Familienwappendesign neu

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 02.03.2012, 09:49

Der Hinweis von Herrn v. Roy
vom 01.03.2012, 13:43
hat durchaus seine Berechtigung und ist heraldisch fundiert. :!:

In der Heraldik wird die "Bracke" (Molosser)
immer "Zähnefletschend" gezeichnet. :!:
(= gehört zur Bewehrung)
....als "Zahnlos" gezeichnet wirkt dies Wappentier in seiner Darstellung recht Altersschwach und harmlos.
....Hier wäre ein gutes Dental-Labor zu empfehlen. :lol:

Einige Vergleichs-Darstellungen :
http://de.wikipedia.org/wiki/Bracke_%28Wappentier%29

Töricht ist's, andere als "Toren" zu benennen,
ohne vorher selbst in die Literatur zu schauen
, Sorry :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Joachim v. Roy
Mitglied
Beiträge: 4656
Registriert: 09.08.2005, 13:20

Beitrag von Joachim v. Roy » 02.03.2012, 11:37

In jedem Fall muß der wehrhafte Hund – wie auch der Löwe – mit Z ä h n e n versehen sein, jedoch braucht man diese nicht besonders zu erwähnen.
Besonders zu blasonieren wären allerdings z.B. r o t e Eckzähne eines Keilers.

MfG

SR-7v
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 26.07.2011, 11:30

Beitrag von SR-7v » 02.03.2012, 11:55

Mir kommt bei dem Wappen Kurt Schwitters' Birgenhund-Dada in den Sinn.

Ohne Zähne spräche ich deswegen nicht von einem Brackierhund, sondern hier allenfalls von einem Burgenhind.

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6679
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 02.03.2012, 12:24

SR-7v hat geschrieben:Mir kommt bei dem Wappen Kurt Schwitters' Birgenhund-Dada in den Sinn.

Ohne Zähne spräche ich deswegen nicht von einem Brackierhund, sondern hier allenfalls von einem Burgenhind.
Und.... :?:
Was will uns "SR-7v" damit sagen :?:
http://www.physiologus.de/negnur.htm

Ist dies etwa heraldisch relevant :?: :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

gerardo126
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2011, 10:26
Wohnort: Ochsenfurt

Redesign Familienwappen

Beitrag von gerardo126 » 02.03.2012, 19:07

Hallo Frank,
vielen Dank für Deine Unterstützung und Deine minimale Designänderung.
Bevor die Thematik und Diskussion mit der Bracke aus dem Ruder läuft,
werde ich dem Hund noch ein paar kleine Zähne verpassen, denn zufällig
ist der Wappenstifter auch Jäger und ein Jagdhund ohne Zähne ist seinem
Jagdherrn nicht mehr sehr dienlich........ :lol:
So lasse ich das Wappen als Design nun stehen und mache mich an die
Feinarbeit und endgültige Gestaltung ran.
Vielen Dank an alle, welche mich als Neuling mit Anregungen und Hilfen
bei der nicht einfachen Thematik Heraldik in diesem interessanten Forum
unterstützt haben.

Gruß aus Ochsenfurt/Main

Gerhard Schmidt

Antworten