Wappenaufriss

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 04.06.2013, 17:19

Moin Thomas,
also die Helmstellung etwa so.http://img196.imageshack.us/img196/6320/halbprofil.png bei dreigeteilten Schilden oder bei geständerten Kreuzen ist die Farbregel außer acht zu lassen weil es einfach nicht geht eine Farbe an ein Metal oder andersrum zu setzten. Du kannst dir ja mal ein paar Kreuze anschauen.
http://www.schwab-wappe.de/heraldische-kreuze.html
LG Sven
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

edelrost
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.01.2013, 13:02

Beitrag von edelrost » 29.09.2013, 22:39

Hallo ihr lieben,

nach langer Zeit mal wieder was neues von mir.
Ich habe, nachdem das Wappen einige Monate lang brach lag, wieder den Stift in die Hand genommen und weitergemacht.

Herausgekommen ist das dabei:

https://www.dropbox.com/s/5nuuzzlh1a2en ... nallle.jpg

Die Helmdecke ist mir diesmal schon, meiner Meinung nach, besser gelungen, wenn ich auch zugeben muss, dass diese mir am meisten Probleme macht..

Ich habe auf dem Helm nun einen Phönix als Helmzier gewählt. Der Scheiterhaufen am Helm ist aber mit der Braunen Tinktur sicher noch nicht so ganz regelkonform..oder?

Ich hoffe das die Wulst diesmal auch passt.

Kann man die Schildteilung so blasonieren?

Ich freue mich auf eure Meinungen und etwaige Verbesserungsvorschläge.

sonnige Grüße wünscht,
Thomas.[/url]

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 29.09.2013, 23:35

Zum Phönix als Helmzier habe ich was gefunden:

https://www.dur.ac.uk/resources/univers ... ollege.jpg

"Upon a Helm with a Wreath Argent and Gules A Phoenix Or enflamed proper..."

Muss also kein Scheiterhaufen sein.

Genauso holzlos:
http://en.wikipedia.org/wiki/File:39FARegtCOA.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Arms_ ... arkson.gif

Wenn man es nicht blasoniert, gibts keinen Scheiterhaufen und gut is ?

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3871
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 30.09.2013, 10:54

...dein letzter Entwurf, ist mir "persönlich"
viel zu überfrachtet....
und hat zuviele Tinkturen...... ist auch aus der Balance geraten!

dein vorheriger war besser!

http://kontrastpalast.com/phoenix4.jpg

edelrost
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.01.2013, 13:02

Beitrag von edelrost » 30.09.2013, 14:26

@Chj, danke für deinen Beitrag, dann kann ich das Holz vielleicht auch gleich wieder rausschmeissen.

@Frank

inwiefern findest du den Entwurf denn zu überfrachtet?
Ja, die Tinkturen.. sind zuviele, ich weiß :)
Bei dem vorherigen war aber die Helmdecke irgendwie so gar nicht mein Fall.. vielleicht den alten Versuch mit neuer Helmdecke?
Mh..

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3871
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 30.09.2013, 15:37

Hallo "edelrost"

...es besteht aus viel zu vielen Einzelteilen,
die auch keinen Bezug zueinander haben...schon alleine nicht von ihrer Größe....die vielen Tinkturen im Schild sowie in der Helmzier und den Decken
verschlimmern noch den Eindruck, auch liegen die Tinkturen direkt nebeneinander...es ergibt leider kein klares Bild!

Mein Vorschlag,...arbeite erst an dem Schild, dann kannst Du mit der Helmzier, gefolgt
von den Decken weiter machen!

VG,
Frank

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3993
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 30.09.2013, 18:00

Ich seh das auch so wie Frank. Es liegt im Schild zuviel übereinander. Weniger ist manchmal mehr, das gilt in der Heraldik ganz besonders.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

edelrost
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.01.2013, 13:02

Beitrag von edelrost » 02.10.2013, 19:10

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich möchte mich für die Beiträge bedanken.
Ich habe alles über Bord geworfen und nochmal von vorne angefangen.

https://www.dropbox.com/s/veaqdd7a6e9vz ... ineu.jpg?m

Ich habe versucht das Schildbild aufs möglichste zu reduzieren.
Der Helm dient dazu, zu zeigen, das ich diesmal auf einen Helm im Seitenprofil zurückgreifen möchte.

Ich freue mich auf Anregungen,
Thomas.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3993
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 02.10.2013, 19:12

Und was soll das sein? :oops:
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4733
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 02.10.2013, 20:06

Naja - ich würde schon sagen, daß man der Zeichnung entnehmen kann, daß da ein Schwert in einen Ring sticht, wobei aus der Schwertschneide zwei weitere Scheiden entwachsen.

Das mag ja auch von der Symbolik in Ordnung sein - die Frage ist bloß, ob es ein einigermaßen unverwechselbares Schildbild ergibt.

Schwert, Ring Kreuz und Berg - das sind alles heraldische Versatzstücke. Ich würde mir überlegen, ob es auch anders ginge. Vor allem wäre es einmal einen Gedanken wert, OHNE herkömmliche Symbolik auszukommen.
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

edelrost
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.01.2013, 13:02

Beitrag von edelrost » 02.10.2013, 20:09

Hallo Jochen und Markus,

Unten soll eine Scheibe sein, also eine Münze.
Darüber dann das Kreuz aus den früheren Versionen, verbunden mit dem Schwertgriff.

Was meinst du denn damit, ohne herkömmliche Symbolik auszukommen? Kann man irgendwelche Symbole reinnehmen?

Gruß

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3993
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 02.10.2013, 20:39

Man könnte mit Schnitten arbeiten, die dann ein Schildbild ergeben. Oder mit geometrischen Formen.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

edelrost
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 12.01.2013, 13:02

Beitrag von edelrost » 02.10.2013, 22:04

Hallöchen noch einmal,

Das einfachste, was ich mir vorstellen konnte, und dazu auch noch eine Form, die mich seit Jahren begleitet:

https://www.dropbox.com/s/s5ow9nxbdvu9u ... dineu2.jpg

Kann man das machen, nur mit formen?

Noch was anderes: Kennt ihr das, dass man angemacht wird, weil man ein Wappen stiften möchte? Von wegen man bilde sich ein man wäre etwas besseres usw.?

Gruß

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 03.10.2013, 02:14

edelrost hat geschrieben:....

Noch was anderes: Kennt ihr das, dass man angemacht wird, weil man ein Wappen stiften möchte? Von wegen man bilde sich ein man wäre etwas besseres usw.?

Gruß
Solange Wappen nicht so verbreitet sind wie Fahrräder, wirkt das Ansinnen auf den ersten Blick immer noch etwas elitär. Wenn die Kritiker wüssten, dass sie doch auch selber Wappen stiften können, würde sich das evtl. ändern.

Ein Teil der Kritik mag auch daher rühren, dass ( siehe Ebay) Wappen auch gern mal verschachert und mit obskuren Titeln verbunden werden. Blöde Angeberei isses und man muss sich evtl. künftig als Wappeninhaber auch noch dauernd rechtfertigen, dass man eben NICHT geschwollene "von und zu Dingenskirchen"-Titel mit sich herumträgt.

:roll:

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4733
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 03.10.2013, 09:22

edelrost hat geschrieben:Hallöchen noch einmal,

Das einfachste, was ich mir vorstellen konnte, und dazu auch noch eine Form, die mich seit Jahren begleitet:

https://www.dropbox.com/s/s5ow9nxbdvu9u ... dineu2.jpg

Kann man das machen, nur mit formen?
Das sieht gut aus ! Ich kann nicht sagen, ob es so ein Schildbild bereits gibt, aber es ist definitiv gute Heraldik !
Noch was anderes: Kennt ihr das, dass man angemacht wird, weil man ein Wappen stiften möchte? Von wegen man bilde sich ein man wäre etwas besseres usw.?

Gruß
Nein, kenne ich nicht. Hin und wieder gelte ich als spinnert, wenn ich von meiner Wappenleidenschaft erzähle, aber daran gewöhnt man sich ....
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Antworten