Wappenentwurf

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

KalleBirk
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14.07.2017, 16:42

Wappenentwurf

Beitragvon KalleBirk » 16.07.2017, 09:04

Guten Morgen zusammen,
zunächst einmal vielen Dank für dieses Forum. Ich lese schon länger mit, da ich schon länger den Gedanken tragen, ein Wappen für meine Familie zu stiften. Ich habe sowohl die Informationen in diesem Forum, als auch die auf den hier häufig empfohlenen Websites gründlich gelesen (und ich hoffe auch verstanden) und mich an den Wappen Entwurf gemacht.

Folgende Gedanken habe ich mir dazu gemacht:

Der Familienname lautet Birkenbeil, daher bietet sich ein redendes Wappen förmlich an. Ich habe zahlreiche Schilde skizziert mit den gemeinen Figuren Birke und Beil, sowie deren metaphorischen bzw. pars-pro-toto Formen (Birkenblatt, Ast, Stumpf usw.). Das Ergebnis war stets eher in der Art eines Gemeindewappens, ohne einen gewissen "Pfiff".

Schließlich ist es mir gelungen, den Namensbezug im wesentlichen durch die Verwendung von Heroldsbildern darzustellen.

<a href="https://picload.org/view/rppdrcgi/screenshot_20170716-091619.jpg.html" target="_blank"><img src="https://picload.org/image/rppdrcgi/screenshot_20170716-091619.jpg" /></a>

https://picload.org/image/rppdrcgi/scre ... 091619.jpg

https://picload.org/image/rppdrcgw/scre ... 091546.jpg

Ich hoffe das Einbetten funktioniert :shock:

Das Schildhaupt entspricht einem doppelten Beilkopf, der unten nach außen gezogene silberne Balken ist gleichzeitig der Stamm einer Birke (daher die seitlich angesteckten Birkenblätter) und der Stiel zum Schildhaupt/Beil.

Das Apfelkreuz am Fußort bezieht sich einerseits auf den ältesten am Ort bekannten Ahnen, der an der seit damals ununterbrochen bewirtschafteten Stelle mit dem Obstanbau begann. Desweiteren ist es, wie auch die Tingierung in rot und Silber, eine Anlehnung an das Trierer Kreuz, das im eigenen und vielen umgebenden Gemeindewappen zu finden ist.

Die Verwendung von schwarz und Gold als 2. Farbe bzw. Metall kommt aus den folgenden Gründen zustande. Nur in rot und Silber tangiert kommt der "Beilkopf" nicht zur Wirkung. Und schwarz-weiss-rot ist zwar für mich persönlich kein Problem, da ich heraldische Regeln von politisch belasteten Farbkombinationen zu trennen vermag - aber schließlich soll das Wappen ja auch für alle anderen Familienmitglied akzeptabel sein.

Wie findet Ihr es soweit? An der Helmzier bin ich noch am feilen.

LG Kalle

Wolf von Berg
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 17.04.2015, 21:10

Re: Wappenentwurf

Beitragvon Wolf von Berg » 16.07.2017, 12:49

Die Schildfigur find ich eigentlich nicht schlecht. Ist aber ein bisschen "bunt".

OB du vielleicht einfach mal die Anzahl der Tinkturen verringerst? Also von 4 auf 2 oder 3?

Liebe Grüße

Dieter

KalleBirk
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14.07.2017, 16:42

Re: Wappenentwurf

Beitragvon KalleBirk » 16.07.2017, 13:17

Hallo Dieter.
Wie im letzten Absatz geschildert, haben sich die zusätzlichen Tinkturen quasi ergeben.
Ganz glücklich bin ich damit nicht, entspricht doch der Schild ansonsten allen mir bekannten heraldischen Vorgaben.

Ich möchte zunächst noch das Oberwappen ergänzen, um dann nach dem Gesamteindruck zu gehen.
Ich hoffe, das der schwarz-goldene Beilkopf im Zusammenhang mit rot-silberner Helmzier und Helmdecke eher akzentuiert wirkt als bunt. Dann werde ich weitersehen.

Grundlage der 2-Farben-Regel ist soweit ich es verstanden habe die gute Erkennbarkeit bzw. Differenzierbarkeit des Wappenschildes auf größere Distanz.
Vor diesem Hintergrund finde ich eigentlich gelungen. Jedenfalls erkennbar besser als meine vorherigen Entwürfe mit gemeinen Figuren, z.T. in verwechselten Farben auf der Basis rot-silber.

Vielen Dank und LG
Kalle

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 16.07.2017, 15:18

Hallo Kalle
Du möchtest ja ein redendes Wappen, dann ist das Apfelkreuz eigentlich überflüssig. Ich für meine Person würde es weglassen weil es mit dem Namen nichts zu tun hat. Damit wäre der Schild redend und wenn gewünscht kann man das Apfelkreuz in der Zier mit unterbringen. Damit wäre gleichzeitig die Möglichkeit gegeben wieder auf 1 Farbe und 1 Metall zurück zu kommen.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

KalleBirk
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14.07.2017, 16:42

Re: Wappenentwurf

Beitragvon KalleBirk » 16.07.2017, 15:52

Hi Wolfgang,

Apfelkreuz weg und dann alles in rot-silber?

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 672
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitragvon Gerd H.z.B. » 16.07.2017, 16:16

KalleBirk hat geschrieben:Hi Wolfgang,

Apfelkreuz weg und dann alles in rot-silber?



Hallo Kalle,

willkommen im Forum. So sehe ich das auch mit den Farben und dem Kreuz, oder zumindest das Kreuz und eine Farbe weg. Ansonsten gefällt mir das Schildbild schon ganz gut. Ich weis ja nicht ob du schon Vorstellungen zur Helmzier hast. Ich hätte da die Idee einen Apfelbaum drauf zu setzen mit Früchten (Äpfeln) daran. Da wäre dann auch der Bezug zum Obstanbau.
Mit Grüßen Gerd
Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Gerd Hruška - heraldisches und unheraldisches

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 16.07.2017, 16:51

KalleBirk hat geschrieben:Hi Wolfgang,

Apfelkreuz weg und dann alles in rot-silber?

Genau Kalle, so hatte ich mir das gedacht. Und versuch mal den Schildrand nicht nicht als Schneide zu benutzen sondern eher wie eine Wikinger Doppelaxt aussehen zu lassen. Nur mal so als Idee.
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

KalleBirk
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14.07.2017, 16:42

Re: Wappenentwurf

Beitragvon KalleBirk » 16.07.2017, 17:22

Meinst du das Schildhaupt bordiert statt überstiegen + unterstützt oder den Axt/Beilkopf eher als gemeine Figur dargestellt?

https://picload.org/view/rppalrpr/scree ... 8.jpg.html

Bitte nicht auf die Proportionen achten, mit drm dicken Finger auf dem Handy skizziert. :?

LG Kalle

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 16.07.2017, 18:14

Gemeint war eher als gemeine Figur. Da kann man bsw. die Klinge noch besser absetzten und trotzdem den vorhandenen Raum gut ausnutzen. Und dann die Blätter so weit vergrößern wie Platz vorhanden ist.
Übrigens, wenn Du Bilder hier direkt einfügen möchtest, Du siehst oben über dem Schriftfeld mehrere Felde. Den Img Knopf betätigen. Dann ist der Cursor zwischen 2 Feldern, dort die Bildadresse einfügen und das Bild erscheint direkt. Das kannst Du über Vorschau überprüfen.
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 16.07.2017, 18:40

Ich habe deinen Entwurf mal bei mir hochgeladen
Bild
Mach den Stamm schmaler und dafür die Blätter größer.
Ich hab's es mal umgesetzt
Bild
War jetzt auch nicht sauber aber darum geht's ja jetzt auch nicht.
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 672
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenentwurf

Beitragvon Gerd H.z.B. » 16.07.2017, 19:57

Ich habe mal Wolfgang seine Skizze zum Vorbild genommen und ebenfalls eine Skizze angefertigt:

Bild
Mit Grüßen Gerd
Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Gerd Hruška - heraldisches und unheraldisches

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Wappenentwurf

Beitragvon kalex1946 » 16.07.2017, 20:09

@ Birkenkeil

Wilkommen auch aus South Carolina/USA

Nichts gegen die tollen Entwürfe von Wolfgang und Gerd, nur eine etwas andere Richtung in schwarz-gold

Bild

wobei die Helmdecken total falsch sind (Vorlagebild)

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Wappenentwurf

Beitragvon kalex1946 » 16.07.2017, 20:15

@ Birkenbeil, nicht Birkenkeil

Ich bitt um Entschuldigung für meinen Schreibfehler. :?

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 16.07.2017, 20:48

Böser Kurt :ironie:
Du hast eine Farbe zuviel :shock:
Ist das wieder so heiß in South Carolina? :roll:
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Wappenentwurf

Beitragvon kalex1946 » 16.07.2017, 21:08

@ Wolfgang

Schwarze Blätter noch dazu? Das war mir zu viel. Das Bißchen grün ist nicht tödlich, oder?

Gruß aus South Carolina
Kurt


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste