zur Diskussion !

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 04.04.2017, 09:54

... hatte es vergessen zu erwähnen :idea:

Zitat Wiki :arrow:
"""In der Zeit der Karolinger, also um das 9. Jahrhundert, avancierte Judas Makkabäus zum Krieger-Märtyrer, der zur Mobilisierung gegen die Ungarn instrumentalisiert wurde.

Und auch 1095 stellte Papst Urban II. den Kreuzrittern Judas Makkabäus als leuchtendes Vorbild dar. """

https://de.wikipedia.org/wiki/Judas_Makkab%C3%A4us

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 06.04.2017, 09:39

... auf der Basis der Schilder, muß die Assoziierung sehr früh geschehen sein,
als auch dass zwei Stammlinien dies weiterführten!

http://2.bp.blogspot.com/-AAgf0eGS3ns/U ... dragon.jpg

Bild

http://4.bp.blogspot.com/-BovK79C1jx4/T ... Breton.png

Bild

:idea:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 29.04.2017, 09:51

Frank Martinoff hat geschrieben:... hatte es vergessen zu erwähnen :idea:

Zitat Wiki :arrow:
"""In der Zeit der Karolinger, also um das 9. Jahrhundert, avancierte Judas Makkabäus zum Krieger-Märtyrer, der zur Mobilisierung gegen die Ungarn instrumentalisiert wurde.

Und auch 1095 stellte Papst Urban II. den Kreuzrittern Judas Makkabäus als leuchtendes Vorbild dar. """

https://de.wikipedia.org/wiki/Judas_Makkab%C3%A4us



http://turul.info/turul/szentturulnemzetseg

http://mek.oszk.hu/01900/01902/html/cd6 ... 1tj049.jpg
Bild

:!: :idea:


Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 29.04.2017, 22:28

... bevor auch dieser Faden geschlossen wird, frage ich mich gerade "ernsthaft"
warum niemand vor mir die Zusammenhänge gesehen bzw. erkannt hat :cry:

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3673
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Markus » 30.04.2017, 17:52

Hallo Frank,

warum sollte dieser Faden geschlossen werden? Aber worum geht es überhaupt bei dieser "Diskussion"?
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 30.04.2017, 18:30

... Nachtrag zu meinem letzten Beitrag,

Attila :arrow: Almos :arrow: Arpad!

http://m.cdn.blog.hu/ju/julianusbaratai ... -cimer.JPG

Bild

... damit kann man einen "weiteren" Zweig hinzufügen (der Einfluss ist da,
ob jetzt durch Abstammung oder durch Verbundenheit) :!:

:idea:

aus der """Képes Krónika oder Chronica de Gestis Hungarorum bekannt, ist ein Werk aus dem 14. Jahrhundert"""
Die sieben ungarischen Häuptlinge

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... Pictum.jpg

Bild
:!:

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 691
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Gerd H.z.B. » 30.04.2017, 23:34

Hallo Frank,

ich habe hier noch was für dich:

http://archivinformationssystem.at/detail.aspx?id=2531427
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 01.05.2017, 11:08

Danke Gerd,
wenn Carl schon seinen Ursprung kannte, finde ich es bedauerlich
dass er das Wappen verunstaltet hat ! :cry:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 01.05.2017, 11:31

... apropos "Corvini"....

heraldisch gesehen "früh", aber i.m.h.o. kamen sie später und sind nicht der "Ursprung" :!:

Lastra tombale Egidio de Corvini Vescovo di Spoleto (1403)
Chiostro San Giovanni in Laterano – Roma

https://laleggendadidefuk.files.wordpre ... orvini.jpg

Bild

:idea:

..."ausser" es kennt von Euch Jemand ein sehr altes Corvini Wappen,
bei dem der Rabe mit offenem Flug dargestellt ist
:?: :!:
Zuletzt geändert von Frank Martinoff am 01.05.2017, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 691
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Gerd H.z.B. » 01.05.2017, 11:40

Frank Martinoff hat geschrieben:Danke Gerd,
wenn Carl schon seinen Ursprung kannte, finde ich es bedauerlich
dass er das Wappen verunstaltet hat ! :cry:


Er wird das wohl nach der Phonetik gemacht haben.

Das hier hast du ja schon:
http://archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=2531588
...da wäre dann noch das dazu:
http://archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=2654915
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 01.05.2017, 12:22

Hallo Gerd,... das zweite kann ich leider nicht einordnen!


... auch dieses hatten wir schon, aber nur zu unterstreichen dass auch
"Mattia" sich auf den goldenen Schild mit schwarzem Raben beruft

"""Araldica di Mattia Corvino dipinta su un manoscritto in tedesco di Johannes de Thurocz (1490"""

http://www.festivaldelmedioevo.it/porta ... z-1490.jpg

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Tejas552 » 01.05.2017, 12:57

Markus hat geschrieben:Hallo Frank,

warum sollte dieser Faden geschlossen werden? Aber worum geht es überhaupt bei dieser "Diskussion"?


Ich habe den gesamten Faden gelesen, aber mir erschliesst sich leider nicht worum es eigentlich geht. Geht es um Wappen von Familien die Rabe heissen, oder frz. Corbeau, eng. Corby, lat. Corvus und ähnlich? Oder geht es insgesamt um Wappen mit Raben darauf?
Frank, vielleicht könntest Du mal eine These formulieren, die erklärt, warum Du uns diese Bilder zeigst. Vermutlich wäre dann die Beteiligung in der Diskussion höher.

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3639
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Frank Martinoff » 01.05.2017, 13:12

der Anfang ist doch selbsterklärend :idea:

Frank Martinoff hat geschrieben:CORBIERES - CORBIERE - CORBIN - CORBERS - KORB - KOERBER - KOERBENER
.... und einge mehr :!:

. bei manchem bin ich mir nicht 100% sicher, aber "denke" dass das so in etwa hinkommt!
https://abload.de/img/1acorbieres-koerbertrifjm8.jpg

Bild





_______________________________________________________________________________________
.... bedenkt man dass CORBIN und CORVIN die selbe Bedeutung haben, und erinnert man sich
an die mittelalterliche Verbindung von Corvinus zu Corbiere in Frybourg, dann könnte man es "vielleicht"
noch weiter expandieren ... und endet möglicherweise bei Mythen und den Römischen Reich! :!: :?:

... aber das überlasse ich Jemanden anderen :!:

Benutzeravatar
Tejas552
Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 30.05.2016, 14:04

Re: zur Diskussion !

Beitragvon Tejas552 » 01.05.2017, 13:31

Ist das also eine Ahnentafel? Soll das heissen, das die v. Koerber aus Estland Nachfahren der Corbiere sind?

Gruss
Dirk
„Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser)


Zurück zu „Heraldik-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste