Halskleinod

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten




Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4875
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 02.05.2012, 13:30

Vielen Dank, Herr Martinoff ! Ich habe derartige „Anhänger“ noch nie gesehen. Sie scheinen wohl nur in England verbreitet gewesen zu sein.

Von einem Helm dürften die wappengeschmückten „Anhänger“ nicht stammen, eher würde ich sie den Brustriemen der Pferdegeschirre zuordnen.


MfG

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 02.05.2012, 23:48

Joachim v. Roy hat geschrieben:Sie scheinen wohl nur in England verbreitet gewesen zu sein.
MfG
Häufig in England, weniger in Deutschland, Frankreich, Belgien und Holland.

Hier ein fast komplettes und dafür sehr seltenes Exemplar mit das Wappen Württemberg.

http://imageshack.us/photo/my-images/152/85182905.jpg/

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4875
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 03.05.2012, 10:02

Vielen Dank für Ihre ergänzenden Angaben, Herr Padberg Evenboer! Also haben diese „Anhänger“ in der Tat nichts mit den an Wappenhelmen befindlichen Medaillons gemein.

Im vorliegenden Fall könnte es sich tatsächlich um das w ü r t t e m b e r g i s c h e Wappen handeln, findet man doch auch auf dieser englischen Seite http://www.heraldsnet.org/saitou/parker ... d.htm#Deer
den Hinweis "Le Counte de WARTEMBERG (Anm.: doch wohl Württemberg), BARNARD, Hants, d'or a iij (Anm.: = 3) perches de deym de sable. – Harl. MS. 6589.“

Im übrigen führen in Schottland die BOYLE (früher BOYVILLE genannt), Grafen von Glasgow, in Gold drei - allerdings rote und pfahlweise gestellte –Geweihstangen.

Freundliche Grüße vom Rhein

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3877
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2012, 11:59

Thanks Klaas,
what a great find....... :!: :wink:

Trotzdem finde ich es interessant, dass sich beide sehr aehnlich sind
und warum !

...nur muessten wir herausfinden,
wo man ein echtes Halskleinod findet,

was ist eigentlich der aelteste Nachweis dass es existierte,
auch waere interessant wass man zur eigentlichen Wappenschau verwendete :?: :!:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... entury.jpg


..... eine Moeglichkeit waere dass man zwei aehnliche Gegenstaende
einem Nutzungszweck zugeordnet hatte :!: :?:

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3877
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 03.05.2012, 14:02

Frank Martinoff hat geschrieben: ..... eine Moeglichkeit waere dass man zwei aehnliche Gegenstaende
einem Nutzungszweck zugeordnet hatte :!: :?:
Derek Howard,
fand gerade mehrere Gruppen, die nicht gerade 100%tig in das Schema (Geschirr) passen :!:

z.B.

http://www.britishmuseum.org/research/s ... id=1123316

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 04.05.2012, 07:36

http://imageshack.us/photo/my-images/33/000znj.jpg/

Hier ein deutliches Bild der Geweihstangen.

Dieses Pferdegeschirr war in der Ausstellung AufRuhr 1225 in Herne in 2010.

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 04.05.2012, 07:42

Frank Martinoff hat geschrieben: Derek Howard,
fand gerade mehrere Gruppen, die nicht gerade 100%tig in das Schema (Geschirr) passen :!:
There are pendants that are just pendants and not horsependants!

Es gibt in dieser Gruppe auch einige normale, heraldische Hänger. Die hat es natürlich auch immer gegeben. Es hängt vor allem auch vom Material ab und der Größe welches das Gebrauch bestimmen.



Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3877
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 04.05.2012, 11:53

noch eins aus Frankreich ca 13. Jahrhundert

http://img4.hostingpics.net/pics/452800 ... 0s1jpg.jpg

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 04.05.2012, 15:36

Das sind nicht immer Pferdegeschirhänger. Das ist deutlich.

Antworten