ich denke es ist eine Familie.
Beide haben zu den Vorfahren unterschiedliche Ansichten???

Wenn man die Geburtsdaten vergleicht, fällt auf, das Sie ineinander passen würden.
Da auf dem Blatt mit Mannesstamm Jakobus Quick z.B. nur das Sterbedatum eingetragen ist, nämlich 5.7.1811

Also: ( Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Jakobus Quick, + Winterberg 5.7.1811, Camerarius, Vater des Georg Quick, * Winterberg vor 1759)

Davon dann:
Jakobus Quick, + 5.7.1811
Georg Quick, * vor 1759



Auf dem anderen Blatt aber:

(Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Johann Georg Quick, * Winterberg 26.7.1815, Kaufmann, Vater des Josef Quick, *Winterberg 10.2.1845, +Gelsenkirchen 9.2.1917, Kaufmann ebenda)

Davon dann:
Johann Georg Quick, *26.7.1815
Josef Quick, * 10.2.1845, + 9.2.1917
Heinrich Quick, 1868-1945
Josef Quick (mein Opa)


--------------
Legt man die Namen uns Daten übereinander, wäre der älteste Vorfahr Jakobus, + Winterberg 5.7.1811 dann:

Georg Quick, * vor 1759

---nehmen wir an dieser Georg ist der Vater/Großvater von Johann Georg?

Johann Georg Quick, *26.7.1815
Josef Quick, * 10.2.1845, + 9.2.1917
Heinrich Quick, 1868-1945
Josef Quick (mein Opa)


Da wirft sich mir doch die Frage auf, wie beim Eintrag in die Wappenrolle bewiesen werden muss, wer der älteste Vorfahr des Mannesstamm ist???

Oder wenn ich total daneben liege:
Kommt das oft vor, das sich zwei Familienwappen so ähnlich sehen?
Zuletzt geändert von Liebstöckel77 am 24.07.2017, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

Liebstöckel77
Beiträge: 9
Registriert: 23.07.2017, 23:54

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Liebstöckel77 » 24.07.2017, 18:30

Ach so, Camerarius ist eine Berufsbezeichnung :idea:
Ach Gott ... ich dachte es ist ein Name :lol: :oops:

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 945
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon countrytrucker8 » 24.07.2017, 19:28

Hallo Liebstöckel
Bei dem Eintrag bei “alten“ Wappenrollen mindestens 3 Generationen zurück. Allerdings, je weiter man zurück gehen kann, lückenlos selbstverständlich, desto schöner ist es dann. Es geht aber auch ohne Nachweise. Soll ja auch Menschen geben bei denen es mit Eltern nicht so weit her ist.
Übrigens nur mal so nebenbei. Du selber sowie deine Geschwister, wären bei Bestätigung Wappenträger, Wappen des Vaters! Deine Kinder sind es nicht mehr da sie einen anderen Nachnamen tragen. Bei normalen Wappenannahmen ist das der normale Usus.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 691
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon Gerd H.z.B. » 25.07.2017, 11:25

Ja, man sollte halt den Text richtig lesen auf den Seiten. Nun habe ich es auch erkannt.
Das Wappen unter Nr. 6681/72 wurde für die gesamte Familie ab Jakobus Quick, gest. zu Winterberg 5.7.1811, gestiftet, soweit sie nicht das unter Nr. 6599/71 führen.
Das Wappen unter Nr. 6599/71 wurde für den Zweig der Familie gestiftet ab Heinrich Quick (1868-1945).

Wenn du jetzt ein Nachfahre des Heinrich Quick bist darfst du, wenn du den Namen führts oder als Geburtsnamen hattest, dieses Wappen führen. Wenn du ein Nachfahre der anderen Quicks bist, dann das andere Wappen.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Bedeutung unseres Familienwappens

Beitragvon kalex1946 » 25.07.2017, 17:51

Wenn Du als Tochter die Letzte des Geschechts Quick bist, dann muß Dein Mann beim Kaiser (heutzutage ob beim deutschen oder österreichischen wohl egal) die Erlaubnis ersuchen, das Familenwappen Deiner Familie Quick mit demjenigen Deines Mannes zu vereinigen, wie z. B. hier http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ih ... ew/7951808 beschrieben im Falle Hofmann-Chappuis. Dann entsteht ein Allianzwappen für Eure Familie.

Bild

Bild anclicken zu vergrößern

Wenn Du mit dem Kaiser nicht weiter kommst, dann muß Du und Dein Mann das in eigener Verantwortung machen.

Spaß beiseite, es besteht immer die Möglichkeit, ein neues Familienwappen mit Elementen des Quick'schen Wappens zu stiften, und hier im Forum sind viele bereit weiterzuhelfen.

Gruß aus South Carolina

Kurt :D


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste