Neues Wappen mit Calopus

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon countrytrucker8 » 04.04.2017, 23:53

Gerd,
Könntest Du das Maul öffnen und ein paar Reißzähne einbauen. Ansonsten wie gewohnt gut.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Calopus
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2017, 08:50

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Calopus » 05.04.2017, 09:18

Hallo ihr,

ja, die Auswahl müssen wir natürlich selber treffen, aber mir war es dennoch wichtig, eure Meinung zu hören, da wir nun mal, wie gesagt, wirklich Laien sind und das Wappen am Ende nicht allzusehr zusammengestümpert aussehen soll. :)


@ Kaisertreuer

Das Wappen soll von mir und meiner Familie geführt werden, von meinem Lebensgefährten eigentlich auch, ich muss mich da aber noch mal schlau machen, wie da die Regelungen sind. Sollten wir irgendwann einmal heiraten, wird es mein Name sein, den wir führen.


@ Dieter

Ich habe einen Puma als Referenz genommen, aber wenn der noch nicht ausreichend nach Katze aussieht, kann er gern noch einen Schnurrbart bekommen. Die Hörner stehen noch nicht fest. :-)


@ Gerd

Wow, das ist ja wunderschön! Und das schüttelst du mal so eben aus dem Ärmel ... :D Dürfte ich mich daran eventuell orientieren bei den weiteren Schritten? Gerade bei den Decken habe ich, wie gesagt, ernste Probleme, da etwas Schönes hinzubekommen, was nicht bereits in einem Wappen geführt wird.


@ Frank Martinoff

Richtig, der Calopus auf dem zuerst vorgstellten Schild ist vermutlich urheberrechtlich geschützt, so wie auch die anderen Elemente da. Ich schrieb ja, der erste Wappenentwurf sei eine Collage, ist also zu reinen Demonstrationszwecken zusammengeklaut. Das wird daher nicht das endgültige Wappen sein, alles wird neu gezeichnet. Mir ging es ja ersteinmal darum, zu erfahren, ob die Zusammenstellung heraldisch richtig ist, ob das so überhaupt geht, wie ich mir das vorstelle. :)

Den von dir verlinkten Calopus habe ich auch für die Schwänze von meinen Entwürfen 1 und 3 verwendet und mich in der Darstellung an bereits existenten Wolfs-/Löwenwappen orientiert. Die Köpfe der Calopi auf dem Scan stammen gänzlich aus eigenem Hause, für sie habe ich keine Wappen als Referenzen genutzt, sondern Tierfotos.

Hier die Referenzen:

Entwurf 1: https://images.vector-images.com/clipar ... _azzy7.jpg
Entwurf 1: http://fs5.directupload.net/images/170405/i964a7po.jpg
Entwurf 2: https://thumbs.dreamstime.com/x/zgellos ... 092096.jpg
Entwurf 3: https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/73 ... 10bff1.jpg

Wobei ich denke, dass auch die 3 wegen des anderen Kopfes und des anderen Fells durchaus weit genug vom Original entfernt ist, als das man das nehmen könnte.

Viele Grüße
Calopus

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Frank Martinoff » 05.04.2017, 10:49

GM hat geschrieben:
Frank Martinoff hat geschrieben:bei 3. müßte er sich erstmal die Erlaubnis holen
... ich denke auch bei den anderen!!!

https://de.pinterest.com/pin/431360470533493042/

http://www.modaruniversity.org/sent-ima ... ampant.jpg


Oha - schon wieder "Copyright". Die Pest unserer Tage ...


https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=595636AB
Bild

... und wenn man es einfach nimmt, dann klaut man genau das
:idea:
dass ich das überhaupt erklären muß :!:

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Gerd H.z.B. » 05.04.2017, 11:01

..und genau deshalb habe ich das nochmal mit einem hersehenden Calopus in Eigenschöpfung gemacht. :wink:

So einfach aus dem Ärmel ist das nicht geschüttelt. Es darf so oder zur Weiterentwicklung des Wappens genutzt werden.

Bild
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 06.04.2017, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Duppauer1 » 05.04.2017, 11:05

Hallo Calopus,

Du hast folgendes geschrieben:
Ich habe einen Puma als Referenz genommen, aber wenn der noch nicht ausreichend nach Katze aussieht, kann er gern noch einen Schnurrbart bekommen. Die Hörner stehen noch nicht fest.


Der Puma gehört zur Gattung der Katzen, also Schnurrbart dran!
https://www.bing.com/images/search?q=Puma+&FORM=HDRSC2

LG
Dieter

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Duppauer1 » 05.04.2017, 11:11

Hallo Gerd,
wie waren fast zur gleichen Zeit onliene. :D
2 sehr schöne Entwürfe :!:
Der Entwurf mit dem hersehenden Calopus gefällt mir besser! Aber das hab ich ja schon bei der Auswahl bemerkt!

LG
Dieter

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Gerd H.z.B. » 05.04.2017, 11:19

Duppauer1 hat geschrieben:...Der Entwurf mit dem hersehenden Calopus gefällt mir besser!...



Hallo Dieter,

mir gefällt die hersehende Variante auch besser. Da kommt das "catface" besser zur Gelltung.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4195
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Jochen » 05.04.2017, 12:25

Duppauer1 hat geschrieben:Hallo Gerd,
wie waren fast zur gleichen Zeit onliene. :D
2 sehr schöne Entwürfe :!:
Der Entwurf mit dem hersehenden Calopus gefällt mir besser! Aber das hab ich ja schon bei der Auswahl bemerkt!

LG
Dieter


Ich habe dem nichts hinzuzufügen ! :D :D :D
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon countrytrucker8 » 05.04.2017, 12:32

Anmerkung
Ein Calopus ist ein Hundekörper mit einem Hörner bewerten Katzenkopf.
Von daher dürfte sich eine Pumavorlage als unzweckmäßig erweisen.
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Calopus
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2017, 08:50

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Calopus » 05.04.2017, 13:03

Hallo an alle,

keine Sorge, mir ist der materielle und emotionale Wert künstlerischer Arbeiten bewusst, ich zeichne ja selber. :) Darum werde ich auch kein einziges Element des Wappens ohne die explizite Erlaubnis des Künstlers (wie in dem Falle beispielsweise Gerds) unverändert verwenden. Es wird alles Übrige komplett neugezeichnet und modifiziert. Aber ganz ohne Referenzen geht es nicht, wenn man nicht vom Fach ist, so dass man sich frei aus dem Kopf etwas neues überlegen könnte. Erfahrung ist einfach nicht zu ersetzen und die fehlt mir hier. Ich werde aber ausreichend große Änderungen an den Referenzwerken vornehmen, z. B. am Fell, so dass das Wappen mit allen Elementen am Ende wirklich als eigenständiges Werk steht. Für die Diskussion um die allgemeine Gestaltung halte ich aber die Collage bzw. die gezeigten Entwürfe, die noch recht nahe am Original sind, ausreichend. Es wäre doch schade, unverhältnismäßig viel Zeit in einen Entwurf zu stecken, der am Ende vielleicht sowieso verworfen wird. Sie dienen ja ersteinmal nur zur Veranschaulichung und als Diskussionsgrundlage.

Ein riesengroßes Dankeschön an Gerd für die beiden Zeichnungen und die Erlaubnis zur Verwendung! Sie sind wirklich wunderschön! :)

Benutzeravatar
Berlingo
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 21.04.2007, 13:06

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Berlingo » 05.04.2017, 13:10

Hier mal, falls noch nicht bekannt, Beispiele, wie man die Chimäre außerhalb der Heraldik gestaltet:

http://www.chickensmoothie.com/Forum/viewtopic.php?t=2272432&sid=e7da235bf6a311624d1a98fe1391d11b

Calopus
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2017, 08:50

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Calopus » 05.04.2017, 19:12

Die Kerlchen habe ich schon entdeckt, auch eine interessante Darstellung, finde ich.

Ich habe ein wenig weiter geübt, mir hat das sympathische Gesicht von Gerds Calopus gefallen, aber ich glaube, ich bin etwas übers Ziel hinausgeschossen. :D Ich übe mal noch weiter.

Bild
(klicken für Vollansicht)

Edit:

Nach einigem Probieren mit Tusche und Bleistift habe ich einen gehörnten Katzenkopf gefunden, der mir ganz gut gefällt. Er hat etwas Gargoyleartiges.

Bild

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon kalex1946 » 05.04.2017, 21:39

mit Verlaub und bei aller Hochachtung vor Gerd

Mich wundert es, daß er nicht auch den vielleicht noch selteneren zweischwänzigen böhmischen Calopus eingestellt hat

https://www.dropbox.com/s/g15qgp46b1zz7 ... l.jpg?dl=0

der im Riesengebirge beheimatet ist und, wenn überhaupt, erst dann im Beisein von Rübezahl gesichtet wird.

Gruß aus South Carolina

Kurt :roll:

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Gerd H.z.B. » 06.04.2017, 10:27

kalex1946 hat geschrieben:mit Verlaub und bei aller Hochachtung vor Gerd

Mich wundert es, daß er nicht auch den vielleicht noch selteneren zweischwänzigen böhmischen Calopus eingestellt hat

https://www.dropbox.com/s/g15qgp46b1zz7 ... l.jpg?dl=0

der im Riesengebirge beheimatet ist und, wenn überhaupt, erst dann im Beisein von Rübezahl gesichtet wird.

Gruß aus South Carolina

Kurt :roll:


Das liegt daran dass selbst Rübezahl schon seit längerem nicht mehr gesehen wurde. Aber ich kenne den Grund:

http://www.press.sk/sub/press.sk/images/shop/product/kdyz_krakonos_nekouka.jpg

:mrgreen:
Mit Grüssen Gerd
Bild

Calopus
Beiträge: 9
Registriert: 03.04.2017, 08:50

Re: Neues Wappen mit Calopus

Beitragvon Calopus » 08.04.2017, 13:20

Ihr wieder. :D Mit zwei Schwänzen ist auch eine interessante Variante.

Hab weitergearbeitet. Freundlich gefällt mir Calopus besser. Ich finde, das passt zu seinem koboldähnlichen Erscheinungsbild mit den riesen Katzenohren. Weiß aber nicht, ob das in der Heraldik üblich/erlaubt ist, das Wappentier freundlich dreinblickend zu zeigen anstatt so, als ob es den Betrachter gleich zerreißt? oder müssen die immer bösartig aussehen? Dann mache ich ihm noch ein paar Falten und das Grinsen zum Zähnefletschen.

Bild

Fiesere Variante:

Bild

Generell: Kann man die Darstellung so lassen?

Dann würde ich mich als Nächstes ans Geweih setzen.


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste