Bitte um Beurteilung

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 13.06.2012, 17:03

Moin Frank,
stimmt auch wieder :wink: hab ich nicht bedacht aber so wie du es dargestellt hast ist auch eine gute Lösung und vollkommen ausreichend.
Es wäre zu überlegen das Wappen seitlich oder aber mit einem angehängten Helm( aller Otto Hupp )auf zu reißen um das Mittig liegende Hochkreuz nicht durch den Helm zu verdecken.
LG Sven
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 13.06.2012, 17:15

Ach so hab ich noch vergessen. Zu Thema Helmzier: diese ist zu klein und auf das richtige Maß gebracht würde das sicher ein Raketenturm werden.
Das hab ich auch mal gezeichnet -Früher :wink: würde ich nicht mehr machen.
LG
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 13.06.2012, 18:14

so, hab da an Anlehnung an Jochen seine Idee mal was vorbereitet was auch Frank seinem Entwurf Rechnung trägt.
LG
[img][img]http://img407.imageshack.us/img407/5941/weikirchen.jpg[/img]

Uploaded with ImageShack.us[/img]
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 13.06.2012, 18:22

im Bezug zu den Decken wäre auch eine solche Darstellung möglich. Da bin ich der gleichen Auffassung wie Jochen,das es nicht immer nur ein Metall und eine Farbe sein muss. LG
[img][img]http://img217.imageshack.us/img217/9900 ... engold.jpg[/img]

Uploaded with ImageShack.us[/img]
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Britta
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 03.08.2011, 08:21
Wohnort: Essen

Beitrag von Britta » 14.06.2012, 12:49

Vielen Dank für die tollen Anregungen und Vorschläge!

Bisher sieht es jetzt so aus:
Bild

Die Helmzier habe ich etwas größer gemacht. Ist die jetzt groß genug?

Die Fähnchen symbolisieren entweder die frühere Zugehörigkeit der Stadt Unna zur Hanse oder deuten auf die Wappenfarben der früheren Landesherren, der Grafen von der Mark, hin. Man ist sich da wohl nicht ganz sicher.
Sollte ich lieber auf die Fähnchen verzichten? Oder bessere eine ganz andere Helmzier?
Was mir jetzt auch fehlt ist die Waage aber da weiß ich nicht wo ich die noch unterbringen soll. So deutet das Wappen nur auf meinen Namen und meinen Geburtsort hin.

Benutzeravatar
Frank Martinoff
Mitglied
Beiträge: 3754
Registriert: 12.10.2005, 07:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Martinoff » 14.06.2012, 13:15

Hallo Britta,

sie ist jetzt leider zuuuuu gross :(
...man kann nicht alles woertlich nehmen,
es gibt andere Moeglichkeiten um an Hoehe zu gewinnen
und je nach Wappen und Zier sind die Proportionen anders!
(Es gibt da keine festgesetzte Regeln, nur allgemeine Richtlinien)

den Schild koennte man auch noch "n'bisschen" verbessern!

MfG,
Frank

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 14.06.2012, 14:32

Moin,
das hat auf jeden Fall schon sehr an Potential gewonnen.
Versuch doch mal wie es wirkt wenn du den Turm in der HZ weglässt und nur sich kreuzende Fahnen wählst oder zeichne doch mal eine Figur als Hz die eine Waage hält wie z.B. die Justitia.
Vielleicht könntest du dich dazu durchringen, klarere Farben zu verwenden und Schattierungen im Schild gänzlich weg zu lassen. So würde der Schild an Kontrast gewinnen.
probier's mal.
LG Sven
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 14.06.2012, 16:46

Ich gebe zu bedenken, dass der Fähnchenturm in dieser Aufmachung aus dem Stadtwappen stammt, dort ist er Mittelteil einer Mauerdarstellung. Evtl. etwas zu direkt übernommen ?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 1121205417

Das Wappen mit rot und gold zu gestalten wäre übrigens auch nicht unbedingt nötig, weil Unna die Mauerdarstellung auf einem silbernen Schild führt. Ohne die Fähnchen wäre es nur silber und rot und schon passt das zur redenden (silber)weißen Kirche. 8)

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 14.06.2012, 17:01

Moin,
sehr guter und wertvoller Einwand würde ich so unterschreiben. :wink:
LG
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Britta
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 03.08.2011, 08:21
Wohnort: Essen

Beitrag von Britta » 14.06.2012, 19:47

Oh okay. Ich dachte nur einen Teil eines Stadtwappens zu verwenden wäre in Ordnung.
Ich habe es mal mit der Justitia versucht und statt des Schwertes eines der Fähnchen verwendet. Diese Figur ist nur geliehen, ich muss mir noch jemanden suchen der sowas zeichnen kann. Geht das ansonsten so in Ordnung?
Bild

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 14.06.2012, 20:17

Moin,
ja so sieht es schon gut aus. Ich glaube jetzt bist du auf dem richtigen Weg.
jetzt solltest du die Figur noch auf höhe bringen. Zeichne sie so groß wie den Schild.
LG
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

chj
Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 04.04.2012, 17:01
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von chj » 14.06.2012, 20:56

Britta hat geschrieben:Oh okay. Ich dachte nur einen Teil eines Stadtwappens zu verwenden wäre in Ordnung.
..
Ist es. :)

Mir persönlich sah es zu direkt kopiert aus. Derselbe Turm ohne Fähnchen wäre neutraler gewesen. Die Grenzen sind da fließend. ;)

Britta
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 03.08.2011, 08:21
Wohnort: Essen

Beitrag von Britta » 15.06.2012, 17:57

So sieht der Entwurf jetzt aus:
Bild
Kann ich das so lassen?

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6659
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus J.Billet » 15.06.2012, 18:51

Bitte als ungefähren Anhaltspunkt die 3:2:3 Regel beachten :lol:
....Also die "verwehte" Dame etwas kleiner machen :!:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
Schwabsen
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 18.10.2011, 12:55
Wohnort: Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwabsen » 15.06.2012, 19:39

Moin Britta,
das was Claus J. sagt kann ich nur unterstreichen. Bitte beachte das die HZ wachsend dargestellt ab dem Helmdach gemessen wird.
Im Moment hat dein Schild 5,3cm und deine Figur ca 7,6 das heißt du solltest dein Hz ca 2cm kleiner machen.
Hier mal zu Veranschaulichung.

[img][img]http://img694.imageshack.us/img694/2838/groesse.png[/img]

Uploaded with ImageShack.us[/img]

Du kannst dies Grafik runterladen und dein Wappen Demgemäß anpassen.
LG Sven
BildBild

Vorstand des Prignitz Herold e.V. 8)

Antworten