rote Rauten auf goldenem Grund

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Joachim
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2017, 15:35

rote Rauten auf goldenem Grund

Beitragvon Joachim » 31.05.2017, 21:31

Guten Abend,
als Neuling bin ich unsicher, ob ich die Frage richtig stelle. Bitte um Entschuldigung. Bei meinen Großeltern hing als Bleiglas ein Wappen im Fenster, das geviert links oben und rechts unten einen steigenden roten Löwen vor einem silbernen Schägbalken zeigt, das ganze auf silbernem Grund. Das könnte der Bergische oder Limburgische sein, selbst wenn die Bewehrung auch rot ist. Vielleicht war der Kunstglaser da einfach nicht so detailversessen. Jedenfalls ist die Familie aus der Gegend. In den beiden anderen Vierteln habe ich senkrecht fünf rote Rauten auf goldenem Grund, die oben und unten an den Rand und mittig auch aneinander anstoßen. Auf der mittleren übereinander drei (goldene?) Lilien.
Ich habe keine Ahnung, ob es sich um ein Wappen einer Ortschaft oder einer Familie handelt. Daneben hing übrigens das Wappen der Stadt Düsseldorf (Bergischer Löwe mit Anker).
Vielen Dank für jeden Hinweis und freundliche Grüße, Joachim

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: rote Rauten auf goldenem Grund

Beitragvon countrytrucker8 » 01.06.2017, 19:41

Hallo Joachim,
Kannst Du bitte ein Bild von dem Wappen zeigen. Du hast das zwar gut beschrieben aber ein silberner Schrägbalken auf silbernem Grund scheint mir doch der merkwürdig. Und oft sagt ein Bild doch mehr als Worte.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Joachim
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2017, 15:35

Re: rote Rauten auf goldenem Grund

Beitragvon Joachim » 03.06.2017, 15:53

Hallo,
vielen Dank für das Hilfeangebot! Inzwischen habe ich die Antwort auf anderem Wege erhalten und brauche mich nicht mit dem Hochladen von Bildern auf irgendwelche Hosting-Sites herumzuplagen. Es handelt sich um das Wappen der Familie Lambinon aus Lüttich.
Besten Gruß,
Joachim (Behmer)

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4112
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Lambinon de Fléron

Beitragvon Joachim v. Roy » 03.06.2017, 19:18

Rietstap's „Armorial Général“ zufolge führt die aus L ü t t i c h stammende Familie LAMBINON de FLÉRON das folgende Wappen:
" Écartelé: aux 1 et 4 d'argent à quatre fasces de sinople au lion de gueules couronné d'or brochant
sur les fasces (Fléron), aux 2 et 3 d'argent à cinq fusées de gueules accolées en fasce touchant les bords du quartier celle du milieu ch. de trois fleurs-de-lis d'or rangées en pal (Brialmont). Cimier: le lion du 1 issant. Lambrequin: d'argent et de gueules. Devise: FLEURON FLOURIRA."

Das wäre: Geviert, in den Feldern 1 und 4 in Silber vier grüne B a l k e n bedeckt mit einem golden gekrönten roten L ö w e n (FLÉRON), 2 und 3 in Silber fünf balkenförmig gestellte rote R a u t e n,
die mittlere bedeckt von drei pfahlförmig gestellten goldenen L i l i e n (BRIALMONT). Auf dem Helm
mit rot-silbernen Decken ein wachsender golden gekrönter roter Löwe. Wahlspruch: FLEURON FLOURIRA.

MfG


Vgl. auch

https://books.google.de/books?id=q9pEAA ... on&f=false

http://www.123genealogie.com/nom-de-fam ... binon.html


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste