Das "richtige" Wappen der Ritter von Scharpenberg

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Scharnberg

Das "richtige" Wappen der Ritter von Scharpenberg

Beitrag von Scharnberg » 27.03.2005, 14:16

Heyno von Scharpenberg wird zwischen 1311 - 1341 urkundlich erwähnt. Knappe wurde er 1311, Ritter 1322. Sein Stammsitz war die Burg bei Linau (Linowe) in der Nähe von Trittau (bei Hamburg gelegen). Verheiratet war er mit einer "von Wigersrode". Sein Vater war Ludolph Scharpenberg, seine Kinder Ludeke, Hermann und Albert.Er wird manchmal auch unter dem Namen "Scharffenberg" bzw. "Scarpenbergh" geführt. Im Danmarks Adels Aarboog 1915 wird ein Wappen mit einem linksgerichteten, geschachteten Strahl gezeigt, aber mir ist nicht klar, ob das wirklich das Wappen von Heyno ist.Wo könnte ich danach suchen? Wer weiß eventuell mehr darüber?Ein bischen mehr zu seinem Leben findet man unterhttp://www.scharnberg.homepage.t-online.de/heyno.htm

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6703
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 27.03.2005, 15:05

...einiges anbei ! :lol:Das oben ist aus der Sammlung Siebmacher, die anderen aus der Sammlung Rietstap.Nach weiteren Namenänlichkeiten muß ich erst noch suchrn ! :oops:Bild
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Scharnberg

Das "richtige" Wappen der Ritter von Scharpenberg

Beitrag von Scharnberg » 28.03.2005, 00:07

Hallo Claus J.Billet,das find ich ja toll, dass man so schnell schon fündig werden kann.Das obere - aus der Sammlung Siebmacher, kann´s aber nicht sein, da die Scharpenbergs nie Grafen waren, nur Ritter.Das jeweils mittlere der beiden unteren Reihen kommt der Sache schon näher, weil in beiden auch der geschachtete Strahl auftaucht und Westph./Mecklenburg deckt sich auch eher mit dem Wirkungskreis von Heyno von Scharpenberg.Die Frage ist, wie komm ich da jetzt weiter?

Michael BERNHARD

Heyno von Scharpenberg...

Beitrag von Michael BERNHARD » 28.03.2005, 09:35

Hallo,auf die Frage: "wie komm ich da jetzt weiter?"Vielleicht finden Sie in den Texten in den Siebmacher'schen Wappenbüchern etwas:Scharfenberg:Bayern AbgestAdel 3, Seite 195Brandenburg Abgest., Seite 80Geschichte, Seite 196, 210, 267(Auf S. 196: Schildförmiges Siegel sdes Ritters Johann Scharpenbergh an einer Urkunde vom Jahre 1350. Wappenbild: ein quergelegter geschachter Strahl; in der rechten Oberecke ein kleiner Helm mit zwei Büffelhörnern, schräglinks gestellt)Hansestädte, Seite 18Mecklenburg Abgest., Seite 90, 135Preußen, Erg., Seite 158Scharffenberg:Hessen, Seite 28Ostseeprovinzen, Nichtimm., Seite 183Sachsen, Seite 6

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6703
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 28.03.2005, 10:31

@ Herr BERNHARD....vielen Dank für die weiteren Hinweise ! :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 28.03.2005, 10:38

Das Siegel von Hermann von Scharfenberg, Stammvater der Linie Scharfenberg in Scharfenberg, HSK, Westfalen. Der Linie stammt aus das Geschlecht von Padberg. Hermann von Scharfenberg, urkundlich 1296 - 1360, kam in 1310 in Besitz der Burg Scharfenberg, das "Hus tom Scharpenberg". Er schreibt sich im Siegel aber Hermann von Padberg: S(IGILUM) HERMANNI DE PATB(ER)G (Urk. Bredelar Nr. 230, 25.02.1344). Das Geschlecht starb in männlicher Linie aus mit Heydenreich von Scharfenberg, gest. um 1449. Sein NN Tochter heiratete Henneke von Hanxleden (von Scharfenberg), urkundlich 1437 - 1458, Amtmann zu Brilon 1437. Dieses Geschlecht ist nicht verwandt mit dem Geschlecht Scharpenberg.
MfG,
K. Padberg Evenboer
Zuletzt geändert von Padberg Evenboer am 24.02.2012, 22:50, insgesamt 2-mal geändert.

Michael BERNHARD

Re: hm...

Beitrag von Michael BERNHARD » 28.03.2005, 10:53

Claus J.Billet hat geschrieben:@ Herr BERNHARD....vielen Dank für die weiteren Hinweise ! :lol:
...man hilft, wo man kann... :lol:

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6703
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

schmunzel....

Beitrag von Claus J.Billet » 28.03.2005, 11:07

@ Herr Padberg Evenboer :lol:@ Herr Bernhard :lol:Herzlichen Dank für die Hilfe !...da wird sich Herr Scharnberg bestimmt freuen, daß hier so eine gute Zusammenarbeit herrscht ! :lol: ich sag's doch immer: "Hier werden sie geholfen "" :lol:
www.Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.

Michael BERNHARD

Wappen/Siegel v. Scharpenbergh

Beitrag von Michael BERNHARD » 29.03.2005, 15:19

Hallo, @ Herr Scharnberg,bei Interesse kann ich Ihnen das von mir oben beschriebene Wappen per eMail zukommen lassen...

Irmgard

Beitrag von Irmgard » 27.04.2005, 23:07

nun, mit wem bin ich nicht verwandt ? ;-)mein ältester Scharfenberg :Hermann von Scharfenberg (von Padtberg) gen. 1310-1360, 1310 Ritter, 1313 Lehen der Grafen v. Arnsberg, 1321-1324 Schiedsrichter zw. dem Erzbischof v. Köln und dem Grafen zu Waldeck, Herr und vermutl. Gründer des Hauses Scharfenberg, aus dem Geschlecht von Padtberg oo Ide von HeldenQ: Bruns 1972wer mehr Infos über Hermann hat - ich nehme dankend an !Kann man das Wappen aus dem Forum kopieren? wie mach ich das?wäre nett, wenn es mir jemand erklären könnte!.. Irmgard

Benutzeravatar
GM
Mitglied
Beiträge: 2242
Registriert: 11.01.2005, 22:12
Wohnort: Heiligenhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von GM » 27.04.2005, 23:56

Irmgard hat geschrieben:Kann man das Wappen aus dem Forum kopieren? wie mach ich das?
Mit der rechten Maustaste auf die Grafik klicken, im aufklappenden Menü "Grafik speichern unter..." anklicken und ein Verzeichnis angeben - fertig :wink: .

Gast

Beitrag von Gast » 28.04.2005, 07:23

peinlich - sorry für die blöde Frage! (war schon spät ) .. und herzlichen Dank für die freundliche Erklärung!schönen Gruß, Reinhard!..Irmgard

Padberg Evenboer
Mitglied
Beiträge: 825
Registriert: 25.03.2005, 17:11

Beitrag von Padberg Evenboer » 01.05.2005, 20:43

@ IrmgardIch habe näheres über Hermann von Scharfenberg, seine Vorfahren, Verwandten, usw.Kann es nur via email weiterleiten.MfG,K. Padberg Evenboerk.padbergevenboer@planet.nl.

Gast

Beitrag von Gast » 01.05.2005, 21:18

würde mich sehr freuen!herzlichen Dank für die Mühe! eisirmin@web.deschönen abend.. Irmgard - 8) wieder vergessen einzuloggen

Antworten