Frage an Herr Kurzmeier

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Frage an Herr Kurzmeier

Beitrag von Leon » 22.03.2009, 11:50

Sehr geehrter Herr Kurzmeier,

Sie haben geschrieben (Thema "Wappengestaltung nach Reinfall") :
-------------------------------------------------------------------------------
Der Schneider sag ich mal ist ein schönes Vorbild.
Ich kann´ s einfach nicht lassen.
Schöne Grüsse, Kurzmeier MH."
-------------------------------------------------------------------------------

Wenn es möglich, können Sie bitte genauer erklären, was ist bei Wappen Schneider nicht in Ordnung?
Wappen wurde von HGW auf heraldische Richtigkeit geprüft und registriert…
Oder habe ich Sie falsch verstanden und es war nicht sarkastisch gemeint?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichem Gruß
Leon

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 22.03.2009, 20:16

Hallo Leon, schau bitte oben bei Wappen.
Mfg. A. Kurzmeier.
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 22.03.2009, 20:20

Nicht oben, unten !
Mfg. A. Kurzmeier. :oops:
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Benutzeravatar
Jochen
Mitglied
Beiträge: 4640
Registriert: 23.11.2004, 22:57
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von Jochen » 22.03.2009, 23:21

Nun - um es nicht ganz so spannend zu machen....

Die HGW verfolgt offenbar den britischen Pfad, demzufolge Teilungen von Farbe auf Farbe bzw. Metall auf Metall annehmbar sind.

(wohlgemerkt - für Heroldsbilder und gemeine Figuren gilt auf der Insel die Farbregel strictissime...)
Alles Gute all jenen, die Gutes im Schilde führen !

jochen

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Beitrag von Leon » 23.03.2009, 07:52

Hallo!

Danke, Herr Kurzmeier, für die Antwort. Leider sprechen Sie wie immer mit Rätseln…

Ohne freundlichen Beitrag von Jochen konnte ich Sie nicht verstehen...

Nun, wenn Nebeneinanderfolge von Farbe und Farbe das einzige Problem ist, bin ich beruhigt.
Farbenregel kenne ich.
Bei mir aber gibt es nirgendwo Aufeinanderfolge von Farbe und Farbe, oder Metall und Metall, was unbedingt zu vermeiden ist, während die Nebeneinanderfolge eher nachgesehen werden kann (siehe Handbuch der Heraldik von Matthias Hildebrandt, 19. Auflage; herausgegeben von Herold). Glauben Sie mir, Ich habe wichtige persönliche Gründe für diese Schildteilung und für diese Farbenauswahl.

Außerdem, bei Nebeneinander von Rot und Blau wird die weite Sichtbarkeit auch gewährleistet :)

Mit freundlichem Gruß
Leon

Benutzeravatar
Markus
Mitglied
Beiträge: 3925
Registriert: 22.11.2004, 08:33
Wohnort: Wesel

Beitrag von Markus » 23.03.2009, 07:53

Nun, da wir aber hier nicht in Britannien sind, darf dieser Pfad kritisch hinterfragt werden, mit anderen Worten: Rot an blau sollte eigentlich vermieden werden.
Heraldische Grüße
Markus

Vollwappen im Wappenindex Greve:
https://www.familie-greve.de/wappeneint ... &wid=72488

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Beitrag von Leon » 23.03.2009, 08:02

ups…

Markus, Sie waren Seller als ich :)
Lesen Sie bitte was ich früher geschrieben hab :)

Leon

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 23.03.2009, 09:01

Hallo Leon, ich möchte eigentlich zum
Wappen und zur HGW und überhaupt zu
dem ganzen Käse nichts mehr sagen.
Das ist mir alles zu blöd.
Mfg. Kurzmeier MH.
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Benutzeravatar
Tekker
Mitglied
Beiträge: 1120
Registriert: 06.12.2005, 10:50
Wohnort: Oldenburger im welfischen Exil

Beitrag von Tekker » 23.03.2009, 09:46

Leon hat geschrieben:Ich habe wichtige persönliche Gründe für diese Schildteilung und für diese Farbenauswahl.
Nun ja Leon, ich möchte ähnlich kritisch sein wie Markus. Aus persönlichen Gründen, also aufgrund des eigenen Egos, ein fein austariertes Regelwerk, das ohnehin eine Reihe von Ausnahmen kennt, außer Kraft zu setzen oder zu umgehen, davon halte ich nichts. :?
Forum der Familie Greve
Jeder sollte ein Wappen haben! Bild

Der Liebesberger
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 23.03.2007, 14:21
Wohnort: Hirzenhain

Beitrag von Der Liebesberger » 23.03.2009, 12:47

@ Leon

Bei dem Wappen wäre es sogar ganz einfach die Farbregel wieder zu beachten, indem man die vier Felder durch ein silbernes Kreuz trennt.

Gruß

Thomas

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Beitrag von Leon » 24.03.2009, 05:40

Der Liebesberger hat geschrieben:@ Leon

Bei dem Wappen wäre es sogar ganz einfach die Farbregel wieder zu beachten, indem man die vier Felder durch ein silbernes Kreuz trennt.

Gruß

Thomas
Hallo Thomas,

diese Idee mit Kreuz habe ich auch ausprobiert, sieht leider nicht besonders gut aus.

Gruß :)

Leon
Zuletzt geändert von Leon am 24.03.2009, 06:59, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Beitrag von Leon » 24.03.2009, 06:06

münchnerherold hat geschrieben:Hallo Leon, ich möchte eigentlich zum
Wappen und zur HGW und überhaupt zu
dem ganzen Käse nichts mehr sagen.
Das ist mir alles zu blöd.
Mfg. Kurzmeier MH.
Ach so…
Schade.
Dann besser währe wahrscheinlich von Anfang an „zu dem ganzen Käse nichts sagen", ohne bereits registrierte Wappen zu verspotten?
Ich meine, wenn Sie sowieso nichts sagen wollte...
Und Jetzt ist es wirklich alles zu blöd...

Obwohl, hier ist doch Demokratie und Jeder kann sagen was er will :D

Gruß,
Leon.

Benutzeravatar
Leon
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 07.05.2008, 06:14

Beitrag von Leon » 24.03.2009, 06:19

Tekker hat geschrieben:
Leon hat geschrieben:Ich habe wichtige persönliche Gründe für diese Schildteilung und für diese Farbenauswahl.
Nun ja Leon, ich möchte ähnlich kritisch sein wie Markus. Aus persönlichen Gründen, also aufgrund des eigenen Egos, ein fein austariertes Regelwerk, das ohnehin eine Reihe von Ausnahmen kennt, außer Kraft zu setzen oder zu umgehen, davon halte ich nichts. :?
Hallo Tekker,

Danke für ehrliche Kritik, aber, glauben Sie mir, es geht nicht um mein persönliches Ego, sondern um wirklich wichtige Familiare Gründe. Und nochmal, es ist kein VERSTOSS, sondern geduldete Farbennebeneinander.
Trotzdem Danke :)

FÜR ALLE :

Ich habe o.g. Problem verstanden.
Wappen ist seit 2008 registriert. Über dieses Problem habe ich ekstra mit HGW gesprochen und HGW- Wappenausschuß meint das mein Wappen völlig in Ordnung ist. Und, ehrlich zu sagen, ich weis nicht, warum soll ich an Kompetenz von HGW-Wappenausschuß zweifeln. HGW ist genau so Deutsche Gemeinschaft wie Herold aus München.
Besonders weil es nicht um Verstoß geht. Nebeneinander von Farbenfelders wird geduldet und überall zu sehen ist, nicht nur in England. Kucken Sie auf Wappen von Lyon, Paris und Amsterdam.
Kucken Sie schließlich auf Deutsche Bundesflagge…

Also, ich sehe, dass hier auch bei Spezialisten Meinungsverschiedenheit herrscht, möchte aber nicht mehr darüber diskutieren.

Danke für alle :)

Gruß
Leon

Benutzeravatar
Claus J.Billet
Heraldiker
Beiträge: 6673
Registriert: 22.11.2004, 08:57
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

hm...

Beitrag von Claus J.Billet » 24.03.2009, 08:47

Nur mal so nebenbei:

Kritik könnte man überall anbringen...
auch bei der DWR, siehe diesen Faden :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=44567#44567

Silber auf Gold :?: :wink:
www.Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Benutzeravatar
münchnerherold
Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 11.09.2005, 23:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von münchnerherold » 24.03.2009, 09:11

Hallo Leon, ich möchte Sie bitten es zu
unterlassen in Zukunft die HGW Offene Wappenrolle
mit der Wappenrolle Münchner Herold zu vergleichen
oder auf eine Stufe zu stellen.
Und verzeihen Sie mir bitte, dass ich etwas zu Ihren
Wappen sagte.
Mfg. Kurzmeier MH.
Sagen was man denkt, machen was man sagt.

Mitglied bei:
BLF
COMP GEN
DAGV
www.muenchner-wappen-herold.de

Antworten