Wappen Trump

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Wappen Trump

Beitragvon Tejas552 » 09.11.2016, 15:09

President elect Donald Trump hat übrigens ein Wappen ... bzw. sein Golfclub:

http://blog.appletonstudios.com/2012_01_01_archive.html

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: Wappen Trump

Beitragvon Tejas552 » 10.11.2016, 13:37

Ich frage mich, ob die Aussagen in dem obigen Link wirklich stimmen. Kann man in Grossbritannien vor Gericht gestellt werden wenn man ein eigenes Wappen führt, dass nicht vom Heraldik-Amt verliehen wurde?

Die Winkel in Donald Trumps Wappen sollen vermutlich auf seine militärische Ausbildung in einer Kadettenanstalt verweisen. Wofür der doppelköpfige Adler und die Sterne stehen weiss ich nicht.

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4145
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Wappen Trump

Beitragvon Jochen » 10.11.2016, 15:59

Tejas552 hat geschrieben:
..... Kann man in Grossbritannien vor Gericht gestellt werden wenn man ein eigenes Wappen führt, dass nicht vom Heraldik-Amt verliehen wurde?

....


In Schottland: Ja !

Der Lyon Court ermittelt ex officio gegen das unrechtmäßige Führen eines Wappens.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: Wappen Trump

Beitragvon Frank Martinoff » 10.11.2016, 19:47

Tejas552 hat geschrieben:Wofür der doppelköpfige Adler und die Sterne stehen weiss ich nicht.



... wahrscheinlich für seine enge Beziehung zu Putin und Russland,
genauso wie "Schröder"
und einige andere amtierenden Deutschen Politiker :!:
:idea:

Benutzeravatar
laneryd
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 22.10.2010, 10:30
Wohnort: Svedala, Schweden

Re: Wappen Trump

Beitragvon laneryd » 10.11.2016, 23:42

Der doppelköpfige Adler ist für seine zwei Länder und die Sternen für Amerika.

Benutzeravatar
laneryd
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 22.10.2010, 10:30
Wohnort: Svedala, Schweden

Re: Wappen Trump

Beitragvon laneryd » 13.11.2016, 19:05

Tejas552 hat geschrieben:
Die Winkel in Donald Trumps Wappen sollen vermutlich auf seine militärische Ausbildung in einer Kadettenanstalt verweisen.

Der Drillingssparre ist für Himmel, Sanddünen und Meer.

Gruss
Torsten

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: Wappen Trump

Beitragvon Tejas552 » 14.11.2016, 08:51

laneryd hat geschrieben:Der Drillingssparre ist für Himmel, Sanddünen und Meer.

Gruss
Torsten


Hallo Torsten,

stimmt, ich hatte den Text nicht gelesen. Dort heisst es:
“The Lion Rampant makes reference to Scotland and the stars to America.

“Three chevronels are used to denote the sky, sand dunes and sea- the essential components of the site- and the double-sided eagle represents the dual nature and nationality of Trump’s heritage"


Ich schätze mal das man in die drei Sparren so ziemlich alles reininterpretieren kann was man will. Oder anders ausgedrückt, ich finde es eine schlechte Idee den Himmel, Dünen und die See mit drei Winkeln oder Sparren zu symbolisieren.

Was es mit der "dual nature" und "nationality of Trump's heritage" auf sich hat ist mir auch nicht klar. Sein Grossvater kam aus Deutschland, aber das gilt auch für viele andere Amerikaner. Und warum dann ein Doppeladler? Kurzum ich finde das Wappen ist schlecht begründet.

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappen Trump

Beitragvon Gerd H.z.B. » 10.06.2017, 22:30

Hier noch was zum Trump-Wappen:

http://www.bbc.com/news/world-us-canada-40097665

..da erübrigt sich jeder weitere Kommentar.
Mit Grüßen Gerd
Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Gerd Hruška - heraldisches und unheraldisches

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: Wappen Trump

Beitragvon Tejas552 » 11.06.2017, 11:10

Hallo Gerd,

ich dachte, dass Trump-Wappen sei das Wappen, dass man weiter unten sieht, mit Doppeladler und zwei Sternen.

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappen Trump

Beitragvon Gerd H.z.B. » 11.06.2017, 14:31

Hallo Dirk,

wenn ich den Text richtig verstanden habe ist das Wappen mit dem Doppeladler nur für Schottland geändert wurden weil er sonst mit einer Klage hätte rechnen müssen. Das andere wird in den Staaten weiterhin von ihm genutzt da er dort keine Klage zu fürchten braucht.
Mit Grüßen Gerd
Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Gerd Hruška - heraldisches und unheraldisches

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: Wappen Trump

Beitragvon Tejas552 » 11.06.2017, 20:48

Hallo Gerd,

ja stimmt, ich hatte den Text nicht gelesen. Trump hat tatsächlich das Wappen der Davies-Familie "gestohlen". Da er in den USA dafür nicht belangt werden kann verwendet er es munter weiter. In Schottland musste er es jedoch abändern.

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 878
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Re: Wappen Trump

Beitragvon countrytrucker8 » 12.06.2017, 08:29

Besonders Knuffig finde ich die anderen Aufrisse, die andere gemacht haben unter dem Motto “wie es besser wäre“.
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 23.08.2016, 16:41

Re: Wappen Trump

Beitragvon kalex1946 » 21.06.2017, 12:45

Hier das in Schottland erlaubte Wappen Trump mit einem Alternativ-Helmzier ('braying ass'), das zu der in der Wappendeutung erwähnten Doppel-Natur (wohl Narzisst und Großmaul) m. E. eher paßt.

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6567
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Wappen Trump

Beitragvon Claus J.Billet » 23.06.2017, 08:43

Wieso für "Tramp" ein Wappen :?:
Er steht doch über allem :!: :mrgreen:
http://www.wappen-billet.de/Kunden/Trampel2.jpg
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste