Seite 1 von 1

Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 12:12
von Salua
hallo,
bin total verzweifelt, da ich absolut nicht herausbekommen habe, wem dieses Wappen zugeschrieben ist.
kann mir bitte jemand helfen?
Bild
danke vielmals für eure Mühe
schönen Tag
die Verzweifelte

Spanisches Wappen: Ergänzung

Verfasst: 06.01.2016, 12:25
von Salua
Sorry,
vor lauter Euphorie habe ich vergessen wichtige Informationen hinzuzufügen:
es scheint sich um ein (angeheiratetes?) Mitglied des spanisch bourbonischen
Königshauses im 19. Jh zu handeln.
Das Wappen ist jedenfalls auf einem Fächergestell dargestellt, das zwischen 1850 und 1865 angefertigt
wurde. hilft das vielleicht weiter?
die hoffnungsvolle Salua

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 12:29
von Frank Martinoff
... wir können eventuell nur helfen, wenn man das Wappen auch erkennen kann :!:
... also "Bitte" , viel größer und in "High Res" :idea:

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 13:40
von Gerd H.
Ich helf´ mal.....hier etwas grösser:

Bild

Edit: ...hier etwas grösser Auflösung:

https://imagizer.imageshack.us/v2/2500x ... 5I4eHt.jpg

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 15:21
von Frank Martinoff
... Teil des Hauses von Bourbon ... also nach 1738 :!:

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 15:38
von Frank Martinoff
tippe mal auf eine Verwandschaft mit Battenberg
ist aber nicht ihres ..

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_S ... _Spain.svg

und auch nicht des Ehemannes
http://1.bp.blogspot.com/-JjFaT4Tyau4/U ... 29.svg.png

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 16:48
von Kem-el-dung
Hat, von der Schildaufteilung und einigen Elementen her, durchaus große Ähnlichkeit mit
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... ollars.svg

Möglicherweise einfach eine sehr fehlerhafte Interpretation (z.B. Türme statt Adlern bei Sizilien, Lilie und Harfe statt der beiden Leon-Löwen u.s.w.) aufgrund von minderwertiger Vorlage und mangelndem heraldischen Sachverstand des Ausführenden?

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 20:28
von Salua
dankeschön für all die interessanten Gedanken.
der Fächer wurde vom königlichen Fächermacher gefertigt, da sind vielleicht kleine Fehler möglich, aber nicht derart viele. ich vermute vielmehr, dass irgendein Mitglied vielleicht einen Adligen aus Schottland, Irland oder England geheiratet hat. aber gefunden habe ich nichts.... sicher ist lediglich, dass der Fächer aus dem Nachlass der Maria del Pilar, der Enkelin der Königin Isabella II, stammt und sie diesen vererbt bekam.
dies Wappen bleibt mir ein ewiges Rätsel.
vielleicht hilft ja dies ein bißchen.... :roll:
dankeschön
Salua

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 21:27
von R1126
Hier könnten auch ein paar Vereinfachungen zu sehen sein, wie das manchmal bei besonders
"vollen" Schilden gemacht wurde:
Der Turm könnte für eine vereinfachte kastilische Burg stehen.
Der Löwe steht für Leon.
vorne und hinten kann man die sechs Medici-Pillen (Kugeln) sehen - die stehen dann für die Toskana
Die einzelne Lilie könnte ein vereinfaches französiches, aber auch ein vereinfaches von Neu-Anjou sein.
Die "Leiter" vorne unten halte ich für ein verunglücktes Alt-Burgund und das seltsame
Gebilde hinten oben könnte vielleicht ein mißinterpretierter habsburger Bindenschild sein.
Wenn ich richtig geraten habe, ist der ehem. Besitzer des Fächers evtl. in der Nähe des Hauses "Beider Sizilien"
zu suchen.

Viele Grüße

Ralf

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 06.01.2016, 23:08
von Frank Martinoff
... kennt Jemand Beziehungen zu dem Hause Alba's :?: :idea:

Re: Spanisches Wappen

Verfasst: 07.01.2016, 01:11
von Frank Martinoff