Fehlerhafte Darstellung bei Meraviglia

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Fehlerhafte Darstellung bei Meraviglia

Beitrag von Gerd H. » 20.11.2014, 21:09

Liebe Heraldikfreunde,

beim lesen von "DER BÖHMISCHE ADEL" von Rudolf Johann Graf Meraviglia-Crivelli von 1885 ist mir aufgefallen dass einige Wappen nicht korrekt dargestellt sind. Ich gehe davon aus dass den meisten das bereits bekannt ist. Ganz speziell viel mir bei der Familie Hruška von Března auf Seite 10 und Tafel 9 und 10 auf dass nicht eine der drei abgebildeten Wappen korrekt ist. Die erste Abbildung ist zum Beispiel das der Familie Hruška von Hruškova aus Mähren. In der Wappenrolle des Münchner Herold befinden sich eingetragene Wappen für Hruška von Bitočes (H 14068), Hruška v. Března I (H 14069) und Hruška v. Března II (H 14070). Ich gehe mal davon aus dass diese dort ebenfalls so übernommen wurden. Die korrekte Darstellung befindet sich hier: http://austroarchiv.com/joomla/user_upl ... riesen.jpg
Diese Darstellung ist auch auf Grabplatten, Petschaften und an Gebäuden zu sehen. Der Adelstitel wird durch die Familie seit Ende des 17.Jh. nicht mehr geführt und 1899 neu beantragt (unter Anderen durch den Bruder meines Urgroßvaters) aber aus mir nicht bekannten Gründen 1901 abgelehnt.

Mit Grüßen Gerd
Zuletzt geändert von Gerd H. am 22.11.2014, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerd H. » 22.11.2014, 22:57

Im Siebmacher gibt es ebenfalls eine Abbildung welche im Wappenbild abweicht (vier Blätter ohne Zweig) und in der Farbdarstellung von Helmdecke und Kleinod abweichend ist. Die andere Schreibweise Hurska von Briesen statt Hruška z Března bzw. Hruska von Priesen ist auf fehlende Rechtschreibregeln zu jener Zeit zurück zu führen und der Schreibweise nach Aussprache.
http://www.wappenbuch.com/imagesF/F018.jpg
Auf der Petschaft der Dorota Barbora Bissinger (geborene Hrušková z Března) von 1634 ist die Abbildung in gleicher Darstellung.
http://amp.bach.cz/pragapublica/permali ... 166F1163D4
Auf der Grabplatte der Anna Hrušková z Března von 1652 wiederum ist die Abbildung mit zwei Blättern und mit Zweig.
http://depositum.cz/strany/pamatky/original/136/81.jpg

Mit Grüßen Gerd

Benutzeravatar
Gerd H.
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 01.08.2013, 16:24
Kontaktdaten:

ältere Wappendarstellung

Beitrag von Gerd H. » 11.10.2015, 17:34

Gerd H.z.B. hat geschrieben:Im Siebmacher gibt es ebenfalls eine Abbildung welche im Wappenbild abweicht (vier Blätter ohne Zweig) und in der Farbdarstellung von Helmdecke und Kleinod abweichend ist.
http://www.wappenbuch.com/imagesF/F018.jpg
Nach suchen im Archiv der Stadt Prag und im Archiv der Heraldischen Gesellschaft in Prag konnte ich nun herausfinden wie es zu der anderen Darstellung kam. Die hier dargestellte Abbildung im Siebmacher von 1701 entspricht dem Wappen wie es bis Ende des 15.Jahrhunderts geführt wurde. Die Blätter waren dabei in grüner Tingierung. Zur Änderung in der heutigen Darstellung kam es auf bitten von Jan (+1522) durch König Vladislav II.
Mit besten Grüssen
Bild
Gerd

Antworten