Neues Wappen stiften - Eure Meinung bitte

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 10:17

... wie ich schon in einem anderen Faden schrieb... :!:
Frank Martinoff hat geschrieben:
... man kann leider kein Wappen entwerfen
und Elemente einfach zusammenwürfeln ... man braucht auch Geschmack und Feingefühl für Stil, Proportionen und Details!!!!!

"the devil is in the detail"

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Beitrag von Duppauer1 » 03.05.2014, 10:28

Stimmt!
Dafür haben wir ja Sie Frank :!: :lol:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 10:37

Duppauer1 hat geschrieben:Stimmt!
Dafür haben wir ja Sie Frank :!: :lol:
wieso denn immer ich,....
es existieren hier mindestens eine handvoll die es können,
aber leider nur im "PN" MODUS....
es wird Zeit, dass dieses "hinter den Büschen" Verhalten aufhört
und diejeniegen sich auch aktiv im Forum beteiligen!

... wie ich schon schrieb,
von mir kommt nichts mehr in dieser Richtung!
:!:

Benutzeravatar
Duppauer1
Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 13.01.2013, 00:10

Beitrag von Duppauer1 » 03.05.2014, 10:53

@Frank Marinoff
Es macht mir halt Freude mit Ihnen hier zu diskutieren Frank und ich bewundere Ihre Fachkenntnis! :lol:

Ja stimmt es gibt hier noch viel mehr Fachleute die mitdiskutieren könnten :!:
Aber vielleicht sind die nicht so häufig online wie wir beide!
Ob diese sich nun über Private Nachrichten(PN) an den Fragesteller wenden vermag ich nicht zu sagen. Schöner wäre es natürlich sie würden sich öffentlich hier beteiligen da gebe ich Ihnen Frank vollkommen recht :!:
Aber deshalb sollten Sie sich doch jetzt nicht aus diesem Faden zurückziehn!

Aber nun wieder zurück zur Wappenerstellung was ja das eigentliche Thema ist !

@ Christian
Verwende einen Halbrunden Schild da hast Du ein bissel mehr Platz für die Proportionen der Figuren als in Deinen hier dargestellten Schildformen. Oder Frank was meinen Sie zur Schildform?
Zuletzt geändert von Duppauer1 am 03.05.2014, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 10:59

Duppauer1 hat geschrieben: Ja stimmt es gibt hier noch viel mehr Fachleute die mit diskutieren könnten :!:
Aber vielleicht sind die nicht so häufig online wie wir beide!
!
...Ooh doch, das sind die,
man muß nur beobachten "wer" und "wieviele" sich hier einloggen
und nur PN's schreiben.... und dass schon seit Jahren

:roll:

Cevauge

Beitrag von Cevauge » 03.05.2014, 11:26

Bitte nur als Entwurf betrachten!
Zufrieden bin ich damit nicht. Die Proportionen sind noch etwas kränklich.

https://www.dropbox.com/s/s7zblwjle4doi ... wurf10.jpg

Tipps und Kritik ist aber willkommen.


Nachtrag: Ich habe die letzten Postings erst hinterher gelesen.
Den Schild ändere ich beim nächsten Entwurf.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 11:39

ALS KONZEPT...rein theoretisch möglich...

...und "kann-könnte" schön werden,
wenn das "richtig u. heraldisch" umgezeichnet bzw. ausgearbeitet wird
...aber nur dann!
:idea:


... dies ist nur eine persönliche Meinung, der Balken würde das doch irgendwie besser-harmonischer verbinden!

Vielleicht liegt das aber nur an den verschiedenen Stilrichtungen der Zeichnungen :!:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 11:49

... wenn diese Kombination schon belegt sein sollte
...nehmen Sie einfach einen roten Schild
mit silbernen Sparren, oben zwei sich zugewandte Greife
und unten in dem Feld der Spitze die Gans, (kann auch umgekehrt sein)
...natürlich dann den Sparren in den Flug :!:

Cevauge

Beitrag von Cevauge » 03.05.2014, 11:51

Hat sich erledigt - Vielen Dank
Zuletzt geändert von Cevauge am 05.05.2014, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 11:56

Cevauge hat geschrieben:
Frank Martinoff hat geschrieben: ... dies ist nur eine persönliche Meinung, der Balken würde das doch irgendwie besser-harmonischer verbinden!
Vielleicht liegt das aber nur an den verschiedenen Stilrichtungen der Zeichnungen :!:
Bevor ich das falsch verstehe...
- Schild mit schrägrechtem, weißem Balken.
- unten mit rotem Hintergrund und weißer Gans
- oben mit weißem Hintergrund und rotem Greif
dann seh ich den weißen Balken doch garnicht mehr.
Jedenfalls ist da der Kontrast zwichem weißem Balken und weißem Schild weg.
Oder interpretiere ich das komplett falsch?

Gruß Christian
...bei einem weissen Balken,
müssen-sollten beide Felder Rot sein,
die Gans in weiss, der Greif kann in Gold oder weiss gehalten werden :!:

Cevauge

Beitrag von Cevauge » 03.05.2014, 11:58

Hat sich erledigt - Vielen Dank
Zuletzt geändert von Cevauge am 05.05.2014, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3755
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2014, 12:01

...nur ein Doppelbalken (zwei übereinander liegende Balken
in wechselnder Tinktur),
würde das Problem ändern-aufheben können!

... nur falls sie sich wieder für ein "oberes" weisses Feld entscheiden :?:

Cevauge

Beitrag von Cevauge » 03.05.2014, 12:07

Hat sich erledigt - Vielen Dank
Zuletzt geändert von Cevauge am 05.05.2014, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 03.05.2014, 12:48

Wenn der Greif nicht rot sein MUSS, dann ruhig andere Tinktur.

Das Wappen in rot+silber zu halten ( anders tingierter Gänsefuß hin, Schnabel her) wäre eine klassische Nummer aus 2 Tinkturen. Rote Gans in Silber geht auch; Heraldik agiert nicht streng nach "Brehms Tierleben".

Einfach mal mit den Farben kleckern und dann vergleichen, was gefällt. Helmzier kommt später; Schildinhalt ist wichtiger. Unter Umständen wandert dann das, was nicht so recht auf den Schild passt, in die Helmzier.

Cevauge

Beitrag von Cevauge » 03.05.2014, 15:13

Hat sich erledigt - Vielen Dank
Zuletzt geändert von Cevauge am 05.05.2014, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten