Meinungen zu Wappenentwurf

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4240
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Jochen » 07.05.2017, 11:12

Das Thema "Luftlöcher" wurde schon einmal diskutiert, in diesem viewtopic.php?f=2&t=8203&hilit=luftlöcher#p77359 Faden.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

zobelrolf
Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 22.01.2011, 20:41
Wohnort: Lahnstein

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon zobelrolf » 07.05.2017, 15:48

Liebe Heraldikexperten,
ich muß leider noch etwas loswerden, obwohl das Thema wirklich erschöpfend diskutiert wurde, aber leider nicht ganz vollständig. Von allen Experten wurde vergessen auch die unabdingbare Harnischhaube zu erwähnen. Diese Harnischhaube macht alle Atem- und Hörlöcher sinnlos, denn Sicherheit geht vor. Doch künstlerische Freiheit muß die Haube nicht behindern. In der Kunst geht Schönheit, Ästhetik und Harmonie über alle turnierlogische Wirklichkeit.
zobelrolf

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Kaisertreuer2 » 07.05.2017, 23:05

Bei den Helmdecken kann ich oben am Wulst nicht ganz folgen, was nun innen und außen sein soll. Da ist die grün-silberne Farbgebung meines Erachtens nicht korrekt.

VG

Egon Ossowski
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 05.10.2016, 17:39

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Egon Ossowski » 08.05.2017, 07:25

Hallo Marc,
grundsätzlich ein schönes Wappen!
Hinsichtlich des Deckenwurfes tue ich mich aber auch schwer, ihn nachzuvollziehen. Der "Kaisertreue" hat es ja angedeutet. Mach mal einen Praxistest mit einem Badelaken. Wenn das vom Kopf runterhängt, dann ist auf der heraldisch rechten Seite für einen Betrachter immer die Innenseite der Decke sichtbar, also silbern. Es sei denn, das Ding ist bereits hinten irgendwo verzunselt. In Deinem Falle heißt das, daß auf der heraldisch rechten Seite die Farben der Decke gewechselt werden müßten (grün wird silbern, silbern wird grün). Ich glaube, dann stimmt's.
Oder liege ich jetzt völlig daneben? :roll:

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Kaisertreuer2 » 08.05.2017, 12:08

Im allgemeinen zeigen in der deutschen Heraldik auch die Helmdecken innen das Metall und außen die Farbe. Aber vielleicht ist die Verdrehung hier gewollt. Dennoch stimmt dann oben h-links die Tingierung der Helmdecken nicht, oder aber sie ist bei dem Rest der Helmdecken falsch.
Sonst ein hübsches Wappen, obwohl ich von Grün im Wappen kein Fan bin.

VG

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 08.05.2017, 13:06

Ich vermute mal das hier nur eine Seite gezeichnet wurde und dann seitwärts gespiegelt wurde. Dann passiert so etwas schnell. O.Links ist für mich nachvollziehbar. Da wurde nur vergessen die Drehung darzustellen.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Marc Schellworth
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 09.01.2017, 21:28

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Marc Schellworth » 08.05.2017, 17:33

Ich möchte mich erst einmal ganz herzlich für die Rückmeldungen bedanken!

Die Anmerkungen und Vorschläge übernehmen wir gerade in den Entwurf - und ja, die Helmdecke links ist falsch dargestellt - das ist mir aber jetzt erst aufgefallen.

Herzlichst,

Marc Schellworth

Marc Schellworth
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 09.01.2017, 21:28

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Marc Schellworth » 08.05.2017, 19:21

Guten Abend!

Dies ist die überarbeitete Version, bei der jedoch noch der Farbverlauf fehlt. Der ist aber sicher vor allem bei Bildschirmdarstellungen interessant...

Bild

Ich hätte noch zwei Fragen zu der Blasonierung:

Könnte man auch formulieren, "In Silber eine grüne Wurt, belegt mit je einer Schelle in verwechselten Farben"?

Für das Oberwappen dann: "Auf grün-silber bewulstetem Helm mit grün-silberner Decke ein wachsender rot bewehrter und rot bezungter silberner Löwe mit roter Krone, Schöllkraut mit zwei goldenen Blüten mit beiden Pranken haltend"?

Herzlichst,

Marc Schellworth

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 08.05.2017, 21:08

Ja Marc,
Kannst Du. Mach nur aus der Wurt eine Warft.
Würde sagen Du hast es geschafft. Glückwunsch!
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Marc Schellworth
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 09.01.2017, 21:28

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Marc Schellworth » 08.05.2017, 21:42

Danke!

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3718
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Markus » 09.05.2017, 06:52

Ich denke den Schild kann man so nicht blasonieren. Dafür gibt es schließlich heraldische Fachtermini.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon countrytrucker8 » 09.05.2017, 07:32

Meinst Du so etwa:
Geteilt von Silber und Grün mit einer Warft. Beide Felder belegt mit je einer Schelle in verwechselten Farben.
Schöne Grüße aus Rummenohl

Wolfgang Schönenberg



Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3718
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Markus » 09.05.2017, 08:00

"Warft" ist kein heraldischer Terminus. Ich hab gerade nicht auf dem Schirm wie man die Teilung nennt, vielleicht "im Bogenschnitt" oder auch anders. Also z. B. "Im Bogenschnitt geteilt in Silber und grün, jeweils belegt mit einer Schelle in gewechselter Farbe." Oder so ähnlich.... :wink:

Das es sich bei dem Bogen um eine Warft handelt gehört in die Wappenerklärung, die vom Blason zu unterscheiden ist.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 823
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Gerd H.z.B. » 09.05.2017, 10:26

Ich würde dazu sagen:

...im in silber und grün gewölbt geteilten Schild....
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Beitragvon Kaisertreuer2 » 09.05.2017, 10:43

Gerd H.z.B. hat geschrieben:Ich würde dazu sagen:

...im in silber und grün gewölbt geteilten Schild....


Nach "oben" gewölbt ... ?

Bei den Helmdecken müßten meiner Ansicht nach h-links ab/unter dem 1. Zaddel die Farben noch getauscht werden. H-rechts ist jetzt okay.

VG


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste