Wappenneustiftung zum FN Heim

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 21.06.2015, 19:08

Hallo Lars,

meinst du das so?

Bild
Mit Grüssen Gerd
Bild

M.Somer
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 27.04.2015, 13:08

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von M.Somer » 21.06.2015, 19:20

Bezüglich eines Wahlspruches hätte ich auch eine Frage.
War dies früher üblich?! In welcher Sprache wurde er verfasst?! Und wird dieser mit blasoniert?!

Gruß

M.Somer

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 21.06.2015, 19:44

Zu 1.: üblicher als heute, ja :)
zu 2.: das was heutzutage Englisch ist war früher Latein.
Internationale Sprache Nr. 1. Darf aber genauso
gut in Deutsch sein. Ist kein Problem. :roll:
Zu 3.: meistens gar nicht. :shock:
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 21.06.2015, 19:48

Wahlsprüche gibt es schon seit dem Mittelalter und auch heute noch -->

http://heraldik-wiki.de/index.php?title=Wahlspruch

Soweit mir bekannt ist werden diese auch mit blasoniert. Hier z.B. der Blason des Wappens der Familie
"Jaksch von Wartenhorst" die 1871 das Wappen verliehen bekamen.

Wappen: Gesp. von B. vor G., vorne eine aus dem Fußrande aufsteigende sch. Säule, dreimal umwunden von einer gr. Schlange,
welche mit ihrem rechts aufgerichteten Kopf eine dem Säulenknaufe aufliegende g. Schale berührt, hinten ein b. Berg von 5 Spitzen,
überstiegen von 5 b. Sternen nebeneinander; 2 gekr. H. mit b.-g. Decken, auf I ein b. von einer g. Schlange dreimal umwundener Stab,
auf II ein b.-gepanzerter überbogener Arm, der in gepanzerter Hand 3 g. Ketten mit ebensoviel g. Denkmünzen hält. – Devise: Litteris et saluti publicae.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 21.06.2015, 19:50

Hallo Wolfgang,

das war wieder fast gleichzeitig geantwortet. 8)
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3799
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Markus » 21.06.2015, 19:57

Die Devise ist nicht zwingender Bestandteil eines vollständigen Blasons.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 21.06.2015, 20:00

Markus hat geschrieben:Die Devise ist nicht zwingender Bestandteil eines vollständigen Blasons.
Danke Markus, wieder was gelernt, also kann nicht muss.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 21.06.2015, 22:01

Genau so Gerd, danke.

Es ist ein Zitat von Terenz (Publius Terentius Afer)

Was zu verrichten ist, verrichte.

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 1862
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von GM » 21.06.2015, 22:54

Lewh hat geschrieben: ... Was zu verrichten ist, verrichte.
Hat meine Oma auch immer gesagt: "Jung, mach' Deine Arbeit!" :wink:

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 22.06.2015, 21:35

...und noch eine kleine nicht ernst zu nehmende Spielerei :wink:

Bild

Ich habe es nochmal geändert damit die Konturen nicht so verpixelt sind.
Zuletzt geändert von Gerd H.z.B. am 23.06.2015, 11:16, insgesamt 2-mal geändert.
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Lewh
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.06.2015, 19:09

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Lewh » 22.06.2015, 21:42

Danke dafür. Ich find es super. :!: :mrgreen:

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Kaisertreuer2 » 23.06.2015, 00:52

Gerd H.z.B. hat geschrieben:...und noch eine kleine nicht ernst zu nehmende Spielerei :wink:
...
Sehr schön Gerd. Jetzt fehlt dem gestrengem Er nur noch die Lanze mit dem Wappenbanner dran ...

Benutzeravatar
Gerd H.z.B.
Mitglied
Beiträge: 970
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Gerd H.z.B. » 23.06.2015, 11:18

Kaisertreuer2 hat geschrieben:Jetzt fehlt dem gestrengem Er nur noch die Lanze mit dem Wappenbanner dran ...
Ich habe ihm noch eine mit auf den Weg gegeben (siehe oben). Etwas groß geraten, aber da muss er jetzt mit fertig werden. :wink:
Mit Grüssen Gerd
Bild

Benutzeravatar
Kaisertreuer2
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 24.04.2015, 23:52
Wohnort: Ruhrpott und Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von Kaisertreuer2 » 23.06.2015, 11:35

Gerd H.z.B. hat geschrieben:...
Ich habe ihm noch eine mit auf den Weg gegeben (siehe oben). Etwas groß geraten, aber da muss er jetzt mit fertig werden. :wink:
Sehr gut! Mächtige Gegnern begegnet man mit mächtigen Waffen. Damit schüchtert Miles Heim jeden Feind ein. :D

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Beitrag von countrytrucker8 » 23.06.2015, 11:45

Isse nich so tragisch. Die Lanze steckte eh mit dem Lanzenfuss in einem Köcher so das der arme Rittersmann nicht so viel tragen musste. So ganz dumm war man damals ja auch nicht. Arbeit, pfui Deibel :!: :!: :!:
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Antworten