Familienwappen

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Familienwappen

Beitrag von ojlink » 10.04.2016, 16:02

Hallo
bin neu hier und benötige eine gewisse Einführung und Hilfe wie mann sein Familienwappen auf Herkunft und Bedeutung erkundet.
Es ist ein Wappen dass unserer Familie 1541 anscheinend verliehen wurde, der Familie Link.
Wie geht man da vor?
Danke für Eure Hilfe :D

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6658
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen

Beitrag von Claus J.Billet » 10.04.2016, 16:25

Zur Schreibweise "Link" lassen sich über 90 Wappen-Eintragungen in verschiedenen Sammlungen auffinden :!:
... welches Wappen soll's den sein :?: :lol:
Hier braucht es nähere Angaben zur Familie :!:

Gesucht wird :...
Werte Besucher ,
Gerne geben wir Auskünfte und Hilfestellung bei Ihrem Suchen nach Wappen, allerdings können Sie uns die Suche in unzähligen Sammlungen merklich erleichtern, wenn Sie uns wenigstens einige Angaben zum gesuchten Objekt geben könnten.
Es ist äusserst schwierig, unter tausenden von Wappen, exakt auf Anhieb, "Ihr" Wappen zu finden.
Wobei es äusserst fraglich ist, ob "Ihre" Familie mit der wappenführenden Familie überhaupt in Zusammenhang steht.
Es kommen immer öfters Anfragen, in denen lediglich ein Familienname genannt wird.... und dann von uns "Wunder" erwartet werden.
Sorry, aber damit können wir nicht viel anfangen
Natürlich können wir dann die Wappen, die auf den angegebenen Namen eingetragen sind, heraussuchen,
....leider sagt dies jedoch nicht viel aus.

Wissen Sie eigentlich, wieviele Familien "Ihren" Namen ebenfalls führen :?:

WICHTIG :
Namensgleichheit ist nicht auch Wappengleichheit


Daher...und um Irritationen möglichst von vornherein auszuschließen, wären Angaben über die Familie äusserst hilfreich bei der Suche.
Also zum Beispiel:
Wie lautet der Familien-Name
Woher stammt die Familie ?
Aus welchem Land, Landkreis, Gemeinde, Stadt ?
Haben Sie Angaben über Ihren ältesten Ahnen ?
Zweckmäßig wäre natürlich, wenn Sie bereits Ahnenforschung im Vorfeld betrieben hätten !
...je mehr Angaben Sie machen können, um so präziser können wir unsere Suche ausdehnen, bzw. eingrenzen
Hinweis :
Die in den einzelnen Sammlungen aufgeführten Wappen sind
nach NAMEN geordnet.

Da sucht jemand ein Wappen zur Schreibweise "Müller" :
Dazu lassen sich in verschiedenen Sammlungen ca. 330 Wappen-Eintragungen auffinden.
Welcher "Müller" soll es denn nun sein :?: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4599
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familienwappen

Beitrag von Joachim v. Roy » 10.04.2016, 16:47

Hallo Herr Link,

der Hinweis auf das Jahr 1541 könnte zwar korrekt sein, er könnte aber ebensogut "an den Haaren herbeigezogen" sein. Hilfreich wäre es, wenn Sie uns eine Abbildung Ihres Familienwappens zeigen könnten.

Freundliche Grüße vom Rhein

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Re: Familienwappen

Beitrag von ojlink » 10.04.2016, 17:00

gerne
wie stelle ich das Bild ins Forum?
oder ginge es auch per whats app?

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 1215
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen

Beitrag von Gerd H.z.B. » 10.04.2016, 17:09

Hallo,

Bilder können nicht direkt ins Forum gestellt werden. Wie Bilder eingestellt werden können siehe hier:
http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic ... 687#p56687
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd Hruška

Wappenkundler
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 09.07.2011, 15:57

Re: Familienwappen

Beitrag von Wappenkundler » 11.04.2016, 18:24

Mich würde interessieren wie man von folgenden Text im Siebmacher ableiten will, dass das verliehene Wappen der eigenen Familie "Link" zuzuordnen ist:

"Link (LInck), Joachim, Georg und Melchior, Gebrüder, erhielten von Kaiser Karl V. einen Wappenbrief d. d. Regensburg 19. April 1541".
Wappen sind Zeichen für die Ewigkeit

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4599
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Wappen Link (Regensburg)

Beitrag von Joachim v. Roy » 11.04.2016, 19:01

Ein in Regensburg ansässiges Geschlecht namens L i n k ("Die Lincken") führte einst das folgende Wappen:
http://www.wappenbuch.com/E225.htm

MfG

Wappenkundler
Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 09.07.2011, 15:57

Re: Familienwappen

Beitrag von Wappenkundler » 11.04.2016, 19:09

Mein Text bezieht sich auf folgendes Wappen:

"In Gold auf schwarzem Dreiberg ein aufrecht sitzendes rotes Eichhörnchen, in seinen Tatzen eine Nuß haltend. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken, das Eichhörnchen zwischen zwei gold-schwarz übereck geteilten Büffelhörnern".

Zitat: Siebmacher, Bürgerliche 7
Wappen sind Zeichen für die Ewigkeit

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Re: Familienwappen

Beitrag von ojlink » 11.04.2016, 19:48

Wow
das ist es
Es hängt bei uns an der Wand
Leider bin ich wohl unfähig es ins Forum zu stellen.
Gibt es dazu mehr Fakten?
Danke!!

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4599
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Familienwappen Link

Beitrag von Joachim v. Roy » 11.04.2016, 20:20

Hallo Herr Link,

von besonderem Interesse wären die erläuternden Angaben,
welche sich evtl. unter Ihrem Familienwappen befinden.

MfG

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Re: Familienwappen

Beitrag von ojlink » 11.04.2016, 20:27

Zur Zeit habe ich nur das Wappen
Text dazu habe ich (noch ) nicht
Stammbaum und Informationen zur Familienchronik sammle ich gerade ein
Kann einige Wochen dauern bis alles Verfügbare bei mir ankommt.
Chronik soll wohl weit verfügbar sein.
Bin schon gespannt

Oliver Link

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6658
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen

Beitrag von Claus J.Billet » 11.04.2016, 21:00

Hier das oben genannte angebliche Familien-Wappen "Link"
aus der Sammlung Siebmacher :
http://wappen-billet.de/Kunden/Link2.jpg

Ohne exakte Ahnenforschung und Nachweis der Zugehörigkeit zu dieser wappenführenden Familie "Link" sollten Sie dies Wappen nicht führen. :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Re: Familienwappen

Beitrag von ojlink » 11.04.2016, 21:27

Ich glaube nicht dass einer meiner Vorfahren sich unberechtigter Weise ein Wappen zugelegt hat
Werde die Chronik aufarbeiten 8)

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6658
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Familienwappen

Beitrag von Claus J.Billet » 11.04.2016, 22:52

Um genaueres sagen zu können wäre es daher angebracht uns das Ihnen vorliegende Familien-Wappen, zum Abgleich, zugänglich zu machen.
Aus den betreffenden Zeichnungen läßt sich oft der Heraldiker herausfinden, der Ihrer Familie dies Wappen offeriert hat. :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

ojlink
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2016, 15:55

Re: Familienwappen

Beitrag von ojlink » 10.09.2016, 14:54

Was lange währt wird endlich gut.
habe nun das Original Wappen Bild mit der Bestätigung der schriftlichen und bildlichen Echtheit des Wappens.
Es wurde von einem Herrn Keufenheuer 19944 unterzeichnet.
Das Zusammentragen der Familien Chronik geht weiter.
Erwerb des Wappens 19.4.1541 zu Regensburg durch Kaiser Karl V

Antworten