Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

kiloa
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2017, 15:38

Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Beitragvon kiloa » 13.03.2017, 15:44

Hallo,

ich hoffe hier Hinweise auf den Ursprung der Metalltafel zu kriegen.
Alles was ich weiß ist, dass unten die Jahresangabe 1768 steht. Das Wappen selbst könnte sächsischen Ursprungs sein, aber das ist schon Vermutung.
Danke im Voraus!

Bild

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 709
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Beitragvon Gerd H.z.B. » 13.03.2017, 16:04

Hallo,

Bei der Metallplatte handelt es sich um eine Kaminplatte. Das Wappen darauf ist aller Wahrscheinlichkeit nach fiktiv. Die Jahreszahl entspricht nicht dem Herstellungsjahr da dieses wohl eher jüngeren Datums ist.

Hier ist etwas darüber zu lesen:

http://home.uni-leipzig.de/mielke/machern/guswap/guswap.html
Mit Grüssen Gerd
Bild

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4179
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Kaminplatten

Beitragvon Joachim v. Roy » 13.03.2017, 18:25

Vielen Dank, Herr Hruška, für Ihren Hinweis auf die „Guss-Wappen in Machern“.

Mögen auch die abgebildeten Kaminplatten nahezu sämtlich - aus heraldischer Sicht - wertlos sein,
so stellt jedoch die Gußplatte von 1 7 6 8 mit dem Wappen des am 8. August 1 7 6 4 in den Reichsgrafen-stand erhobenen Kurfürstlich sächsischen Geheimrats Heinrich Gottlieb v. L i n d e n a u , Besitzer des Rittergutes Machern b. Leipzig, eine beachtenswerte kleine Kostbarkeit dar.

MfG

kiloa
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2017, 15:38

Re: Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Beitragvon kiloa » 13.03.2017, 20:13

Vielen Dank für diese aufschlussreichen Antworten.

Wissen Sie, ob diese Platte an geeigneter Stelle (z.B. Museum) gebraucht wird? Oder gibt es davon zahlreiche Exemplare? Ich würde mich freuen, wenn das Stück in fachgerechte Hände gelangt, falls es tatsächlich historisch wertvoll ist.

wrangler
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 31.10.2013, 00:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Beitragvon wrangler » 13.03.2017, 20:27

Kein Lindenau-Wappen auf dem Gussteil vorhanden, ich halte es für einen Nachguss!

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4179
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Kaminplatten

Beitragvon Joachim v. Roy » 13.03.2017, 22:12

NOTA BENE

Meine Anmerkung stellte nicht auf die gußeiserne Kaminplatte des Fragestellers ab, welche doch wohl
nur Schrottwert besitzt, vielmehr bezog sie sich auf die schöne Kastenofenplatte der Grafen v. Lindenau, zu welcher uns Herr Hruška freundlicherweise führte.

MfG

kiloa
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2017, 15:38

Re: Habe da so eine Metallplatte, kennt jemand das Wappen?

Beitragvon kiloa » 14.03.2017, 07:54

Dann kann ich sie beruhigt in meinem Besitz verwahren und nach einem Kamin/Ofen suchen. :D


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste