Wappenneustiftung

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Rheinländer_ » 14.12.2017, 15:07

Danke für deine Meinung. Ist ja noch nicht ganz ausgereift. .

Wenn sich noch jemand äußern möchte - Immer gerne!
Zuletzt geändert von Rheinländer_ am 29.12.2017, 11:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 14.12.2017, 21:30

Um das Spielfeld nochmals abzustecken

Für 'gekrönter auffliegender Schwan' gab es nur diese Treffer

https://www.dropbox.com/s/rahj887qklqsl ... n.png?dl=0

Für 'Krone Schwan' zusammen gab es bedeutend mehr Treffer, wobei die Krone evtl auch in Verbindung mit einer anderen Figur steht.

https://www.dropbox.com/s/0gnge6lxiac97 ... n.png?dl=0

Ist der Pfau jetzt aus dem Rennen?

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 14.12.2017, 21:32

Fast vergessen

Für 'Schwan Löffel' als Suchbegriff gab es keine Treffer

Gruß aus South Carolina

Kurt

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Rheinländer_ » 14.12.2017, 21:48

Danke für die Hinweise.

PS: Der Pfau ist raus.... Der Schwan ist ja doch ansehnlicher....
Zuletzt geändert von Rheinländer_ am 29.12.2017, 11:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 14.12.2017, 22:25

Und hier aus der kürzeren Liste das Wappen des ausgestorbenen schwäbischen Adelsgeschlechtes Branburg in zwei verschiedenen Darstellungen in rotem Schild

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4688
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Jochen » 15.12.2017, 00:02

Ein kleiner Vorschlag: Ich würde vielleicht weniger mit zusätzlichen Attributen als mit Schildteilungen und/oder auch Heroldsstücken arbeiten – wenn es denn ein Schwan als zentrales Schildbild sein soll.

Ist nur so'n Gedanke, weil es eben schon so viele Schwanenwappen gibt.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Rheinländer_ » 15.12.2017, 07:54

Und nochmals Danke für die Suche!!!
Zuletzt geändert von Rheinländer_ am 14.11.2018, 08:32, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3982
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Markus » 15.12.2017, 13:25

Ich schließe mich der Meinung des Kollegen Billet an. Ein gekrönter Schwan, mit Löffel. Sehr schön! Von einer Schildteilung würde ich absehen. Es sei denn, es findet noch jemand einen gekrönten, belöffelten Schwan.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 15.12.2017, 14:45

Mit Verlaub, um mal einen besseren Eindruck zu haben hier 2 Darstellungen in Farbe, wobei ich zugebe, daß nach längerem Zuschauen das Bild mit der größeren Krone mir pesönlich doch etwas besser gefällt. Die Entscheidung liegt aber natürlich bei Dir und der holden Frau. :)

Bild

Löffel sollte auch Gold sein.

Gruß aus South Carolina

Kurt

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Rheinländer_ » 15.12.2017, 20:18

Sehr interessant.... Insbesondere wo ich jetzt mal das Ganze in rot sehe. Hatte ich fast schon ausgeschlossen. Die beiden Varianten muss man wohl mal ein paar Tage lang mal einwirken lassen. Danke für deine Mühe! Welche RGB-Farben sind denn die originären? Hat jemand die "offiziellen" Werte?

Mit Stift gezeichnet erscheint mir das in blau gehaltene Wappen schöner. So wirkt rot besser....

Danke auch für die weiteren Meinungen. Ich bin schon froh, dass langsam ein wesentlicher Schritt fast erreicht ist.
Zuletzt geändert von Rheinländer_ am 29.12.2017, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3982
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Markus » 15.12.2017, 20:31

Diese merkwürdig schwebende Krone raubt dem Schwan unnötigen Platz im Schild. Der Vogel sollte die Krone auf dem Kopf oder um den Hals tragen und könnte sich dann im Schild richtig schön breit machen, meine ich. Die Tingierung des Schnabels und der Füße müsste auch noch geklärt werden. Sie muss nicht unbedingt den natürlichen Farben entsprechen.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4688
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Jochen » 15.12.2017, 20:59

Rot ist Rot und Blau ist Blau.

Aber das Kleeblatt hat für Blau einen Alternativvorschlag für ein "helles Blau" mit RGB = (0 153 255), welches ich persönlich für meine Eintragung in der NWR gewählt habe. Die DWR verwendet einen sehr ähnlichen Farbton.

Das "reine" RGB–Blau wäre (0 0 255) , das "Kleeblatt" gibt (0 51 255) an.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Rheinländer_
Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 31.05.2016, 18:49

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von Rheinländer_ » 15.12.2017, 22:10

Interessant wie sich die Meinungen lesen...und noch mehr wie wir uns entscheiden werden. Je nach Blickwinkel ist die "schwebende" Krone seltsam anmutend, im Ensemble gesehen passt es irgendwie ja dennoch (meiner bescheidenen Meinung nach).

Danke auch für die Farbcodes.

Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende... nochmals Danke!
Zuletzt geändert von Rheinländer_ am 29.12.2017, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 16.12.2017, 00:32

Zur Information

Rot in RGB 255,0,0
Blau in RGB 0,0,255

Diese sind die 'default'-rot bzw. -blau in Inkscape.

Gruß aus SC

Kurt

Benutzeravatar
kalex1946
Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 23.08.2016, 16:41
Wohnort: Moore, South Carolina/USA

Re: Wappenneustiftung

Beitrag von kalex1946 » 16.12.2017, 02:50

Hier mal ein anderes Bild in Jochens blau (0,153.255)

Bild

Gruß aus SC

Kurt

Antworten