Hilfe bei neuem Wappen, HilmarB

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Heriman
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 14.03.2009, 04:23

Beitrag von Heriman » 13.05.2009, 08:43

Auf einen Versuch:

Bild

Nun einmal ohne Helmwulst. Der Turm "wächst direkt aus der Decke. Schild wurde angepasst.

edit:

Hier kommt the only one --> der Turm (zum vergrößern anklicken):

Bild
AMICUS CERTUS IN RE INCERTA.

Benutzeravatar
Simplicius
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.11.2008, 14:26

Beitrag von Simplicius » 13.05.2009, 15:29

Wollte nur mal zeigen, dass "Pfefferbüchsen" auch raumbildend sein können. Es gibt auch eine Menge "Turmhelmzierden", entsprechend verschieden, je nach Zeitstellung.

Mit den gleichen "Baumeistern" bei Brücke und Turm/Burg meinte ich es in etwa so wie in den Skizzen. Der Schwung Ihres Torbogens oben entspricht fast jenem Schwung des begnadeten Architekten Antoni Gaudí (gest.1926), mit vielen eindrucksvollen Bspielen in Barcelona. :wink:

http://goeurope.about.com/library/graph ... audi_1.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... i_Arch.jpg
http://dcollections.oberlin.edu/cgi-bin ... SOPTR=2679

Skizzen:
Bild............Bild

Inspiration: http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... rnberg.jpg

Umsetzung: http://www.ngw.nl/int/dld/b/bernstad.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/b/butzbach.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/h/hufingen.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/m/menden.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/h/hungen.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/r/rotenber.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/h/harsdorf.htm

noch andere:
http://www.ngw.nl/int/dld/b/bierstad.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/b/bietigh1.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/c/campen.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/d/dillenbu.htm , http://www.ngw.nl/int/dld/p/pfaffenr.htm

Hier gibt es auch noch etwas zum Thema zeichnen von Helmdecken: http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/seite38.htm
Grüße

PS: Vielleicht kann sich Herimans Mauerstruktur auch an der Brücke äußern!? (Baumeister) :wink:

Benutzeravatar
Simplicius
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 21.11.2008, 14:26

Beitrag von Simplicius » 14.05.2009, 11:27

Hab´hier noch ein tolles "Brückenwappen" gefunden:
http://www.heraldikasrbija.com/galerija ... temId=7692

Benutzeravatar
HilmarB
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01.04.2009, 15:43

Beitrag von HilmarB » 14.05.2009, 14:38

Hergenhan hat geschrieben:Hier gibt es auch noch etwas zum Thema zeichnen von Helmdecken: http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/seite38.htm
Kenne ich. Einfach klasse gemacht die Seite. Der Autor ist ja auch hier im Forum wie ich gesehen habe. Ich hatte mir dort alles durchgelesen bevor ich meinen Entwurf gemacht hatte, aber das mit der Helmdecke scheine ich wohl nicht so richtig verstanden zu haben. :roll:
Hergenhan hat geschrieben:PS: Vielleicht kann sich Herimans Mauerstruktur auch an der Brücke äußern!? (Baumeister) :wink:
Ja, mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt. Finde das eine sehr gute Idee.

Die Beispiele mit den Türmen bringen mich jetzt doch wieder in Versuchung meinen Turm etwas abzuändern. :lol:

Aber zuerst möchte ich das Folgende mal wieder zur Diskussion stellen.
Nach zwei Tagen Arbeit habe ich das Wappen jetzt mal komplett gemacht.
Schild etwas verbreitert, Helmdecke neu gezeichnet, Turm von Heriman eingefügt, usw.

http://www.bild-hoster.de/images/Hilmar ... nhb2_1.jpg

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 14.05.2009, 15:11

Tip: Stoffgürtel nehmen, entsprechend auf dem Tisch drehen, ein Auge schließen, abzeichnen, vergleichen. Der Trick mit dem einen Auge hilft wirklich, ein 3D-Objekt besser abzuzeichnen. Dann sieht man auch, wo und vor allem wie die Linien "um die Kurve" gehen müssen.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 14.05.2009, 15:28

So langsam wird's ja was. Um Bernhard's Worte ein wenig klarer zu machen
Bild
1. Die Wulst von 7 auf 5 Windungen reduzieren
2. Den Knick mehr abrunden, mehr eine Welle daraus machen
3. So sieht es viel besser aus
4. Vergleich mit 3, viel zu eckig
5. Die untersten Bänder näher an den Schild heran, darf ruhig anstoßen
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 14.05.2009, 15:36

countrytrucker8 hat geschrieben:Um Bernhard's Worte ein wenig klarer zu machen
Hallo Wolfgang, ich glaube nicht, daß ich Deiner Hilfe bedarf, um meinen Worten Sinn und Klarheit zu verleihen.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 14.05.2009, 15:40

Das ging ja auch nicht in deine Richtung. Solltest Du dich jetzt verletzt fühlen entschuldige ich mich aber gern bei dir.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Benutzeravatar
HilmarB
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01.04.2009, 15:43

Beitrag von HilmarB » 14.05.2009, 16:26

Bernhard hat geschrieben:
countrytrucker8 hat geschrieben:Um Bernhard's Worte ein wenig klarer zu machen
Hallo Wolfgang, ich glaube nicht, daß ich Deiner Hilfe bedarf, um meinen Worten Sinn und Klarheit zu verleihen.
countrytrucker8 hat geschrieben:Das ging ja auch nicht in deine Richtung. Solltest Du dich jetzt verletzt fühlen entschuldige ich mich aber gern bei dir.
:? Hallo Leute, bitte doch meinetwegen nicht streiten.
Das war schon OK, wie countrytrucker8 das beschrieben hat.
Ihr müsst immer daran denken das Ihr hier einen Dau (im heraldischen Sinne) vor Euch habt. :lol:
Der Trick mit dem Stoffgürtel ist gut. :wink:
Ich hatte mir existierende Wappen genommen und in mein Zeichenprogramm eingeladen. Dann habe ich die Konturen der Bänder nachgezeichnet und in einzelnen Blöcken abgespeichert. Zum Schluß habe ich diese Blöcke so zusammengebastelt wie es mir gefiel. Dadurch das countrytrucker8 gekennzeichnet hat "wo" meine Fehler liegen ist es natürlich leichter für mich diese jetzt zu beheben.

Ich habe in einigen anderen Threads auch schon festgestellt das sich hier einige nicht grün sind. Schade eigentlich, wo man hier doch eigentlich die gleichen Interesse hat. Man sollte doch nicht immer alles gleich auf die Goldwage legen was ein Anderer schreibt.

Also vertragt Euch wieder :wink:

Benutzeravatar
Heriman
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 14.03.2009, 04:23

Beitrag von Heriman » 15.05.2009, 09:23

HilmarB hat geschrieben:Goldwage
[OT]
Klugscheißermodus: :lol: bitte mit zwei "A" :lol: GOLDWAAGE.
[/OT]
AMICUS CERTUS IN RE INCERTA.

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3869
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 15.05.2009, 10:19

M. E. beißt sich das zu dunkel wirkende Rot des Turmes mit dem des Schildes. Ich würde versuchen, das zu vereinheitlichen.
Heraldische Grüße
Markus

Benutzeravatar
HilmarB
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01.04.2009, 15:43

Beitrag von HilmarB » 15.05.2009, 10:31

Heriman hat geschrieben:
HilmarB hat geschrieben:Goldwage
[OT]
Klugscheißermodus: :lol: bitte mit zwei "A" :lol: GOLDWAAGE.
[/OT]
:P Trotz vorherigem durchlesen des Textes übersehen :oops:

Benutzeravatar
HilmarB
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01.04.2009, 15:43

Beitrag von HilmarB » 15.05.2009, 10:33

markus theising hat geschrieben:M. E. beißt sich das zu dunkel wirkende Rot des Turmes mit dem des Schildes. Ich würde versuchen, das zu vereinheitlichen.
:shock: Ja, stimmt. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Werde ich ändern. Da hab ich wohl die falsche Farbtaste erwischt. :wink:

Edit: :roll: optische Täuschung! Das Gegenteil ist der Fall. Das rot im Turm ist sogar etwas heller als das rot im Schild. Anscheinend wirkt es durch das viele schwarz wohl nur dunkler.

Benutzeravatar
HilmarB
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 01.04.2009, 15:43

Beitrag von HilmarB » 15.05.2009, 11:45

So, habe die Wulst auf 5 Windungen reduziert und dort wo es mir aufgefallen ist die Abknickungen gerundet. Nur bei 2. scheint mir der Knick korrekt zu sein. Das Tuch steigt von unten auf und knickt dann im 90 Grad-Winkel ab um dann leicht nach rechts abzufallen. Dann erfolgt ein Umschlag nach links. Ein Runden der linken oberen Ecke wirkt daher für mich optisch falsch. Wie seht Ihr das?
countrytrucker8 hat geschrieben:5. Die untersten Bänder näher an den Schild heran, darf ruhig anstoßen
"darf ruhig anstoßen", muß aber doch nicht, oder? Ich habe das zweite Tuch mal etwas näher herangeführt.

Zur besseren Unterscheidung habe ich nur die optisch rechte Seite verändert.

Die Brücke im Schild mit Mauerwerk versehen. Nur, wie soll ich den Weg "Pflastern"?

http://www.bild-hoster.de/images/HilmarB/wappenhb3.jpg

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitrag von countrytrucker8 » 15.05.2009, 12:11

Code: Alles auswählen

Die Brücke im Schild mit Mauerwerk versehen. Nur, wie soll ich den Weg "Pflastern"? 
Am besten gar nicht. M. E. ist auch das Mauerwerk unnötig da dadurch die Klarheit diffusioniert wird. Mir ist aufgefallen das der Turm nicht zentral steht sondern nach links gerutscht ist. Ansonsten siehe PN.
Wolfgang Schönenberg

https://www. DIY-Heimwerken.de.de. :idea:
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Antworten