Familienwappen Günther

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Guenther
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2017, 22:08

Familienwappen Günther

Beitragvon Guenther » 21.03.2017, 22:11

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach meinem Familienwappen. Mein ältester bekannter Vorfahre ist Max Günther, der um etwa 1930 in Mühlengrund, Schlesien lebte.

Vielen Dank für etwaige Tipps und Hilfe!

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4167
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familienwappen Günther

Beitragvon Joachim v. Roy » 22.03.2017, 12:03

Hallo Herr Günther,

das „Schlesische Güter-Adreßbuch – Verzeichnis sämtlicher Rittergüter sowie der größeren Landgüter
der Provinzen Nieder- und Oberschlesien“, 15. Ausgabe, Breslau 1937, nennt 22 Familien namens
„G ü n t h e r“, welche in Schlesien größeren Grundbesitz ihr eigen nannten. „Mühlengrund“ wird
hier nicht genannt.

Im übrigen finde ich in Schlesien 3 Orte namens „M ü h l e n g r u n d“, nämlich die „Ansiedlung Mühlengrund“, bei Festenberg im Kreis O e l s (= 45 km nordöstlich von Breslau), die „Landgemeinde Mühlengrund“, bei Heydebreck im Kreis C o s e l (= ca. 40 km südöstlich von Oppeln) und das - den Hohenzollern gehörende - „Rittergut Mühlengrund“ im Kreis R o s e n b e r g (= ca. 50 km nordöstlich
von Oppeln).

Familien namens „G ü n t h e r“, welche W a p p e n führen, gibt es viele, doch fand ich unter diesen Familien leider k e i n e Familie „Günther aus Mühlengrund“.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6598
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen Günther

Beitragvon Claus J.Billet » 22.03.2017, 12:36

Zur Schreibweise "Günther" lassen sich über 60 Wappen-Eintragungen
in verschiedenen Sammlungen finden.
Einen Hinweis zu "Mühlengrund" konnte ich leider ebenfalls nicht finden. :oops:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6598
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen Günther

Beitragvon Claus J.Billet » 22.03.2017, 13:15

Unter den obig genannten 60 Eintragungen konnte ich wenigstens einen kleinen Hinweis
zu einer "Mühle" finden.
Ob dies Wappen allerdings mit Ihrer Familie in Zusammenhang steht, kann nur
exakte Ahnenforschung erbringen. :!:
http://wappen-billet.de/Kunden/Guenther1.jpg

Achtung:
Dieser Link dient lediglich zum Abgleich
und wird kurzfristig wieder entfernt. :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Kleinschmid
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: 28.02.2010, 19:08

Re: Familienwappen Günther

Beitragvon Kleinschmid » 22.03.2017, 14:50

Claus J.Billet hat geschrieben:Einen Hinweis zu "Mühlengrund" konnte ich leider ebenfalls nicht finden.
Das wundert nicht, denn 'Mühlengrund' gab es in Schlesien - eigentlich - nicht. Die Ortsbezeichnung 'Mühlengrund' wurde lediglich von den Nationalsozialisten bei ihrer Germanisierung der schlesischen Ortsnamen verwendet (hier vor allem in Ober- und im östlichsten Teil von Niederschlesien). Weder das Ortsverzeichnis von 1928 noch 1934 erwähnt den Namen. Auch Knies Standwerk dazu, das praktisch noch jede Häusergruppe, Forsthaus usw. erfaßt sowie auch ältere Bezeichungen erwähnt, kennt kein Mühlengrund in Schlesien. Deshalb muß die Angabe '1930 in Mühlengrund' falsch sein.

Umbenannt wurden nach 1936 (!) in Mühlengrund:
das Dorf Troske im Kreis Gr. Wartenberg [@ Herrn v. Roy: das lag nie im Kreis Oels],
die Kolonie Suckowitz im Krs. Cosel, später Ortsteil von Rosengrund (früher Sakrau),
das Vorwerk Bunkow von Zuzella im Kreis Gr. Strehlitz, später Ortsteil von Ambach (früher Krempa),
das Forthaus Bzinitzka im Kreis Oppeln,
das Dorf Alt Karmunkau im Kreis Rosenberg, später Ortsteil von Ammern (früher Sternalitz),
ein Ortsteil von Pyschez, später Sandau, im Hultschiner Ländchen.

dani12580
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2017, 13:10

Re: Familienwappen Günther

Beitragvon dani12580 » 14.04.2017, 13:55

Hallo Zusammen und vielen Dank für die Aufnahme.

Auch ich habe eine Frage zu einen Wappen der Familie Günther. Laut meines Großvaters soll unsere Familie schon seit mehreren Jahrhunderten ein Familienwappen besitzen wobei es aber kein Wappen - weder als Bild noch sonstiges gibt. Bei meinen Recherchen konnte ich auch keines finden was unser Wappen sein könnte.

Mein ältester gefundener Vorfahre ist Johann Gottlob Günther Geboren 30.09.1757 in Flöha (Kreis Mittelsachsen/Erzgebirge) - Hochzeit mit Maria Dorothea Schubert am 07.03.1786 in Schellenberg (Kreis Mittelsachsen/Erzgebirge)

Vielen Dank für eure Tips und Hilfe.


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste