Wappen zu Familie Krüger, stammt aus Franken

Ihre Fragen zur Heraldik sind hier willkommen
Your questions concerning heraldry are welcome here

Moderatoren: Markus, Christian Ader

Antworten
Krüger-Nachfahre
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2008, 19:22
Wohnort: München

Wappen zu Familie Krüger, stammt aus Franken

Beitrag von Krüger-Nachfahre » 05.03.2008, 19:55

Sehr geehrte Damen und Herren,

in ihrer Chronik der Familie Krüger schreibt meine Mutter, dass bis Anfang des 19 Jh. ein Wappen existierte, das ein "springendes Einhornpferd" zeigte. Zusätzlich habe es eine Aufschrift gehabt, die lautete "Wappen der Familie Krüger, stammt aus Franken, Ritterstand".

August Gustav Krüger wurde 1803 im Wartheland auf "einem größeren Gut", das sein Vater bewirtschaftete, geboren und musste 1806 mit seiner Familie vor Napoleon fliehen. Sie zogen jedoch lediglich bis nach Greifenhagen bei Pyritz (Pommern).

Die Vorfahren von August Gustav Krüger sind im Rahmen der Wartheland-Kolonisierung durch Friedrich d. Gr. dorthin gezogen.

Kennen Sie ein solches Wappen oder lässt sich die beschriebene Linie nach Franken zurückverfolgen? Mir würden auch Hinweise auf Hilfsmittel sehr weiterhelfen, die ich möglichst ohne Reisetätigkeit nutzen kann.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
Zuletzt geändert von Krüger-Nachfahre am 31.08.2012, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alex
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 28.01.2005, 14:45

Re: Wappen zu Familie Krüger, stammt aus Franken

Beitrag von Alex » 06.03.2008, 05:17

Krüger-Nachfahre hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

in ihrer Chronik der Familie Krüger schreibt meine Mutter, dass bis Anfang des 19 Jh. ein Wappen existierte, das ein "springendes Einhornpferd" zeigte. Zusätzlich habe es eine Aufschrift gehabt, die lautete "Wappen der Familie Krüger, stammt aus Franken, Ritterstand".

August Gustav Krüger wurde 1803 im Wartheland auf "einem größeren Gut", das sein Vater bewirtschaftete, geboren und musste 1806 mit seiner Familie vor Napoleon fliehen. Sie zogen jedoch lediglich bis nach Greifenhagen bei Pyritz (Pommern).

Die Vorfahren von August Gustav Krüger sind im Rahmen der Wartheland-Kolonisierung durch Friedrich d. Gr. dorthin gezogen.

Kennen Sie ein solches Wappen oder lässt sich die beschriebene Linie nach Franken zurückverfolgen? Mir würden auch Hinweise auf Hilfsmittel sehr weiterhelfen, die ich möglichst ohne Reisetätigkeit nutzen kann.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe,
R. Hamester
Hallo ...

ich selbst konnte nichts zuordnen, die Beschreibung des Wappens ist zu allgemein. Das Symbl Einhorn ist ein sehr beliebtes und vielverwendetes Fabeltier in der Heraldik. Das macht eine Zuordnung schwer. Sind weitere Einzelheiten über das Wappen bekannt?
Das ganze liest sich aber schon sehr abenteuerlich. Wollen wir mal hoffen, daß die Experten hier im Forum etwas weiterhelfen können.
MfG
Alex

Friedhard Pfeiffer
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: 01.05.2005, 11:52
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Friedhard Pfeiffer » 06.03.2008, 12:25

Im Siebmacher, Band Bürgerliche 8. Teil, Seite 65, Tafel 71, ist ein Wappen Krüger mit Einhorn veröffentlicht. Es wird Dr. med. Krüger, 1855 Stabs- und Bataillonsarzt des 3. Bat. des 18. Landwehr-Regmt. zu Unruhstadt in Posen, zugeordnet. Wappen: Mit Stufe schwarz-golden schräglinks geteilt, in welchem ein laufendes Einhorn. Helm: Wachsendes Einhorn.
Nur wenn Sie von dem Arzt Krüger abstammen, dürfen Sie dieses Wappen führen.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Krüger-Nachfahre
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2008, 19:22
Wohnort: München

Beitrag von Krüger-Nachfahre » 06.03.2008, 12:47

Vielen Dank für die bisherigen Informationen. Leider ist nichts Detaillierteres (bspw. Farben) bekannt, da die obige Beschreibung auf mündlicher Überlieferung basiert. Da ich die Nachfahren von August Gustav Krüger (1803) lückenlos kenne, ist eine Linie zu genanntem Dr. med. Krüger (1855) aus Posen ausgeschlossen.

Insofern bin ich über weitere Hinweise immer dankbar!

Andere Frage: Gibt es eigentlich auch einen Online-Zugriff auf "den Siebmacher" oder andere Nachweise?
Schwerpunkte: Familien Hamester, Krüger, Clausen, Plüschau, Altermann, Kuhn

Benutzeravatar
Bernhard
Mitglied
Beiträge: 1400
Registriert: 11.07.2006, 16:19

Beitrag von Bernhard » 06.03.2008, 13:11

Krüger-Nachfahre hat geschrieben:....Online-Zugriff auf ....
hier werden immer wieder neue Downloads zum Siebmacher angeboten:
http://www.r-beste.us/Download.htm
ändert sich alle paar Wochen, also dranbleiben zum Sammeln.

Benutzeravatar
countrytrucker8
Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 28.07.2007, 15:34
Wohnort: Hagen

Beitrag von countrytrucker8 » 06.03.2008, 17:10

Noch eine Möglichkeit für Siebmacher Einsicht

http://www8.informatik.uni-erlangen.de/ ... acher.html

oder hier

http://www.wappenbuch.de/

viel Spaß beim suchen
Schöne Grüße aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg

Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben

Krüger-Nachfahre
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2008, 19:22
Wohnort: München

Vielen Dank!

Beitrag von Krüger-Nachfahre » 24.03.2008, 18:27

Vielen Dank allen für die Hilfe.
Schwerpunkte: Familien Hamester, Krüger, Clausen, Plüschau, Altermann, Kuhn

Sniza

Foto

Beitrag von Sniza » 24.03.2011, 18:44

Hallo Krüger Nachfahre,
schon lange Zeit verstrichen seitdem sie geschrieben haben. Die Großmutter meiner Freundin heisst mit dem Mädchennamen Krüger und hat einen Wappen. Dieser ist wie sie ihn beschrieben haben, Einhorn etc.
Also ich besitzte eine Fotografie von diesem Wappen. Falls sie noch interesse haben kann ich ihnen diese zuschicken.
MfG
Stas

Krüger-Nachfahre
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2008, 19:22
Wohnort: München

Beitrag von Krüger-Nachfahre » 24.03.2011, 20:20

Hallo Stas,

Ich habe Ihnen zu Ihrem Angebot eine Persönliche Nachricht (PN) geschickt.

Viele Grüße!
Schwerpunkte: Familien Hamester, Krüger, Clausen, Plüschau, Altermann, Kuhn

ein_Krueger
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2018, 21:41

Re: Wappen zu Familie Krüger, stammt aus Franken

Beitrag von ein_Krueger » 20.05.2018, 21:45

Hallo,
bin eben auf diesen mittlerweile Jahre alten Beitrag gestoßen, bin selbst ein Krüger und auch bei uns geistert ein Wappen in der Familie an der Wand, das von der Beschreibung passt! Mich würde sowohl ein Bild der "Krüger-Oma" von Stas interessieren als auch weitere Infos vom KrügerNachfahren, wenn diese Topic noch bedient wird?!
Vielen Dank und Grüße!

Antworten

Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzrichtlinie
cron